Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Hansi Flick
  1. Fußball
  2. International

Turbulente Gerüchte: Musiala, Real Madrid, Juventus und Flick im Fokus

Musiala erwägt Transfer, Real Madrid empört über Schiedsrichter, Juventus diskutiert über Allegri, Flick im Gespräch beim FC Barcelona.

Jamal Musiala mit möglichem Transfer im Sommer in Verbindung gebracht

Jamal Musiala, der talentierte Fußballer des FC Bayern, wird mit einem möglichen Transfer im Sommer in Verbindung gebracht. Berichten zufolge hat er ein lukratives Vertragsangebot des Vereins abgelehnt und soll Interesse an einem Wechsel signalisiert haben. Angeblich, behaupten Experten, dass Bayern ihm wöchentlich 150.000 Pfund für eine Verlängerung geboten habe. Nach einer Bundesliga-Niederlage gegen Bayer Leverkusen im Februar soll Musiala dem Angebot jedoch eine Absage erteilt haben. Mehrere englische Topklubs, darunter Manchester City, FC Liverpool, Arsenal und sein Ex-Klub FC Chelsea, sollen Interesse gezeigt haben. Trotzdem gilt es als unwahrscheinlich, dass der deutsche Rekordmeister seinen talentiertesten Spieler abgeben wird. Die Vereinsbosse haben wiederholt betont, dass sie Musiala langfristig halten wollen, und der neue Sportvorstand Max Eberl sieht in Spielern wie Musiala und Mathys Tel die Zukunft der Mannschaft.

Real Madrid entsetzt nach umstrittener Schiedsrichterentscheidung

Real Madrid holte am Samstagabend nach einem 0:2-Rückstand noch ein Remis gegen den FC Valencia. Jude Bellingham schien sogar den Siegtreffer erzielt zu haben, aber der Schiedsrichter pfiff das Spiel unmittelbar zuvor ab. Als die Real-Spieler den Schiedsrichter belagerten, stellte er Bellingham vom Platz, obwohl dieser ihn nicht beleidigt hatte. Bellingham hatte lediglich darauf bestanden, dass sein Treffer zählen sollte. Real Madrid ärgerte sich über die Entscheidung des Schiedsrichters, da der Abpfiff mitten in einer Angriffsaktion erfolgte. Die Rote Karte für Bellingham wurde als unverhältnismäßig angesehen, da er lediglich frustriert war. Trotzdem wird Bellingham voraussichtlich für bis zu drei Spiele gesperrt. Real Madrid plant, gegen die Sperre vorzugehen, aber die Erfolgsaussichten sind gering.

Juventus beendet Sieglos-Serie in Serie A, Allegri-Diskussionen nehmen zu

Juventus hat nach einer Serie von vier sieglosen Spielen endlich wieder einen Sieg in der Serie A eingefahren. Allerdings musste der Club aufgrund dieser Schwächephase die Hoffnung auf den Titel gegenüber Inter Mailand aufgeben und kämpft nun mit dem AC Mailand um den zweiten Platz. In Turin wird verstärkt über Massimiliano Allegri diskutiert, der noch bis 2025 unter Vertrag steht und den Verein bei einer vorzeitigen Trennung teuer zu stehen kommen würde. Spekulationen über einen möglichen Wechsel werden von Star-Berater Giovanni Branchini angeheizt, der die Möglichkeit einer Unzufriedenheit der Clubbesitzer nicht ausschließt. Allegri betont jedoch, dass es bisher keine Gespräche über eine Verlängerung seines Vertrags gegeben hat und dass er auf Entscheidungen seitens des Vereins wartet. Angeblich werden Thiago Motta von Bologna und Raffaele Palladino von Monza als potenzielle Nachfolger gehandelt, da beide am Ende der Saison vertraglich frei verfügbar wären.

Hansi Flick beim FC Barcelona gehandelt

Hansi Flick wird als potenzieller Nachfolger von Xavi Hernandez beim FC Barcelona gehandelt. Obwohl noch keine direkten Gespräche zwischen Flick und dem Verein stattgefunden haben sollen, wird sein Name intensiv diskutiert. Flick, der seit seinem Rücktritt als Bundestrainer im September letzten Jahres ohne Job ist, gilt aufgrund seiner Verfügbarkeit und seiner positiven Beziehung zum Präsidenten Joan Laporta als attraktive Option. Es wird spekuliert, dass der israelische Agent Pini Zahavi, der auch die Interessen von Barca-Stürmer Robert Lewandowski vertritt, an einem möglichen Engagement von Flick arbeitet. Bislang gibt es jedoch keine konkreten Entscheidungen seitens des FC Barcelona.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.