Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Bernardo Silva/Portugal

Am Montag stehen drei Partien der Gruppe J auf dem Plan in der EM-Qualifikation. Zum einen wird Bosnien-Herzegowina gegen Portugal, die sich bereits sicher für die EM qualifiziert haben, um 20:45 Uhr antreten. Gleichzeitig spielt Liechtenstein in Island und Luxemburg empfängt die Slowakei. Ziel der Nationen wird es sein, sich eine gute Ausgangslage für den zweiten Tabellenplatz der Gruppe zu sichern. Die Portugiesen sind nämlich weiterhin ungeschlagen und könnten sich mit einem Sieg den ersten Tabellenplatz uneinholbar sichern.

Bosnien-Herzegowina wird Portugal am Montagabend empfangen und steht mit drei verbleibenden Spielen schon fast unter Zugzwang zu Punkten, um noch eine realistische Möglichkeit zu haben auf den zweiten Qualifikationsplatz zu kommen. Je nach Ausgang im Parallelspiel könnte diese Hoffnung sogar schon genommen werden, für den Fall, dass die Slowakei drei Punkte holt. Nach dem 3:0 Sieg der Portugiesen im Hinspiel gegen Bosnien-Herzegowina wird das punkten allerdings eine schwierige Aufgabe.

Können die Portugiesen uneinholbar werden?

Nach einem 3:2 Sieg gegen die Slowakei am Freitag, bei dem Cristiano Ronaldo zwei Tore erzielte, konnten die Portugiesen bereits ihr Ticket zur EM lösen. Die Portugiesen sind weiterhin ungeschlagen und werden trotz der gelungenen Qualifikation sicherlich versuchen, mit der maximalen Punkteausbeute die Europameisterschaftsqualifikation abzuschließen. Verzichten müssen sie dabei auf den Neu-Münchener Raphael Guerreiro, der mit einem Muskelfaserriss nicht mit zur Nationalmannschaft gereist ist.

Bosnien-Herzegowina konnte am Freitag gegen Liechtenstein einen Auswärtssieg einfahren – dieser war gegen den sieglosen Tabellenletzten jedoch eher ein Pflichtsieg, um noch eine Chance auf die Qualifikation beizubehalten. Der neue Trainer Savo Milosevic wird versuchen, auch im zweiten Spiel seiner Amtszeit zu punkten und die Mannschaft ausreichend zu motivieren. Der 50-Jährige ist bereits der dritte Trainer des Landes seit Beginn der EM-Qualifikation, was für die bisher unrunde Gruppenphase der Mannschaft, um unter anderem Edin Dzeko rum, bezeichnend ist.

Was:Bosnien-Herzegowina - Portugal
Wann:16.10.2023 20:45 Uhr
Wo:Bilino Polje, Zenica
TV/Stream:DAZN
Quoten:Bosnien-Herzegowina 6.50, Portugal 1.50

Das aus Tabellensicht spannendste Spiel verspricht Luxemburg gegen die Slowakei zu werden. Die zweit- und drittplatzierten Nationen trennen lediglich zwei Punkte und trennten sich im Hinspiel bereits unentschieden. Für die Slowakei würde ein Auswärtssieg bedeuten, dass sie fünf Punkte Vorsprung vor den Luxemburgern hätten. Bei zwei verbleibenden Spielen sähen die Chancen daher sehr gut aus für die Slowakei, sich zu qualifizieren. Bei einer Niederlage wäre allerdings Luxemburg einen Punkt vor der Slowakei und für die übrigen Partien wäre wieder alles offen.

Wer macht einen Schritt in Richtung EM 2024?

Nachdem die Slowakei nur knapp am Freitag gegen Portugal mit 3:2 verlor, wird die Mannschaft viel daran setzen ihre bisher gute Ausbeute aus der Gruppenphase fortzusetzen. Bis auf die zwei Niederlagen gegen Portugal und das Unentschieden im Hinspiel konnte die Mannschaft um Stanislav Lobotka und Ondrej Duda bisher alle Spiele gewinnen. Luxemburg hat eine ähnliche Bilanz, spielte gegen Island am Freitag allerdings nur 0:0 und hängt darum zwei Punkte hinterher. Leandro Barreiro und seinem Team wird daher ein spannendes Spiel bevorstehen, in dem womöglich viel auf dem Spiel stehen könnte.

Im dritten Spiel der Gruppe J treffen Island und Liechtenstein aufeinander. Beide Teams konnten bisher nicht wirklich überzeugen in ihren Qualifikationsspielen. Island konnte bisher erst sieben Punkte einfahren und liegt damit sechs Punkte hinter Platz zwei zurück. Bei drei verbleibenden Spielen, mit einer Partie davon gegen die Portugiesen, haben die Isländer also wohl nur noch theoretische Chancen auf eine Qualifikation. Es gilt also die punktlosen Liechtensteiner zu besiegen und auf Schützenhilfe in den anderen Spielen zu hoffen. Am Montag zeigt es sich, ob noch ein Funken Hoffnung übrig bleibt. 

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.