Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
AC Milan - Inter
  1. Fußball

Vorherrschaft in Mailand

Wird sich Mailand am Mittwoch erneut blau färben, wie schon in den vergangenen beiden Duellen der beiden Traditionsmannschaften Internazionale Mailand und AC Milan? Oder schafft es Milan, an den starken ersten Auftritt in dieser Saison anzuknüpfen und Inter aus dem gemeinsam genutzten Stadion zu werfen? Milan wird das Duell jedoch womöglich ohne Shootingstar Rafael Leao antreten müssen.

Am Mittwoch kommt es im zweiten Spiel der diesjährigen Champions League Halbfinalrunde zum vierten Derby della Madonnina in der laufenden Saison. Bereits früh in der Saison kam es am 5. Spieltag zum ersten Aufeinandertreffen beider Mannschaften, welches Milan mit 3:2 für sich entscheiden konnte. Auf einen frühen Rückstand hatte insbesondere Shootingstar Rafael Leao die richtige Antwort und drehte das Spiel zugunsten der Rossoneri.

Inter zuletzt überlegen

Mitte Juni trafen sich beide Mannschaften erneut zum direkten Duell, dieses Mal im italienischen Supercup. Das Spiel ging dieses Mal mit 0:3 für Inter deutlich höher aus, die Nerazzurri zeigten dem Stadtrivalen eiskalt ihre Fehler auf. Und auch das Rückspiel in der Serie A konnte Inter mit 1:0 für sich entscheiden, Lautaro Martinez schoss dabei das spielentscheidende Tor für seine Mannschaft.

Hinzu kommt die überragende Formkurve Inters in den letzten Spielen. Vier deutliche Siege wurden in den letzten vier Partien eingefahren, mit dabei die zwei wichtigen 3:1 und 0:2 Siege gegen Lazio und AS Rom, und somit gegen zwei direkte Konkurrenten im Kampf um die Champions League Plätze. Milan zeigte sich zuletzt gegen Lazio Rom auch wieder stärker, kam in den letzten vier Partien jedoch auch zwei Mal nicht über ein 1:1 Remis hinaus.

Milan ohne Leao

Beim zuletzt wichtigen 2:0 Sieg musste Milan ein teures Faustpfand zahlen, bereits in der 11. Minute musste Schlüsselspieler Rafael Leao verletzt ausgewechselt werden. Eine Oberschenkelverletzung verhindert sehr wahrscheinlich einen Einsatz am Mittwoch, im schlimmsten Falle sogar auch im Rückspiel. Der Portugiese wurde jedoch noch nicht offiziell als Ausfall vermerkt, die Vereinsärzte werden bis Anpfiff ihr Bestes geben, den 23-Jährigen zumindest für ein paar Einsatzminuten aufzupäppeln.

Was:AC Mailand vs. Inter Mailand
Wann:10.05.2023, 21:00 Uhr
Wo:Giuseppe Meazza Stadium, Mailand
TV/Stream:DAZN
Quoten:Milan 3.20, Inter 2.40

Denn zuletzt lief es sehr überzeugend in den KO-Spielen für Milan. Im Viertelfinale konnte durch zwei bärenstarke Auftritte insgesamt ein 2:1 über den neuen italienischen Meister, SSC Neapel, eingefahren werden. Generell zeichnet sich Milan diese Saison durch eine herausragende Defensivarbeit aus, insgesamt erst drei Gegentreffer haben sie in der Champions League kassieren müssen.

Ähnliche Fußballnachrichten

City gegen Real: Wiederholt sich die Geschichte?

Einmal und nie wieder – Die One-Hit-Wonder der Königsklasse

Die besten Torschützen in der Geschichte der Champions League

Pochettino neuer Chelsea-Trainer?

Pioli zeigt sich optimistisch

Milans Trainer Stefano Pioli zeigte sich im abschließenden Interview vor der Partie kämpferisch und ist optimistisch, dass seine Mannschaft noch nicht ihr Ende erreicht hat: „Glückwunsch an meine Spieler. Auf uns warten jetzt zwei wunderbare, stimulierende und sehr schwere Spiele im Halbfinale. Wir haben schon viel erreicht, aber sind noch lange nicht am Ende.“

Inter mit Effektivität

In beiden KO-Runden trafen die Nerazzurri bisher auf portugiesische Mannschaften, zunächst wurde der FC Porto noch knapp mit insgesamt 1:0 bezwungen. Daraufhin folgte insgesamt ein 5:3 gegen Benfica Lissabon, welches insbesondere im Rückspiel ein Spektakel bot. In einer schweren Gruppe mit Bayern München und dem FC Barcelona konnte man sich als Zweitplatzierter durchsetzen und nun im Halbfinale eine starke internationale Saison krönen.

„Wir haben es verdient, dieses Halbfinale zu erreichen. Bis vor kurzem war es noch ein Traum, aber jetzt haben wir es geschafft und wollen noch mehr. Ich freue mich unheimlich für unsere Spieler. Dafür haben wir jeden Tag hart gearbeite, so etwas hat Inter lange nicht erleben dürfen“, sprach Simone Inzaghi fast schon emotional über das, was seine Mannschaft bereits geschafft hat.

Fußball Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.