Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Formel 1
  1. Motorsport
  2. Formel 1

Verstappen macht ein Schritt näher zur Weltmeisterschaft

Max Verstappen hat den Großen Preis von Monaco souverän gewonnen. Damit vergrößert der Niederländer seinen Abstand zum zweiten Sergio Perez um ein gutes Stück. 

Die Erwartungen 

Max Verstappen kam in diese Saison als der absolute Favorit auf den Titel. Nach seinem knappen Erfolg in 2021 gegen Lewis Hamilton kann kaum einer mehr den Niederländer stoppen. Auch 2022 gewann Verstappen im Red Bull-Wagen die Meisterschaft. Diesmal aber mit einem weiten Abstand von 148 Punkten zum zweiten in der Tabelle Charles Leclerc. Ein Jahr später und wieder steht Verstappen an der Spitze der Tabelle. Diesmal aber schon nach nur wenigen Rennen einsam an der Spitze. Red Bull Racing erinnert fast an die alten Mercedes Tage mit Hamilton. Das Auto ist schlicht dominant. Gerade beim Miami GP sah man die Dominanz vom Wagen von Verstappen, der ohne große Probleme ein Auto nach dem nächsten auf schlechteren Reifen hinter sich zurücklies. Sein einziger Konkurrent momentan ist sein Teamkollege Sergio Perez im gleichen Wagen. Doch dieser liegt gerade nach einem schlechten Rennen in Monaco schon jetzt ein weites Stück zurück. 

Damit scheint ein dritter Titel für Max Verstappen fast schon jetzt sicher zu sein. Er hat das schnellste Auto und schon nun zwei Mal in Folge gezeigt, dass er auch einer der schnellsten Fahrer ist. Gefährlich könnte ihm nur sein eigener Teamkollege werden, die anderen Teams sind einfach nicht schnell genug für den kaltblütigen Niederländer. Gerade sein Konkurrent von der letzten Saison, Charles Leclerc, kann Verstappen dieses Mal noch nicht einmal bedrohen.

Monaco für Verstappen

Für Verstappen war Monaco das perfekte Rennen. Auf den engen Stadtstraßen konnte Verstappen bis zu diesem Jahr noch nie die Pole im Qualifying erobern, aber diesmal schaffte er es knapp nach einem unglaublichen dritten Abschnitt der letzten Runde. Damit schob er sich an Fernando Alonso im Aston Martin vorbei und durfte von der Nummer eins aus in das Rennen gehen. Dieses war gezeichnet vom Wetter. Regen machte die Rennbahn nicht nur nass, sondern gerade zum Ende hin kaum befahrbar. Doch trotz der schweren Konditionen blieb Verstappen vor dem Aston Martin von Alonso und brachte am Ende das Rennen dominant mit fast einer Rune Abstand zum Spanier zu Ende. Als nächstes geht es nun nach Spanien. 

Was:Der Große Preis von Spanien
Wann:04.06.2023, 15:00 Uhr
Wo:Circuit de Barcelona-Catalunya, Spanien
TV/Stream:Sky
Quoten:Verstappen 1.36, Perez 4.00, Alonso 11.00

Nach dem Sieg kommentierte Verstappen das Rennen: „Es war ziemlich schwierig, weil wir anfangs auf dem Medium und Fernando auf dem harten Reifen unterwegs war. Wir wollten nicht so lange fahren, aber wir mussten es. Die Reifen bauten ab, und es dauerte ein paar Runden, bis wir durch die Graining-Phase hindurchkamen und die Pace ein wenig besser wurde, aber es war immer noch sehr schwierig zu fahren. Dann begann es Runde für Runde zu regnen, und wir mussten die Entscheidung treffen, die Reifen zu wechseln. Es war unglaublich glitschig. Wenn man so weit in Führung liegt, will man nicht zu sehr pushen, aber auch nicht zu viel Zeit verlieren, deshalb ist es in diesem Fall ziemlich schwierig. Ich habe ein paar Mal die Mauern gestreift, es war sehr schwierig, aber das ist Monaco.“

Der Rest

Der größte Gewinner neben Verstappen am Sonntag war Esteban Ocon im Alpine Renault. Dieser fuhr nach einem starken Qualifying und einem engen Rennen auf Platz drei. Das beste Ergebnis in dieser Saison bisher für ihn. Auf Platz zwei landete Alonso, der zwar nicht Verstappen vorne wirklich Druck machen konnte, aber auch hinter sich alles sicherte. Lokalmatador Leclerc schaffte es nur auf einen enttäuschenden sechsten Platz. 

Formel 1 Wetten 

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.