Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. International

Transfergerüchte und Gehaltsstrukturen

Zwischen bevorstehenden Sommertransfers, Unterschieden der Gehälter in Frankreich und neuen Marktwerten.

Eren Dinkçi verlässt möglicherweise Werder Bremen am Saisonende, aktuell ist er an Heidenheim ausgeliehen. In Italien plant Teun Koopmeiners seinen Abgang aus Atalanta, während junge Talente in La Liga die Aufmerksamkeit internationaler Vereine auf sich ziehen. Doch nicht nur Spieler, sondern auch Gehaltsstrukturen geraten ins Rampenlicht, besonders in der Ligue 1, wo PSG die Liga dominiert. Inmitten all dieser Bewegungen erleben einige Spieler überraschende Marktwert Verschiebungen, darunter auch David Alaba. Ein Blick hinter die Kulissen des Fußball-Transfers und der Finanzierung in den Top-Ligen Europas.

Eren Dinkçi neigt zum Werder-Abgang

Werder Bremens Kaderplaner äußert Bedauern über einen möglichen Abgang von Eren Dinkçi, der derzeit an den 1.FC Heidenheim ausgeliehen ist. Medienberichten zufolge neigt der Stürmer dazu, den Verein endgültig zu verlassen, da er eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag hat. Mehrere Vereine, darunter RB Leipzig und Borussia Dortmund, zeigen Interesse an ihm. Dinkçi selbst hat seine Zukunft noch nicht öffentlich kommentiert. Unabhängig vom Ausgang wird in den nächsten zwei Monaten eine Entscheidung fallen müssen, da die Ausstiegsklausel bis Mai gilt. Werder Bremen plant möglicherweise Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung, aber die Gehaltsforderungen könnten aufgrund seiner guten Leistungen gestiegen sein.

Teun Koopmeiners plant Abgang von Atalanta: Blickrichtung auf englische Vereine

Der niederländische Mittelfeldspieler Teun Koopmeiners hat angekündigt, Atalanta Bergamo trotz seines laufenden Vertrags verlassen zu wollen. Obwohl er sich in Italien wohlfühlt, zeigt er Interesse an möglichen Angeboten aus England. Koopmeiners hatte bereits im Vorjahr Verhandlungen über einen Wechsel geführt, und obwohl er eine hohe Ablösesumme wünscht, hofft er auf attraktive Optionen. Mit Interesse von Juventus und Premier-League-Clubs konfrontiert, zieht er eine Zukunft außerhalb von Atalanta in Betracht.

La Liga-Marktwerte: Yamal überholt Coman & Doku, Kroos trotz Abwertung weltweit führend

Im neuesten Update der La Liga-Marktwerte machen junge Talente wie Lamine Yamal von Barcelona beeindruckende Sprünge und setzen sich damit international in den Fokus. Während Yamal zum neuen Aushängeschild der Katalanen wird und Spieler wie Coman und Doku überholt, erleben ehemalige Bundesliga-Stars wie Kroos Abwertungen. Bei Real Madrid bleiben die Marktwerte trotz einiger Veränderungen stabil hoch. Atlético Madrids Leihspieler Omorodion und Sevilla's Romero gehören ebenfalls zu den Gewinnern. Talente wie Akhomach von Villarreal und Sávio von Girona sorgen für Aufsehen und steigende Marktwerte, während sie sich auf internationale Karrieren vorbereiten.

Gehälter in der Ligue 1: Mbappé führend, PSG-Trainer Luis Enrique weit über Durchschnitt

Die Gehaltsstruktur in der Ligue 1 unterstreicht die Dominanz von PSG, mit Kylian Mbappé als Top-Verdiener. Nach dem Weggang von Messi und Neymar stabilisiert sich das Gehaltsgefüge vorerst, wobei Mbappé fast 450 Prozent mehr verdient als andere PSG-Spieler. Die zehn bestbezahlten Spieler der Liga spielen alle für PSG, wobei das Gefälle zu den anderen Teams deutlich wird. PSG-Trainer Luis Enrique verdient mit fast einer Million Euro pro Monat deutlich mehr als andere Trainer der Liga, was eine enorme Diskrepanz zeigt.

Alaba nicht mehr wertvollster Österreicher - Bundesliga-Duo an der Spitze

David Alaba, der langen Zeit als wertvollster österreichischer Fußballer galt, wurde im Rahmen eines Marktwert-Updates von LaLiga um 5 Millionen Euro abgewertet. Damit verliert er seinen Spitzenplatz an Konrad Laimer und Xaver Schlager, beide Spieler der Bundesliga-Clubs Bayern München und RB Leipzig, die jeweils einen Marktwert von 28 Mio. Euro haben.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.