Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Tennis
  1. Tennis

Swiatek schlägt Vondrousova

Iga Swiatek hat sich einmal mehr mit einer beeindruckenden Leistung in die nächste Runde der French Open gespielt. Die Nummer eins der Welt hatte im Viertelfinalduell mit Marketa Vondrousova keinerlei Probleme.

Paris war einmal mehr Zeuge der Dominanz der Weltranglistenersten Iga Swiatek, die am Dienstag im Viertelfinale der French Open Marketa Vondrousova klar mit 6:0, 6:2 besiegte.

Swiatek setzt damit ihre unglaubliche Serie von 19 Siegen in Roland Garros fort und marschiert voller Selbstvertrauen ins Halbfinale gegen Coco Gauff. Ihr Ziel? Zum vierten Mal bei sechs Auftritten in Paris das Finale erreichen.

Was:

Iga Swiatek – Cogo Gauff

Wann:

06.06.2024, 11:00 Uhr

Wo:

Paris, Frankreich

TV/Stream:

DAZN

Quoten:

Swiatek 1.081, Gauff 6.50

Gegen Vondrousova baute Swiatek ihre makellose Bilanz auf 4:0 aus und dominierte das Match mit 25 Winnern in nur 62 Minuten. Mit fünf Breaks und nur einem abgewehrten Breakball ließ sie keinen Zweifel an ihrer Überlegenheit. Swiatek hat gegen Vondrousova noch nie einen Satz verloren, vier ihrer acht Begegnungen endeten mit einem überzeugenden 6:0 oder 6:1.

Die Polin selbst bezeichnete das Match als „wahrscheinlich die beste Leistung, die ich hier je gezeigt habe“. Ein klares Statement ihrer Dominanz auf dem Platz. Seit der Abwehr eines Matchballs gegen Naomi Osaka hat Swiatek nur acht Spiele verloren.

Nach dem beeindruckenden 6:0, 6:0 gegen Anastasia Potapova in der vierten Runde baute Swiatek ihre Siegesserie in Roland Garros auf 20 Matches in Folge aus, ehe Vondrousova im zweiten Satz ihr erstes Aufschlagspiel durchbrachte. 

Vondrousova hatte ihre Momente, unter anderem zwei Matchbälle im vierten Spiel des ersten Satzes. Doch Swiatek zeigte ihre Klasse und schaffte schließlich das Break.

Beim Stand von 1:1 im zweiten Satz hatte die Tschechin ihre einzige Chance, in Führung zu gehen. Doch Swiatek behielt die Nerven und konterte mit einem präzisen Rückhand-Winner.

Swiatek zeigte sich nach dem Match zufrieden mit ihrer Leistung: „Ich bin froh, dass mein Spiel von Tag zu Tag besser wird und ich habe mich heute sehr sicher gefühlt.“

Auf die Frage, wie sie sich während des Spiels konzentriere, antwortete sie: „Ich versuche, mich nicht wirklich auf die Punkte zu konzentrieren? Ich konzentriere mich einfach darauf, was ich mit dem nächsten Punkt machen würde.“ Swiatek und Gauff stehen sich im Halbfinale gegenüber, wobei Swiatek eine beeindruckende Bilanz von zehn Siegen aus 11 Matches gegen Gauff aufweist, davon alle vier auf Sand.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.