Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Eishockey
  1. Eishockey
  2. NHL

Toronto Maple Leafs ungeschlagen

Woche 2 der neuen NHL-Saison steht an, mit folgenden Begegnungen: Arizona Coyotes @ New York Rangers und Chicago Blackhawks @ Toronto Maple Leafs.

Arizona Coyotes @ New York Rangers

Was:Arizona Coyotes @ New York Rangers
Wann:17.10.2023, 01:00 Uhr
Wo:Madison Square Garden, New York City
TV/ StreamSky
Quoten:Coyotes 2.95, Rangers 1.42

Coyotes mit Offensiver Glanzleistung

Die Coyotes haben einen vielversprechenden Start hingelegt, wobei ihre Offensive mit vier Toren bei ihrem Auftaktsieg den Ton angab. Nick Schmaltz erzielte ein Tor und steuerte einen Assist bei, doch die gesamte Offensive zeigte sich von ihrer besten Seite. Clayton Keller und Logan Cooley steuerten vier Assists bei, während die Verteidiger Mathew Dumba und Sean Durzi zwei Tore von der blauen Linie aus beisteuerten, um die Offensive zu öffnen.

Die Offensive war großartig, aber die Defensive muss sich noch verbessern, nachdem sie in ihrem letzten Spiel drei Tore zugelassen hat. Mathew Dumba und Sean Durzi führten das Spitzenduo an, doch der Rest der Mannschaft tat sich schwer und ermöglichte es dem Gegner, mit Leichtigkeit Schüsse auf das Netz zu generieren. Ein Lichtblick war die Leistung von Torhüter Karel Vejmelka, der 33 der 36 Schüsse abwehrte.

Rangers Defensiv zu Schwach

Die Rangers haben einen starken Saisonstart hingelegt, allen voran die Offensive, die in zwei Spielen bereits acht Tore erzielt hat. Chris Kreider, Artemi Panarin und Mika Zibanejad haben vier Tore und sechs Assists erzielt und führen damit die ersten beiden Reihen an, aber auch der Rest der Offensive hat sich gesteigert. William Cuylle, Alexis Lafreniere und Vincent Trocheck haben zusammen zwei Tore und einen Assist beigesteuert, während die Verteidiger Adam Fox und Erik Gustafsson ein Tor und vier Assists beisteuerten, um die Offensive zu öffnen.

Die Offensive war großartig, aber die Defensive muss sich verbessern, nachdem sie im letzten Spiel fünf Tore zugelassen hat. Adam Fox und Erik Gustafsson haben das Spitzenduo angeführt, aber der Rest der Mannschaft hatte Probleme und ermöglichte es den Gegnern, mit Leichtigkeit offene Schüsse ins Netz zu bringen. Außerdem hofft Torwart Igor Shesterkin, der eine Quote von .870 und einen Gegentorschnitt von 3,09 bei 46 Schüssen aufweist, auf eine Besserung seines schlechten Starts.

Chicago Blackhawks @ Toronto Maple Leafs

Was:Chicago Blackhawks @ Toronto Maple Leafs
Wann:17.10.2023, 01:00 Uhr
Wo:Scotiabank Arena, Toronto
TV/ StreamSky
Quoten:Blackhawks 1.28, Maple Leafs 3.75

Chicago mit zwei Niederlagen in Serie

Nach dem überraschenden 4:2-Auswärtssieg gegen die Pittsburgh Penguins zum Saisonauftakt haben die Chicago Blackhawks zwei aufeinander folgende Spiele gegen die Boston Bruins (3:1) und die Montreal Canadiens (3:2) verloren. Am vergangenen Samstag erzielten die Blackhawks im dritten Drittel zwei unbeantwortete Tore, um die Führung von Montreal zu verkürzen, konnten aber keine Verlängerung erzwingen.

Es wird erwartet, dass Petr Mrazek am Montag in Toronto das Tor hüten wird. Der 31-jährige Torhüter zeigte bei seinem Saisondebüt eine großartige Leistung und wehrte beim 4:2-Sieg in Pittsburgh 39 von 41 Schüssen ab. In der vergangenen Saison erzielte Mrazek eine Bilanz von 10-22-3 mit einem GAA von 3,66 und einer Trefferquote von .894. Arvid Soderblom stand bei der 1:3-Niederlage in Boston am vergangenen Mittwoch im Tor und ließ bei 30 Schüssen zwei Tore zu.

Zwei Siege zum Auftakt für Toronto

Die Toronto Maple Leafs starteten am vergangenen Mittwoch mit einem 6:5-Sieg im Penaltyschießen gegen die Montreal Canadiens in ihre Saison 2023-24. Auston Matthews erzielte einen Hattrick, indem er mit zwei Toren im dritten Drittel einen 3:5-Rückstand wett machte, während John Tavares das Spiel mit drei Assists beendete. Die Maple Leafs hatten 42:24 Torschüsse gegen die Kanadier und erzielten 2:4 Tore in Überzahl. 

Am vergangenen Samstag setzten sich die Maple Leafs vor heimischem Publikum mit 7:4 gegen die Minnesota Wild durch. Toronto hatte 33:32 mehr Schüsse als Minnesota, und Matthews erzielte einen weiteren Hattrick, während William Nylander zwei Tore und einen Assist beisteuerte.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.