Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
Scottie Scheffler/Golf
  1. Andere Sportarten

Startschuss zum ersten Major des Jahres

An diesem Donnerstag beginnt das erste Major des Jahres. Die Golf-Elite trifft sich in Augusta zum US Masters. Scottie Scheffler hat das Turnier im vergangenen Jahr gewonnen. Der US-Amerikaner ist auch in dieser Saison wieder einer der Top-Favoriten.

Das erste inoffizielle Major im Golfsport ist schon wieder Geschichte. Im März konnte Scottie Scheffler The Players Championship gewinnen und die erste Duftmarke im neuen Jahr setzen. Jetzt richtet sich sein Fokus auf das US Masters, das erste offizielle Major-Turnier des Jahres. Das findet wie immer in Augusta National Golf Club im US Bundestaat Georgia statt. Damit unterscheidet es sich von den drei anderen Major-Turnieren und deren wechselnden Veranstaltungsorten. In diesem Jahr findet das Turnier schon zum 87. Mal statt. An den Start gehen 89 Spieler. Gespielt werden 72 Löcher auf einem Par-72-Kurs mit einem Cut nach zwei Runden für die 50 besten und schlaggleichen Spieler. Der Sieger erhält automatisch für die kommenden fünf Jahre Startrecht für die anderen drei Majors, den US Open, der PGA Championship und der Open Championship sowie für die Players Championship.

Allgemeines zum Turnier

Das US Masters wird seit 1934 im Augusta National Golf Club in Augusta ausgetragen. Im Gegensatz zu den anderen Major-Turnieren ist das US Masters ein Einladungsturnier. Der Sieger wird mit dem Green Jacket ausgezeichnet und ist ein Leben lang für das Turnier teilnahmeberechtigt. Darüber hinaus erhält er eine Goldmedaille und eine Replik des Clubhauses in Silber. Rekordsieger des Turniers ist Jack Nicklaus, der das US Masters gleich sechsmal gewinnen konnte. Den Rekord für die beste Turnierleistung hält Dustin Johnson, der 2020 mit 268 Schlägen bei 20 unter Par blieb.

Ähnliche Sportnachrichten

Kiel auf dem Weg ins Viertelfinale

Reaktion der Löwen?

Ab in die Finals

Das fünfte Major des Jahres

So lief das Turnier 2022

Im vergangenen Jahr konnte sich Scottie Scheffler zum ersten Mal in die Siegerliste eintragen. Der US-Amerikaner holte sich seinen ersten Major-Titel mit drei Schlägen Vorsprung auf den Nordiren Rory McIlroy. Scheffler startete mit drei unter Par in das Turnier, was nach Tag eins zum geteilten dritten Platz reichte. Am zweiten Turniertag ging der damalige Weltranglistenerste mit acht unter Par in Führung. Diesen Vorsprung gab er bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand. McIlroy lag nach drei Tagen noch um zehn Schläge hinter dem Führenden, verbesserte sich aber nach einer starken 64er-Runde zum Abschluss doch noch auf Rang zwei. Der Ire Shane Lowry und der Australier Cameron Smith teilten sich mit fünf unter Par den dritten Platz.

Das sind die Favoriten

Was:US Masters
Wann:06.04.2023 – 09.04.2023
Wo:Augusta National Golf Club, Augusta (Georgia)
TV/Stream:Sky
Quoten:Scheffler 8.00, McIlroy 8.00, Smith 23.00

Zu den diesjährigen Top-Favoriten auf den Turniersieg zählen einmal mehr Scheffler und McIlroy. Für Scheffler war der Sieg im vergangenen Jahr sein erster Erfolg bei einem Masters-Turnier. Mit dem Sieg bei der Players Championship und der WM Phoenix Open hat er seine gute Form in diesem Jahr schon angedeutet. Außerdem erreichte er vergangenes Jahr bei den US Open den geteilten zweiten Platz. McIlroy ist als vierfacher Major-Sieger immer ein Kandidat für den Gesamtsieg. Einzig das US Masters konnte der Nordire noch nicht gewinnen. Dies will er in diesem Jahr unbedingt ändern. Außerdem wollen Jon Rahm (10.00) und Jordan Spieth (17.00) wieder ganz vorne mitmischen. Beide konnten das Turnier bislang noch nicht gewinnen. Rahm versucht nach seinem enttäuschenden Jahr 2022 wieder vorne anzugreifen. Spieth gewann das Masters bereits 2015. Letzte Saison scheiterte er am Cut.

Golf Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.