Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. La Liga

Übernimmt Girona die Spitze?

Die Überraschungsmannschaft Girona hat die Chance, sich an die Spitze der La Liga zu katapultieren, wenn sie am Sonntag im Power Horse Stadium gegen den Tabellenletzten Almeria nicht stolpert. Derzeit liegt Girona punktgleich mit Tabellenführer Real Madrid auf Platz zwei. Almería hingegen steht unangefochten am Tabellenende und wartet auf den ersten Saisonsieg.

Vorschau

Für Almeria geht die Suche nach dem ersten Saisonsieg in der La Liga am kommenden Wochenende weiter. Die Mannschaft hofft auf ein Ergebnis, das als Sprungbrett im Kampf gegen den drohenden Abstieg dienen könnte. In der laufenden Saison hat La Union in 19 Ligaspielen fünf Unentschieden und 14 Niederlagen kassiert und liegt mit nur fünf Punkten am Tabellenende mit rund elf Zählern Rückstand auf Platz 17. Obwohl bis zum Saisonende noch viele Spiele zu absolvieren sind, weist die Statistik von Almeria mit nur 19 erzielten Toren und 43 Gegentreffern auf die schwächste Abwehr der Liga hin. Die Mannschaft von Gaizka Garitano verlor Anfang Januar mit 0:1 gegen Osasuna. Dennoch holten sie vier ihrer fünf Punkte in dieser Saison zu Hause, darunter ein Unentschieden gegen Mallorca vor eigenem Publikum. Almeria entging in der vergangenen Saison nur knapp dem Abstieg und belegte am letzten Spieltag den 17. Platz. Die Mannschaft hat sich zum Ziel gesetzt, zum ersten Mal seit 2011 drei Spielzeiten in Folge in der ersten Liga zu spielen.

Der Erfolg von Girona in dieser Saison ist zweifellos eine der beeindruckendsten Geschichten im europäischen Fußball, da die Katalanen zur Halbzeit der Saison ernsthaft im Titelkampf mitmischen. Von den 19 Ligaspielen in dieser Saison hat die Mannschaft von Michel 15 gewonnen, drei endeten unentschieden und nur eines ging verloren. Mit 48 Punkten belegen sie den zweiten Tabellenplatz, nur knapp hinter Real Madrid. Die Weiß-Roten haben einen komfortablen Vorsprung von sieben Punkten auf den drittplatzierten FC Barcelona und zehn Punkten auf den fünftplatzierten Atletico Madrid, eine aussichtsreiche Ausgangsposition für einen Platz unter den ersten Vier der spanischen Liga. Girona befindet sich erst in der vierten Saison auf dieser Ebene und belegte in den drei vorangegangenen Spielzeiten die Plätze zehn, 18 und wiederum zehn. Es ist daher bemerkenswert, dass sie bereits jetzt im Titelrennen sind. Ein Sieg oder ein Unentschieden am kommenden Sonntag könnte sie an die Tabellenspitze katapultieren, zumal Real Madrid am selben Abend im Finale des spanischen Supercups gegen Barcelona antritt. Die Katalanen können auf ihre zweitbeste Auswärtsbilanz in dieser Saison bauen. 23 Punkte holten sie in neun Spielen und blieben dabei ungeschlagen. Das Rückspiel gegen Almeria gewannen sie überzeugend mit 5:2.

Prognose

Was:UD Almeria – FC Girona
Wann:14.01.2024, 14:00 Uhr
Wo:Stadion Juegos Mediterraneos, Almeria
TV/ StreamDAZN
Quoten:Almeria 4.75, Girona 1.62

Das bevorstehende Spiel für Girona verspricht eine Herausforderung zu werden, und es wäre keinesfalls überraschend, wenn Almeria dem Titelanwärter am kommenden Sonntag ein Unentschieden abringen könnte. Dennoch zeigt sich Girona derzeit äußerst siegessicher, und wir setzen darauf, dass sie in diesem Match drei entscheidende Punkte einfahren werden.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.