Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Tennis
  1. Tennis

Sonego bezwingt Hanfmann

In einem packenden Dreisatzduell setzte sich der Italiener Lorenzo Sonego in der ersten Runde des ATP-250-Turniers in Auckland nach Abwehr von zwei Matchbällen gegen den Karlsruher Yannick Hanfmann durch.

Sonego führte vor dem Duell offiziell mit 1:0 gegen Hanfmann, basierend auf ihrem Zweisatzduell im Viertelfinale von Cagliari 2021. Von den drei weiteren Begegnungen auf Qualifikations- und Challengerniveau konnte der Italiener zwei für sich entscheiden. Zu Beginn der Partie suchten beide Spieler bei eigenem Aufschlag ihren Rhythmus und mussten jeweils eine Breakchance abwehren. Danach hielten sie ihre Aufschläge ohne größere Probleme, bis das letzte Aufschlagspiel von Hanfmann die Entscheidung im ersten Satz brachte. Trotz zweier Spielbälle zum Tiebreak beim Stand von 40:15 musste der Deutsche den ersten Satz mit vier Punktverlusten in Folge abgeben.

Im zweiten Durchgang dominierte der deutsche Davis-Cup-Spieler von Beginn an mit seinem variantenreichen Spiel. Mit zwei erfolgreichen Breaks, ohne selbst eine Breakchance zuzulassen, glich er den Satz aus.

Im entscheidenden dritten Satz gab es nur zwei Breakchancen, die der 28-jährige Sonego nicht nutzte. Im fälligen Tiebreak, der wegen eines Ausfalls der elektronischen Linienanzeige zeitweise unterbrochen werden musste, entwickelte sich ein wahrer Krimi. Beim Stand von 9:9 konnte der Turiner nach einem Vorhandfehler Hanfmanns seinen dritten Matchball nutzen. Nachdem Sonego zwei Matchbälle seines Gegners abgewehrt hatte, verwandelte er den dritten mit einem Aufschlagwinner zum 7:5, 2:6, 7:6 (9) Sieg nach 2:49 Stunden.

Im Achtelfinale wartet nun der Weltranglisten-46. auf den an Nummer drei gesetzten US-Amerikaner Sebastian Korda, der mit einem Freilos ins Turnier startet.

Altmaier übersteht die erste Runde in Auckland 

Der deutsche Tennisprofi Daniel Altmaier hat sich beim Turnier in Auckland einen Platz in der zweiten Runde gesichert. Er besiegte den Amerikaner Marcos Giron mit 7:6 (5) und 6:2.In der Woche vor dem Start des Hauptfeldes der Australian Open geht es vor allem für die Spielerinnen und Spieler, die nicht in der Qualifikation antreten müssen, darum, ihre Form zu finden und sich mit einem positiven Gefühl auf das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres vorzubereiten.

Was:Daniel Altmaier – Felix Auger-Aliassime
Wann:10.01.2024, 00:00 Uhr
Wo:Auckland, Neuseeland
TV/ StreamBet365 livestream
Quoten:Altmaier 3.00, Auger-Aliassime 1.37

Altmaier nimmt am 250er-Turnier in Auckland teil und setzte sich in der ersten Runde klar mit 7:6 (5), 6:2 gegen den US-Amerikaner Marcos Giron durch. Nächster Prüfstein für Altmaier ist am Mittwoch der an Nummer vier gesetzte Kanadier Felix Auger-Aliassime. Nach diesem Duell wird Altmaier besser einschätzen können, mit welchem Selbstvertrauen er in die Australian Open gehen kann.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.