Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Alexander Zverev
  1. Tennis

Zverev steht im Halbfinale

Alexander Zverev hat sich im Viertelfinale des ATP-Masters-1000-Turniers in Miami gegen Fabian Marozsan mit 6:3, 7:5 durchgesetzt. Damit steht der deutsche Olympiasieger ohne Satzverlust in der Vorschlussrunde.

Alexander Zverev hat beim ATP-Masters in Miami insgesamt eine überzeugende Leistung gezeigt und verdient das Halbfinale erreicht. Der an Nummer vier gesetzte Hamburger bezwang den starken Ungarn Fabian Marozsan mit 6:3, 7:5 und steht damit zum zweiten Mal in seiner Karriere unter den letzten Acht in Florida.

„Fabian fordert starke Gegner immer heraus, er ist ein unglaublicher Spieler. Deshalb bin ich zufrieden, wie es gelaufen ist“, sagte Zverev. „Ich freue mich auf die nächste Herausforderung.“

Zverev startete stark gegen den Weltranglisten-57. Marozsan, der zum zweiten Mal im Viertelfinale eines 1000er-Turniers stand. Im ersten Satz behielt Zverev die Kontrolle, ließ nur einen Breakball zu und nahm Marozsan zweimal den Aufschlag ab.

Im zweiten Satz lief es nicht mehr ganz so rund für den Deutschen, der sich phasenweise lautstark wehrte. Marozsan spielte mutig und servierte stark. Doch im entscheidenden Moment war Zverev zur Stelle und sicherte sich nach einer Stunde und 37 Minuten mit dem einzigen Break des Satzes den Einzug ins Halbfinale.

Zverev hatte bereits 2018 in Miami im Finale gestanden, musste sich dort aber dem US-Giganten John Isner knapp geschlagen geben. Im vergangenen Jahr war der deutsche Spitzenspieler bereits an seiner Auftakthürde gescheitert.

Nun wartet Lieblingsgegner Dimitrov

Was:

Grigor Dimitrov – Alexander Zverev

Wann:

30.03.2024, 00:00 Uhr

Wo:

Miami, USA

TV/Stream:

bet365 livestream

Quote:

Dimitrov 2.20, Zverev 1.63

Im Halbfinale wartet nun Grigor Dimitrov auf Zverev. Dimitrov hat beim ATP-Masters-1000-Turnier in Miami mit einem beeindruckenden 6:2, 6:4-Sieg gegen Carlos Alcaraz das Halbfinale erreicht.

Der Bulgare erspielte sich im ersten Satz eine solide 6:2-Führung, Alcaraz hatte trotz Schwierigkeiten beim Aufschlag auch einige Chancen im Returnspiel. Doch der selbstbewusste und zielstrebige Dimitrov wusste diese gekonnt zu kontern. Schließlich hatte auch Alcaraz beeindruckende Momente. Doch Dimitrov ließ sich nicht beirren und siegte trotz eines kurzen Zwischenspurts von Alcaraz am Ende verdient mit 6:2 und 6:4 durch.

Im Halbfinale wartet nun Alexander Zverev. Eine Herausforderung, denn Dimitrovs Bilanz gegen die deutsche Nummer eins ist alles andere als positiv. Lediglich das erste Aufeinandertreffen 2014 in Basel konnte Dimitrov für sich entscheiden, die restlichen sieben Partien gewann Zverev, vier davon allein in der vergangenen Saison.

Für Carlos Alcaraz bedeutet die klare Niederlage gegen Dimitrov das Ende seiner Hoffnungen auf das Sunshine Double, eine überraschende Wendung nach seinen starken Leistungen in den letzten Wochen in Indian Wells und in den letzten Tagen in Miami. Aber gegen einen Spieler wie Dimitrov, der derart entschlossen spielt, sind Niederlagen vorprogrammiert.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.