Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Ricardo Pietreczko
  1. Darts

Vier deutsche Spieler in Runde drei

Die dreitägige Weihnachtspause in der PDC-Weltmeisterschaft 2024 steht an. Das Turnier wird am Mittwoch, den 27.12.2023, mit zwei Drittrundensessions fortgesetzt. Die Matches nach den Feiertagen werden von Martin Schindler und Gabriel Clemens eröffnet. Wir wünschen allen eine frohe Weihnachtszeit!

Nachmittag-Session

Am letzten Nachmittag vor der Weihnachtspause bei der PDC-Weltmeisterschaft gab es einen weiteren herausragenden Auftritt eines deutschen Spielers: Ricardo Pietreczko setzte sich gegen Callan Rydz durch, der ebenso wie der gesetzte Spieler Kim Huybrechts eine Niederlage hinnehmen musste. Huybrechts erlebte einen bitteren Whitewash gegen Richard Veenstra. Jonny Clayton kämpfte sich in die nächste Runde, während Daryl Gurney eine rasante Partie mit beeindruckenden Checkouts gegen Steve Beaton gewann.

Huybrechts vs. Veenstra

Kim Huybrechts erlebte eine herbe Niederlage gegen Richard Veenstra bei der PDC-Weltmeisterschaft. Der Belgier konnte kein einziges Leg gewinnen, während Veenstra mit einem starken Start und präzisen Doppeltreffern überzeugte. Veenstra gewann das Duell 3:0 in Sätzen und sicherte sich damit das Weiterkommen gegen Michael van Gerwen.

Rydz vs. Pietreczko

Ricardo Pietreczko gewinnt historisch gegen Callan Rydz mit 3:2 bei der PDC-Weltmeisterschaft. Das Spiel war von starken Scores und Schwächen bei den Doppeln geprägt, aber Pietreczko sicherte sich den Sieg mit einem beeindruckenden Entscheidungssatz.

Clayton vs. de Lennon

Im Duell zwischen Jonny Clayton und Steve Lennon bei der PDC-Weltmeisterschaft kam es zu vielen Problemen mit den Doppeltreffern auf beiden Seiten. Clayton gewann schließlich mit 3:1, wobei insgesamt 62 Darts danebengingen. Lennon hatte Schwierigkeiten mit den Doppeln, und Clayton nutzte seine Chancen, um das Spiel für sich zu entscheiden.

Gurney vs. Beaton

Daryl Gurney besiegte Steve Beaton mit 3:1 im letzten Spiel des Nachmittags bei der PDC-Weltmeisterschaft. Gurney startete stark mit 14 und 13 Darts und setzte sich letztendlich durch, obwohl Beaton im dritten Satz zurückschlug. Gurney beendete das Match mit beeindruckenden Finishes von 132 und 136.

Abend-Session

In der letzten Session vor der Weihnachtspause der Darts-Weltmeisterschaft gab es bedeutende Abschiede von zwei prominenten Spielern. Nathan Aspinall unterlag überraschend deutlich gegen Ricky Evans, während Josh Rock von Berry van Peer besiegt wurde. Stephen Bunting zeigte hingegen beeindruckende Leistungen, und Ryan Searle sicherte sich einen unspektakulären Sieg.

Searle vs. Goto

Ryan Searle gewinnt mit einem 3:1-Sieg gegen Tomoya Goto, obwohl er nicht sein bestes Spiel zeigte. Das Match war von verpassten Doppeln und einigen Unklarheiten geprägt, aber Searle setzte sich durch und steht in der dritten Runde der PDC-Weltmeisterschaft.

Rock vs. Berry

Josh Rock verliert gegen Berry van Peer mit 1:3 bei der PDC-Weltmeisterschaft. Van Peer zeigt eine starke Leistung mit über 60 Prozent Treffgenauigkeit bei den Doppeln. Rock kämpft, aber van Peer hält stand und sichert sich den Sieg.

Bunting vs. Joyce

Stephen Bunting überzeugt mit einem 107er Average und besiegt Ryan Joyce klar mit 3:0 bei der PDC-Weltmeisterschaft. Bunting zeigt eine Galavorstellung mit herausragender Scoringpower.

Aspinall vs. Evans

Ricky Evans besiegt Nathan Aspinall mit 3:0 bei der PDC-Weltmeisterschaft. Evans zeigt eine beeindruckende Leistung mit einem Average von knapp unter 100 und über 60 Prozent Treffgenauigkeit bei den Doppeln. Aspinall startet gut, aber Evans dominiert mit Breaks und starken Finishes.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.