Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
BayArena Stadion
  1. Fußball
  2. Nationalmannschaften

Showdown zwischen der Ukraine und Italien

Am kommenden Montag steht der 10. Spieltag für die EM-Qualifikation. In der Gruppe C trifft die Ukraine auf Italien und Nordmazedonien auf England.

PlatzTeamSpieleToreDifferenzPunkte
1England721:31819
2Italien716:9713
3Ukraine711:8313
4Nordmazedonien79:19-107
5Malta82:20-180
Was:Ukraine - Italien
Wann:20.11.2023, 20:45 Uhr
Wo:BayArena, Leverkusen
TV/ Stream:DAZN
Quoten:Ukraine 4.20, Italien 1.90

Kein Heimvorteil für die Ukraine

Das größte Problem für die Ukraine ist, dass sie erneut auf einem neutralen Platz spielen wird. Es wäre schon ein Wunder, wenn man am Montag gegen Italien gewinnen und sich aus dieser schweren Gruppe für die EURO qualifizieren würde. Die Ukraine hat in den letzten Monaten gut gespielt, denn sie hat nur eines der letzten acht Spiele verloren, einschließlich der Freundschaftsspiele. Am Donnerstag gewann die Ukraine mit 2:0 in einem Freundschaftsspiel gegen Lechia Gdansk. Man sollte diesen Sieg nicht zu hoch bewerten, denn er war überhaupt nicht wichtig. 

Italien will zur EM

Italien hat die letzte Weltmeisterschaft verpasst, und es wäre für das Land eine Katastrophe, auch die EURO zu verpassen. Italien hat drei der letzten vier Spiele gewonnen. Im letzten Spiel gewann Italien zu Hause mit 5:2 gegen Nordmazedonien. Die Heimmannschaft dominierte mit 62 % Ballbesitz und 15 Schüssen mehr als der Gegner, so dass es kein Wunder ist, dass sie einen hohen Sieg einfuhr. Mit diesem beeindruckenden Sieg sind alle Probleme der Mannschaft aus dem Weg geräumt, so dass Italien vor dem entscheidenden Spiel gegen die Ukraine viel Selbstvertrauen haben dürfte.

Was:Nordmazedonien - England
Wann:20.11.2023, 20:45 Uhr
Wo:Tose-Proeski-Arena, Skopje
TV/ Stream:DAZN
Quoten:Nordmazedonien 19.00, England 1.16

Zu viele Gegentore für Nordmazedonien

Nordmazedonien wird nach der 5:2 Niederlage in der Euro-Qualifikation gegen Italien entschlossen sein, sich nicht erneut düpieren zu lassen. Jani Atanasov war der einzige erfolgreiche Torschütze für Nordmazedonien (52', 74'), während Matteo Darmian (17'), Federico Chiesa (41', 45'), Giacomo Raspadori (81') und Stephan El Shaarawy (90') für Italien trafen. Es war ungewöhnlich für Nordmazedonien, in den letzten Spielen keine Gegentreffer zu kassieren. Die Statistiken zeigen jedoch, dass sie in 5 der letzten 6 Spiele die gegnerischen Stürmer nicht neutralisieren konnten, was zu 14 Gegentoren in diesem Zeitraum führte.

Trifft Kane wieder?

England tritt nach einem 2:0-Sieg in der Euro-Qualifikation gegen Malta selbstbewusst in die kommende Partie ein. Harry Kane war der einzige erfolgreiche Torschütze für England (75'), während Enrico Pepe (8' Eigentor) das einzige Tor für Malta erzielte. Die starke Leistung der Defensivabteilung von England führte zu nur 3 Gegentoren in den letzten 6 Spielen, während die Mannschaft in diesem Zeitraum 17 eigene Treffer erzielte. Die Frage bleibt, ob dieses Muster im nächsten Spiel fortbestehen wird.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.