Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Marcus Thuram/Borussia Mönchengladbach

Marcus Thuram wird Borussia Mönchengladbach in diesem Sommer nach vier Jahren wieder verlassen. Ein Wechsel innerhalb der Bundesliga scheint für den Franzosen keine Option zu sein. Thuram hat RB Leipzig abgesagt. Stattdessen wird es ihn wohl zur AC Mailand ziehen. Die Sachsen haben noch einen anderen Stürmer aus Lens im Fokus

Nach vier Jahren bei Borussia Mönchengladbach will sich Marcus Thuram eine neue Herausforderung suchen. Dass er seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht mehr verlängern wird, hat der Franzose der Vereinsführung schon im April mitgeteilt. Somit ist der Angreifer ablösefrei zu haben, was ihn jedoch keinesfalls zu einem Schnäppchen macht. Thuram verlangt für seine Unterschrift laut dem „kicker“ eine zweistellige Millionensumme von seinem neuen Klub als Handgeld. An Interessenten scheint es ihm trotz seiner Forderungen nicht zu mangeln. Die AC Mailand scheint bereit zu sein, ihm diesen Wunsch zu erfüllen. Die Rasenballer aus Leipzig gehen in dieser Personalie leer aus.

Absage an RB

Nach Informationen von „Sky“ haben die Lombarden bereits ein Angebot unterbreitet, was sich auf ein Jahresgehalt von fünf Millionen Euro inklusive Bonuszahlungen belaufen soll. Zuletzt sollen sich auch RB Leipzig und Paris St. Germain um den 25-Jährigen bemüht haben. Auch mit Inter und Atletico Madrid wurde der Franzose schon lose in Verbindung gebracht. Während Thuram den Sachsen bereits eine Absage erteilte, ist PSG offenbar aus dem Poker ausgestiegen. Eine Übereinkunft mit Milan könnte demnach schon in den kommenden Tagen erfolgen.

Es wäre die vierte Profistation in seiner Karriere, nachdem er in Frankreich beim FC Sochaux und EA Guingamp kickte, ehe er im Sommer 2019 für neun Millionen Euro nach Mönchengladbach wechselte. Mit Milan würde Thuram in der kommenden Saison bei einer Quote von 6.00 um die Meisterschaft kämpfen. Damit zählen die Rossoneri zum Kreis der Top-Favoriten neben Inter (3.00), der SSC Neapel (3.50) und Juventus Turin (4.33). Die abgelaufene Spielzeit haben die Mailänder als amtierender Meister auf Rang vier abgeschlossen und sich damit immerhin wieder für die Champions League qualifiziert. Dort schafften sie es sensationell ins Halbfinale, wo sie gegen den Stadtrivalen Inter den Kürzeren zogen.

Thuram als Ibrahimovic-Nachfolger

In Mailand soll Thuram die Nachfolge von Zlatan Ibrahimovic antreten. Der Schwede hat sich nun doch dazu entschieden, seine Karriere mit 41 Jahren zu beenden. Bei den Lombarden würde er auf seinen Landsmann Olivier Giroud treffen. Außerdem steht mit Divock Origi ein weiterer Mittelstürmer bei den Lombarden unter Vertrag.  Thuram wäre in Mailand der erste Neuzugang dieses Sommers. Als Abgänge stehen neben Ibrahimovic nur die Leihspieler Brahim Diaz (Real Madrid), Sergino Dest (FC Barcelona), Aster Vranckx (VfL Wolfsburg) und Tiemoue Bakayoko (FC Chelsea) fest.

RB wildert in Frankreich

Während sich Thuram gegen ein Engagement in Leipzig entschieden hat, sieht es bei einem weiteren Angreifer aus Frankreich deutlich besser aus. Oberste Priorität hat beim amtierenden Pokalsieger weiterhin Lois Openda von RC Lens. Der Belgier hat seinem Verein bereits mitgeteilt, dass er trotz Vertrag bis 2027 gerne nach Leipzig wechseln würde. Openda wurde erst im vergangenen Sommer für rund zwölf Millionen Euro von Club Brügge verpflichtete. Gleich in seiner ersten Saison hat er voll eingeschlagen und in 38 Ligaspielen 21 Tore erzielt sowie vier weitere Treffer vorbereitet. Bislang konnten sich die beiden Klubs noch nicht auf eine Ablösesumme verständigen. Lens soll dem Vernehmen nach bis zu 45 Millionen Euro für Openda verlangen. 

Fußball Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.