Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Naomi Osaka
  1. Tennis

Topduelle in der ersten Runde

Bei den Australian Open werden in der ersten Runde der Frauen gleich mehrere bedeutende Begegnung der Vergangenheit wiederholt. So trifft Iga Swiatek auf Sofia Kenin gegen die sie ihren ersten Grand Slam-Titel gewann und Naomi Osaka trifft auf Caroline Gracia in der Wiederholung vom Australian Open Final 2021. 

Swiatek übernimmt die Favoritenrolle 

Iga Swiatek ist seit nun mehreren Jahren die klare Nummer eins im Frauentennis. Die junge Polin begann dabei ihre Karriere mit einem French Open-Titel 2020 und dominiert seitdem die Tabelle. In ihrem ersten Kampf um einen Grand Slam-Titel traf sie dabei auf Sofia Kenin. Damals noch das Treffen der Nummer sechs der Welt, Kenin und der Nummer 54, Swiatek. Knappe vier Jahre später und Swiatek kommt in dieses Duell als die Nummer eins und Kenin als die Nummer 38. Damit ist die damals favorisierte Amerikanerin, nun selbst der Underdog. Doch Kenin kann nicht unterschätzt werden. Die Amerikanerin erlebte zum Ende des letzten Jahres noch einmal einen Aufschwung. Dabei erreichte sie in Mexico das Halbfinale und bei den San Diego Open sogar das Finale. 

Was:Iga Swiatek vs. Sofia Kenin
Wann:16.01.2024, 1:00 Uhr 
Wo:Melbourne, Australien 
TV/ Stream-
Quoten:Swiatek 1.025, Kenin 13.00

Vor ihrer Begegnung sagte Swiatek dabei: „Manchmal fällt mir auf, dass mein erstes Grand-Slam-Finale gegen Sofia war, und jetzt spielen wir in der ersten Runde. Das ist ziemlich seltsam. So sind unsere Lebenswege irgendwie auseinander gegangen.“ Für Swiatek waren die Australian Open dabei noch nie so erfolgreich. Bisher erreichte die Tabellenführende noch nie ein Finale in Australien. Doch Swiatek kommt nach Australien nach einem dominanten United Cup. Zwar verlor Polen am Ende gegen Deutschland, aber Swiatek hielt ihr Land lange im Turnier. Dabei kassierte sie keine einzige Niederlage im Einzel. 

Für die Favoritin sind die Australian Open die Chance auf den fünften Grand Slam-Titel. Dazu würde sie mit einem Sieg sicher auf der Eins verbleiben. Ihre größte Rivalen bei den Australian Open ist klar die momentane Nummer zwei der Welt Aryna Sabalenka, die letztes Jahr in Australien das Turnier gewinnen konnte und ihren ersten Grand Slam-Titel holte. Sabalenka trifft im ersten Spiel auf die deutsche Spielerin Ella Seidel und hat damit ein recht einfaches Los in der ersten Runde gezogen. 

Osaka wieder am Start 

Die Tennissensation Naomi Osaka steht 2024 wieder auf dem Feld. Nach einer mehr als einjährigen Pause vom Tennis tritt die Japanerin nun wieder an. Die frühere Nummer eins der Welt und mehrfache Grand Slam-Siegerin trifft dabei in ihrem ersten Duell auf die Französin Caroline Garcia. Gegen Garcia spielte Osaka auch schon 2021. Damals aber im Finale der Australian Open und nicht in der ersten Runde. Diesmal gilt Osaka gegen die momentane Nummer 16 der Welt aber nicht als Favoritin. Ihr Auftakt in Brisbane war von Problemen gekennzeichnet und Osaka fiel es schwer, ihre alte Stärke zu präsentieren. Schon in der zweiten Runde kam das frühe Aus und das gegen keine besonders Starke Spielerin. Bei den Australian Open hat Osaka nun direkt ein hartes Duell vor der Nase. Gegen Garcia wird ein Sieg nicht einfach werden. Doch die Französin zeigte sich auch nicht in ihren letzten Turnieren von ihrer besten Seite und könnte so Osaka eine Chance auf einen Sieg gewähren. 

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.