Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Tim Walter/Hamburger SV

Am Freitag startet die 2. Bundesliga in den 14. Spieltag. Dabei trifft Aufstiegsaspirant HSV auf Kellerkind Eintracht Braunschweig. Hannover 96, ebenfalls im Rennen um die Aufstiegsplätze, hat die Hertha aus Berlin im Haus.

HSV gegen Eintracht Braunschweig

Was:Hamburger SV – Eintracht Braunschweig
Wann:24.11.2023, 18:30 Uhr
Wo:Volksparkstadion, Hamburg
TV/ StreamSky
Quoten:HSV 1.30, Eintracht 9.00

Der Aufstiegskampf in der 2. Bundesliga hält die Fußballfans in Atem. Das liegt allerdings längst nicht daran, dass die Top-Teams derart im Flow sind, sondern wegen der kontinuierlichen Patzer an der Spitze. Der HSV profitiert davon und thront momentan auf dem zweiten Platz. Doch sicher fühlen sich die Rothosen noch lange nicht, denn die Konkurrenz ist eng beieinander. Die Hamburger könnten eine Siegesserie gebrauchen, jedoch wird dies durch ihre Auswärtsschwäche behindert. Zu Hause hingegen läuft es wie geschmiert. Am Freitagabend empfangen sie Eintracht Braunschweig, den Vorletzten, der auswärts zunehmend strauchelt. Der HSV liegt nur drei Punkte hinter dem Ersten, ausgerechnet Lokalrivale St. Pauli. Doch die Bilanz von sieben Siegen, drei Unentschieden und drei Niederlagen ist gut, aber nicht überragend. Besonders auswärts zeigen die Nerven Schwäche. Die Heimserie des HSV ist beeindruckend, sechs Spiele, sechs Siege, keine Gegentore. Der direkte Vergleich mit Braunschweig ist ohnehin positiv, fünf Siege in den letzten Duellen sprechen eine deutliche Sprache. Eintracht Braunschweig hingegen kämpft mit Abstiegssorgen. Mit nur zwei Siegen, zwei Unentschieden und neun Niederlagen stehen die Niedersachsen auf dem 17. Platz. Auswärts gibt es nur Niederlagen und einen einzigen Treffer. Der Ausfall von Anthony Ujah verschärft die Situation zudem. Die Hamburger sind zu Hause eine Macht, und gegen das auswärtsschwache Braunschweig ist ein weiterer Sieg wahrscheinlich. Es deutet alles auf einen Sieg der Rothosen ohne Gegentreffer hin.

Hannover 96 gegen Hertha BSC

Was:Hannover 96 – Hertha BSC
Wann:24.11.2023, 18:30 Uhr
Wo:Heinz von Heiden Arena, Hannover
TV/ StreamSky
Quoten:Hannover 2.20, Hertha 3.10

Am kommenden Freitag verspricht das Aufeinandertreffen zwischen Hannover 96 und Hertha BSC ein fesselndes Duell in der Heinz von Heiden Arena. Die Frage bleibt: Welches Team wird die Nase vorn haben? Die letzte Begegnung der beiden Teams in der 2. Bundesliga liegt bereits eine Weile zurück, nämlich im Jahr 1996, als Hertha mit einem überzeugenden 4:1-Sieg triumphierte, wobei Niko Kovac für die Hertha ins Netz traf. In derselben Saison gewann Hannover zwar sein Heimspiel gegen die Alte Dame mit 1:0, musste aber am Ende des Jahres den bitteren Abstieg hinnehmen. Hannover 96 präsentiert sich in der aktuellen Saison solide und steht mit 22 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Sie haben sechs Spiele gewonnen, vier endeten unentschieden, dreimal mussten sie sich geschlagen geben. Ihr Heimvorteil zeigte sich in vier von sechs Spielen mit einem Sieg. Im letzten Auswärtsspiel gegen Spitzenreiter FC St. Pauli erreichten sie ein 0:0-Unentschieden. Dementsprechend motiviert dürften die Niedersachsen sein, im nächsten Spiel wieder zu siegen. Hertha BSC liegt mit 17 Punkten auf dem zwölften Tabellenplatz, wenig zufriedenstellend für den Hauptstadtklub. Für die Berliner dürfte die Partie in Hannover eine schwierige werden. Auswärts hat man in dieser Saison schon den ein oder anderen Punkt liegen gelassen. Zudem sind die Hannoveraner zuhause besonders stark. Daher gehen die 96 auch als klare Favoriten in die Partie.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.