Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Alexander Zverev
  1. Tennis

Zverev unterliegt Alcaraz

Alexander Zverev hat das Halbfinale der US Open verpasst. Carlos Aclaraz hat hingegen weiter beste Chancen seinen Titel bei den US Open zu verteidigen. Der topgesetzte Spanier hat sein Viertelfinal-Duell mit 6:3, 6:2, 6:4 gegen Deutschen gewonnen.  

Alexander Zverev hat das Viertelfinale der US Open deutlich verpasst. Der Hamburger musste sich nach 2:30 Stunden dem Spanier Alcaraz glatt in drei Sätzen geschlagen geben. Damit verpasste Zverev den dritten Halbfinaleinzug in New York nach 2020 und 2021. „Ich versuche, in den wichtigsten Momenten mein bestes Tennis zu spielen, aggressiv zu sein“, erklärte Carlos Alcaraz nach dem Match gegen Alexander Zverev.

Und tatsächlich sah es danach aus, als wären genau diese beiden Faktoren den Schlüssel zum Erfolg des Spaniers gewesen. Zverev wiederum wirkte nach der 4:41 Stunden andauernden Achtelfinalpartie gegen Jannik Sinner müde und letztlich nicht im Vollbesitz seiner Kräfte. „Mein Körper lässt mich momentan ein bisschen im Stich“, sagte Zverev. Im zweiten Satz habe er sich am linken Oberschenkel verletzt. Aufgeben sei aber keine Option gewesen. „Ich höre nur auf, wenn ich am Boden liege, wie in Paris.“

Auf dem Weg zur Titelvereidigung trifft der 20-Jährige im Halbfinale am Freitag auf den US-Open-Champion von 2021, Daniil Medvedev. Sollte er die Partie gewinnen, ist ein möglicher Showdown zwischen der Nummer eins und der Nummer zwei im Finale, Novak Djokovic, nicht ausgeschlossen ist. „Ich fühle mich sehr, sehr wohl auf diesem Platz, hier in New York zu spielen. Ich zeige hier mein bestes Niveau“, sagte Alcaraz. „Letztes Jahr war es sehr hart, ab der vierten Runde habe ich fünf Sätze gespielt, um ins Finale zu kommen. Hier habe ich nur ein Match gespielt, das über vier Sätze ging. Ich fühle mich körperlich großartig und bin bereit, im Halbfinale einen großen Kampf mit Medvedev zu liefern.“

Medvedev setzte sich bei den US Open zunächst gegen Attila Balazs, Christopher O`Connell, Sebastian Baez und Alex de Minaur durch. Im Viertelfinale wartete dann Andrey Rublev auf ihn. Der ehemalige Weltranglistenerste lag im ersten Satz mit 0:3 zurück, gewann dann aber sechs der nächsten sieben Spiele, um den ersten Satz zu gewinnen. Im zweiten Satz geriet Medvedev erneut in Rückstand und lag mit 1:3 zurück. Doch er drehte den Spieß gegen Rublev noch einmal um, indem er fünf Spiele in Folge gewann und sich den Satz sicherte. Der dritte Satz verlief ähnlich, wobei Medvedev nach einem 2:4-Rückstand noch einmal zurückkam. Er gewann die nächsten vier Spiele zum 6:4, 6:3, 6:4-Sieg.

Medvedev kämpfte sich in allen drei Sätzen sehr gut zurück und schickte Rublev in die Knie. Allerdings wirkte er körperlich nicht ganz auf der Höhe, da die Bedingungen das Match deutlich erschwerten. Auch sein Aufschlag war sehr unbeständig und er leistete sich neun Doppelfehler. Auch Alcaraz wurde von Zverev hin und wieder geprüft, aber er grub sich tief ein und spielte in den wichtigen Momenten gut, um den Sieg davonzutragen. Er wehrte alle fünf Breakbälle ab, die er hatte, während er bei Breakbällen seines Gegners eine perfekte Quote behielt. 

Was:Carlos Alcaraz – Daniil Medvedev
Wann:09.09.2023, 17:00 Uhr
Wo:New York, USA
TV/Stream:Eurosport
Quoten:Alcaraz 1.28, Medvedev 3.75

Alcaraz und Medvedev standen sich in dieser Saison bereits zweimal gegenüber, wobei der Spanier beide Male glatt gewann. Beim ersten Mal durchbrach der Spanier im Finale des Indian Wells Masters die 19 Spiele andauernde Siegesserie des Russen. Zuletzt besiegte Alcaraz Medvedev im Halbfinale von Wimbledon und gewann den Titel. Dank seiner Vielseitigkeit, seiner Antizipation, seiner Beinarbeit und seiner intelligenten Schlagtechnik gelingt es dem 20-Jährigen, die Abwehr des Russen zu durchbrechen. Die beiden haben in den letzten Jahren den Titel in New York gewonnen. Dieser Kampf könnte härter umkämpft sein als ihre früheren Begegnungen, aber die Chancen auf einen Sieg des Spaniers stehen etwas besser.

Tennis Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.