Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Dominic Thiem
  1. Tennis

Thiem unterliegt Humbert in Metz

Dominic Thiem hat seinen letzten Aufschlag in dieser Saison geschlagen. Der Niederösterreicher musste sich beim ATP-Turnier in Metz dem formstarken Franzosen Ugo Humbert geschlagen geben. Die beiden Spieler lieferten den Fans dabei ein echtes Tennisspektakel.

Thiem zeigte eine für ihn gewohnt kämpferische Leistung und bot der französischen Nummer eins über zwei Stunden und 40 Minuten die Stirn. Thiem war geduldig, kämpfte sich stets zurück und sorgte so für Nervenkitzel in der Arena. Am Ende musste er sich allerdings mit 6:7(5), 6:4, 3:6 geschlagen geben.

In einem intensiven Match hatte Thiem im achten Game des ersten Satzes eine riesige Chance auf das ersehnte Break. Unglücklicherweise konnte er eine 40:0-Führung nicht in einen Vorteil verwandeln. Beide Spieler hielten ihre Aufschlagspiele bis zum Tiebreak, wo der heimische Favorit aus Metz knapp die Nase vorn hatte. Im zweiten Satz jedoch schlug Thiem mit Entschlossenheit zurück und brach das Aufschlagspiel von Humbert zum 3:2. Doch der Franzose zeigte ebenfalls seine Klasse und schaffte postwendend das Rebreak. Doch Thiem ließ sich nicht entmutigen. Der Weltranglisten-95. kämpfte sich mit einem weiteren Break auf 5:4 vor und sicherte sich den zweiten Satz souverän. Im alles entscheidenden dritten Satz gelang Humbert das entscheidende Break zum 5:3. Thiem gab jedoch nicht auf und hatte noch einen letzten Breakball im nächsten Game. Doch der Franzose zeigte Nervenstärke und nutzte seinen ersten Matchball, um das Match für sich zu entscheiden.

Den Finaleinzug beim Heimturnier Anfang August in Kitzbühel bezeichnete Thiem als sein persönliches Saison-Highlight. „Es waren ein paar gute Turniere dabei, ein paar gute Matches, aber schlussendlich viel zu wenig“, sagte der frühere US-Open-Sieger über sein Tennis-Jahr. „Der Jahresanfang bis circa Wimbledon war zum Vergessen. Da habe ich viel zu selten meine Leistung gebracht, das war richtig schlecht“, meinte der 30-Jährige. Dann sei es immer besser geworden. „Jetzt schaue ich, dass ich eine gute Vorbereitung spiele, um dann voll da zu sein vom ersten Turnier an.“

Nun wartet ein Landsmann

In der nächsten Runde trifft Humbert nun auf seinen Landsmann Harold Mayot. Mayot schlug in der Qualifikationsrunde unter anderem den deutchen Peter Gojowczyk in dessen letztem Profimatch. Gojowczyk gab im Anschluss das Ende seiner Karriere bekannt. In der Hauptrunde setzte er sich zunächst gegen Yosuke Watanuki durch, ehe er am Dienstag seinen Landsmann Gregoire Barrere besiegte. 

Was:Ugo Humbert – Harold Mayot 
Wann:09.11.2023, 12:00 Uhr
Wo:Metz, Frankreich
TV/ Stream 
Quoten:Humbert 1.16, Mayot 5.00

Humbert und Mayot trafen bislang noch nie auf der Tour aufeinander. Von daher ist es schwer eine Prognose zu treffen. Mayot begann die Woche mit einer Platzierung von nur 176 auf der Tour. In der Zwischenzeit liegt Humbert auf Platz 23 der Weltrangliste und dürfte wohl in Kürze nach oben klettern. Humbert geht als klarer Favorit in dieses Viertelfinale. Er hat zwar im Londoner Queen`s Club ein Match gegen einen niedriger eingestuften Spieler verloren, aber seither hat er so viele überzeugende Ergebnisse in Matches erzielt, dass es schlichtweg keine andere Prognose zulässt. In der Zwischenzeit hat Mayot in dieser Saison gegen niemanden gespielt, der in der Nähe von Humberts Rangliste steht. Sein bestes Ergebnis in dieser Saison erzielte Mayot im Mai in Aix-en-Provence, einem Sandplatzturnier, wo er einige Spieler schlug, die zu jener Zeit auf Platz 55 und 44 rangierten, bevor er gegen Andy Murray verlor. Mayot wird die Saison damit mit einem Achtelfinale beenden.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.