Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Football Ball
  1. Fußball
  2. International

Tottenham empfängt Burnley in Runde 3

Am kommenden Samstag steht die dritte Runde im FA Cup an mit folgenden Begegnungen: FC Brentford gegen Wolverhampton Wanderers, FC Fulham gegen Rotherham United und Tottenham Hotspur gegen FC Burnley.

Was:FC Brentford - Wolverhampton Wanderers
Wann:05.01.2024, 20:15 Uhr
Wo:Gtech Community Stadium, Brentford
TV/ StreamSky
Quoten:Brentford 2.45, Wolverhampton 2.90

Brentford mit fünf Niederlagen in Serie

Brentford hat eine schlechte Serie mit fünf aufeinanderfolgenden Niederlagen, sie sind 16. in der Premier League und nur vier Punkte über der Abstiegszone. Ivan Toney ist gesperrt, Bryan Mbeumo verletzt, und Thomas Frank hat Schwierigkeiten. Die nächsten Spiele sind gegen starke Gegner. Wolves hingegen befinden sich in guter Form, haben drei aufeinanderfolgende Siege und stehen auf dem 11. Platz in der Tabelle.

Wolves mit Siegesserie

Wolves sind in guter Form mit drei aufeinanderfolgenden Siegen und insgesamt vier Siegen in den letzten sechs Spielen. Sie stehen auf dem 11. Platz der Tabelle mit acht Siegen und 28 Punkten, 13 Punkte über der Abstiegszone. In den letzten drei Spielen haben sie neun Tore erzielt und nur eine Niederlage erlitten. Obwohl sie vor schweren Spielen stehen, sind sie entspannter als Brentford. Auswärts haben sie drei Siege in 11 Spielen.

Was:FC Fulham - Rotherham United
Wann:05.01.2024, 20:30 Uhr
Wo:Craven Cottage, London
TV/ StreamSky
Quoten:Fulham 1.15, Rotherham 15.00

Fulham schlägt Arsenal

Fulham hat Arsenal besiegt und damit ihren ersten Sieg nach drei Niederlagen erzielt. Sie befinden sich nun auf dem 13. Platz der Tabelle mit sieben Siegen und 24 Punkten, neun Punkte über der Abstiegszone. Nach diesem Spiel stehen wichtige Spiele gegen Liverpool im Carabao Cup-Halbfinale sowie Auswärtsspiele gegen Chelsea und Liverpool an. Diese Spiele sind entscheidend, und es wird erwartet, dass Marco Silva sein Team für das Spiel gegen Rotherham stark rotieren lässt. Fulham hat zu Hause in den letzten fünf Spielen vier Siege erzielt.

Rotherham mit Schwierigkeiten im Sturm

Rotherham kämpft in dieser Saison stark. Sie befinden sich auf dem letzten Platz der Championship mit drei Siegen und 18 Punkten nach 26 Spielen, sieben Punkte vom sicheren Bereich entfernt. Nach einem Trainerwechsel zu Leam Richardson verloren sie zunächst drei Spiele, konnten dann jedoch drei aufeinanderfolgende Spiele ohne Niederlage erreichen - ihre längste Serie in dieser Saison. Rotherham hat nur drei Spiele ohne Gegentor und blieb in acht Spielen ohne eigenen Torerfolg. Besonders auswärts sind sie schwach, mit 10 Niederlagen in 13 Spielen und noch ohne Sieg. Rotherham hat die schlechteste Abwehr der Liga mit 50 Gegentoren. In 11 von 13 Auswärtsspielen kassierten sie zwei oder mehr Tore.

Was:Tottenham Hotspur - FC Burnley
Wann:05.01.2024, 21:00 Uhr
Wo:Tottenham Hotspur Stadium, London
TV/ StreamSky
Quoten:Tottenham 1.42, Burnley 5.50

Hotspurs legen Fokus auf FA Cup

Tottenham erholte sich mit einem 3:1-Sieg gegen Bournemouth, nachdem sie zuvor gegen Brighton mit 2:4 verloren hatten. Pape Matar Sarr und Son Heung-min erzielten Tore, bevor sie zu AFCON bzw. der Asian Cup aufbrachen. Richarlison steuerte das dritte Tor bei. Trotz eines Treffers von Alex Scott sicherte sich Tottenham den 12. Premier League-Sieg und steht derzeit auf dem fünften Platz, nur einen Punkt hinter Arsenal. Mit einem Rückstand von nur sechs Punkten auf Liverpool haben sie noch Chancen auf den Titel. Vor dem Spiel gegen Manchester United konzentriert sich Tottenham auf den FA Cup, mit dem Ziel, in die dritte Runde einzuziehen. Einige verletzte Spieler fehlen, aber Oliver Skipp und Rodrigo Bentancur kehren zurück. Dejan Kulusevski ist nach seiner Sperre verfügbar. Fraser Forster, Eric Dier, Pierre-Emile Hojbjerg und Bryan Gil kämpfen um einen Platz in der Startelf.

Burnley klarer Außenseiter

Im vergangenen Jahr dominierte Burnley in der Championship, kämpft nun aber nach 15 Niederlagen in den ersten 20 Spielen um den Klassenerhalt in der Premier League. Coach Vincent Kompany war frustriert über kontroverse Entscheidungen in der letzten Woche gegen Aston Villa. Der Vorjahreserfolg im FA Cup konnte nicht wiederholt werden, und nun steht Burnley vor der Herausforderung, auswärts gegen Tottenham anzutreten. Schlüsselspieler wie Luca Koleosho, Hjalmar Ekdal, Jack Cork und Jordan Beyer sind verletzt, während Sander Berge gesperrt ist. Josh Cullen ist fraglich, und im Mittelfeld könnte Aaron Ramsey möglicherweise starten. Burnley hat eine herausfordernde Geschichte in Auswärtsspielen im FA Cup, und der letzte Sieg im Tottenham Hotspur Stadium war 1983. Trotz der Schwierigkeiten könnten Spieler wie Connor Roberts, Jay Rodriguez und andere versuchen, sich in Vincent Kompanys Startelf zu etablieren.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.