Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Steve Clarke/Schottland
  1. Fußball
  2. Nationalmannschaften

Schottland steht vor der Sensation

Schottland auf Platz 1 in Gruppe A? Nach dem unglücklichen Unentschieden im letzten Spiel liegt Schottland zwei Punkte hinter Tabellenführer Spanien. Bei einem zeitgleichen Ausrutscher Spaniens gegen Georgien könnte Schottland am letzten Spieltag der EM-Qualifikationsspiele noch an Spanien vorbei auf Platz 1 ziehen und so eine schwerere Gruppe im europäischen Turnier im nächsten Jahr umgehen. Schottland und Spanien sind bereits beide sicher qualifiziert, nun geht es im Fernduell nur noch um die finale Endposition beider Nationalteams.

Nach fünf Siegen aus sechs Spielen lag Schottland lange Zeit gleichauf mit Spanien in Gruppe A. Das 2:2 gegen Georgien ist das erste Remis Schottlands in der laufenden Qualifikation und der Grund, weswegen Spanien auf zwei Punkte Abstand enteilen konnte. Wollen die Schotten noch die Tabellenführung für sich beanspruchen, muss ein Sieg gegen Norwegen zwingend her. Gleichzeitig müssen sie aber auch auf ein Ausrutschen der Spanier im Parallelspiel gegen Georgien hoffen. Gelingt dem ‚Fußballzwerg‘ in Spanien womöglich die nächste Überraschung nach dem stark erkämpften 2:2 gegen Schottland? Das Hinspiel gegen Norwegen konnte Schottland bereits knapp mit 2:1 für sich entscheiden, nun stehen die Fans beim Heimvorteil mit auf Seiten des Teams und hoffen auf den sechsten Sieg im achten und letzten Spiel.

Was:Schottland – Norwegen
Wann:19.11.2023, 20:45 Uhr
Wo:Hampden Park, Glasgow
TV/ Stream:-
Quoten:Schottland 2.20, Norwegen 3.50

Norwegen wollte in der Gruppe A auf jeden Fall mehr erreichen, ein dritter Platz und die damit verpasste direkte Qualifikation zur Europameisterschaft schmerzt die Starspieler um Erling Haaland. Das norwegische Handicap war nach den ersten drei Spielen jedoch uneinholbar. Einzig ein enttäuschendes 1:1 Unentschieden gegen Georgien gelang den Skandinaviern bis dahin, daraufhin folgte jedoch eine starke Siegesserie. Ein Sieg im direkten Duell mit Schottland hätte die Tabellensituation womöglich noch einmal spannender werden lassen, so war der Rückstand zu hoch und Norwegen wird die Qualifikation zur EM aller Voraussicht nach auf dem dritten Platz in Gruppe A beenden.

Haaland-Abschied steht bevor?

Um Norwegens Superstar Erling Haaland gab es unter der Woche auch einige neue Wechselgerüchte. Klar ist, dass beinahe jeder Club den Shooting-Star der vergangenen Saison und auch wieder der aktuellen gerne verpflichten würde. Immer wieder fiel in diesem Kontext auch der Name Real Madrid. Jedoch schien der Transfer lange Zeit nicht allzu konkret zu werden, war das Interesse der Spanier doch medial auf PSGs Kylian Mbappe fokussiert. Neuesten Entwicklungen zufolge scheint dieses Interesse jedoch abzunehmen und Haaland rückt nun vermehrt in den Fokus der Königlichen. Haalands Beraterin Rafaela Pimenta äußerte sich zu dem Thema wie folgt: „Erling wird immer tun, was das Richtige für ihn und seinen Klub ist. Wenn alle für einen Wechsel bereit sind, wird er das tun.“

Zeitgleich zur Partie zwischen Schottland und Norwegen empfängt Spanien noch den Tabellenvierten aus Georgien. Georgien hat sich seinen Verhältnissen entsprechend gut geschlagen in der Gruppe A, acht Punkte konnten in sieben Partien gesammelt werden. Insbesondere die beiden Remis gegen Norwegen und Schottland haben erheblichen Einfluss auf die Tabelle gehabt. Gelingt es den Ost-Europäern nun im Duell gegen Super-Favorit Spanien den Stars erneut ein Schnippchen zu schlagen? Spanien indes will sich die Tabellenführung nicht mehr nehmen lassen, ein Remis würde bereits reichen. Doch dies würde nicht den Ansprüchen des Weltmeisters von 2010 genügen, alles abseits des ersten Platzes wäre für Trainer Jose Luis De La Fuente eine Enttäuschung und eine Verfehlung der selbstgesteckten Ziele.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.