Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
Jean Zimmer/1. FC Kaiserslautern

Für die Hertha aus Berlin geht es am Samstag nach Kaiserslautern. Was sich nach einem regelrechten Klassiker anhört, ist das Duell zwischen den Gastgeber auf Rang 13 und der Alten Dame auf Position acht.

1. FC Kaiserslautern gegen Hertha BSC

Was:1. FC Kaiserslautern – Hertha BSC
Wann:09.12.2023, 13:00 Uhr
Wo:Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
TV/Stream:Sky
Quoten:Lautern 2.50, Hertha 2.70

Nach einem packenden Pokalfight, der Hertha BSC nach Verlängerung und Elfmeterschießen gegen den Hamburger SV siegreich gestaltete, steht nun das Auswärtsspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern an. Trainer Pal Dardai kündigt eine Rotation an, um Frische ins Team zu bringen, das nach einem intensiven Pokalspiel nur drei Tage zur Regeneration hatte. Dardai betonte unlängst, dass die Entscheidung nicht nach Form, sondern nach Frische fallen wird. Der Trainer sieht die Gastgeber im Vorteil, da sie einen Tag länger zur Erholung hatten. Die Rotation könnte Spieler wie Fabian Reese, Marton Dardai und Pascal Klemens betreffen. Selbst der bisherige Torjäger Haris Tabakovic könnte eine Pause erhalten. Dardai erwartet ein Kampfspiel, besonders da Lauterns neuer Trainer Dimitrios Grammozis sein Liga-Debüt gibt. Auf der anderen Seite versucht der 1. FC Kaiserslautern nach der siebten Saisonniederlage gegen Magdeburg wieder in die Erfolgsspur zu finden. Hertha BSC, mit 21 Punkten im Tabellenmittelfeld, präsentiert sich offensivstark, während Lauterns schwächelnde Abwehr eine Achillesferse ist. Die Karten scheinen zugunsten von Hertha BSC verteilt, besonders da die Heimstärke von Lautern in dieser Saison ins Wanken geraten ist. Ein interessantes Duell zwischen Frische und Kampfgeist erwartet die Fans im Fritz-Walter-Stadion.

SpVgg Greuther Fürth gegen 1. FC Magdeburg

Was:SpVgg Greuther Fürth – 1. FC Magdeburg
Wann:09.12.2023, 13:00 Uhr
Wo:Sportpark Ronhof Thomas Sommer, Fürth
TV/Stream:Sky
Quoten:Fürth 1.90, Magdeburg 3.75

Ebenfalls am Samstag trifft der FC Magdeburg auf die formstarke SpVgg Greuther Fürth. Fürth reitet auf einer Welle des Erfolgs, siegte letzte Woche mit 1:0 gegen Eintracht Braunschweig und liegt nun mit 27 Punkten im oberen Tabellendrittel. Magdeburg hingegen feierte einen überzeugenden 4:1-Erfolg über den 1. FC Kaiserslautern. Die Heimstatistik spricht klar für Greuther Fürth, schließlich konnten sie sechs Partien bislang zuhause gewinnen Die Bilanz der SpVgg nach 15. Spieltagen setzt sich aus acht Siegen, drei Unentschieden und vier Niederlagen zusammen. Die Mannschaft scheint momentan unbezwingbar zu sein, mit beeindruckenden fünf Siegen in Folge. Magdeburg hingegen steht auf dem zwölften Platz und hat auf fremden Plätzen bisher nur magere acht Punkte gesammelt. Magdeburg zeigt eine robuste Spielweise mit 44 Gelben Karten und drei Roten Karten in dieser Saison. Die Frage ist, ob Fürth sich von dieser physischen Spielweise beeindrucken lässt. In diesem Duell ist Magdeburg klar der Underdog. Es bleibt abzuwarten, ob Magdeburg die beeindruckende Serie von Greuther Fürth stoppen kann oder ob Fürth weiterhin auf der Erfolgswelle reiten wird. Ein Duell, das Spannung verspricht und zeigt, ob die physische Spielweise von Magdeburg dem Erfolgslauf der Fürther ein jähes Ende bereiten kann.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.