Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Milos Raonic
  1. Tennis

Raonic mit starkem Comeback

Milkos Raonic hat bei seinem ersten Match nach fast zwei Jahren keine Zeit verschwendet. Der ehemalige Weltranglisten-Dritte sicherte sich bei seinem Auftaktmatch im niederländischen Hertogenbosch in Windeseile den Sieg gegen den an Position fünf gesetzten Miomir Kecmanovic. 

Eine Reihe von Verletzungen hatten den Kanadier seit Juli 2021 außer Gefecht gesetzt, aber sein Comeback in den Niederlanden hätte kaum reibungsloser verlaufen können. Raonic siegte mit 6:3, 6:4 gegen den Weltranglisten-39. Kecmanovic. Vor allem, weil er nichts an der Schlagkraft seines gefürchteten ersten Aufschlag eingebüßt zu haben scheint. 

„Es ist schön, hier zu sein, nach fast zwei Jahren und einer langen Auszeit“, sagte Raonic nach seinem emotionalen Comeback-Triumph beim ATP-250-Turnier auf Rasen. „Es ist schön, es noch einmal zu versuchen und hoffentlich so weit wie möglich zu kommen. Ich habe mein Bestes gegeben und möchte sehen, wie weit es mich bringt. Es war wirklich eine Freude, vor Publikum zu spielen. Ich durfte ein ganzes Jahr lang keinen einzigen Tennisball schlagen und jetzt spiele ich vor einer Menge Leuten. Es war ziemlich nervenaufreibend, ich hatte dieses Gefühl vergessen. Um ehrlich zu sein, wäre es vielleicht ein bisschen einfacher gewesen, wenn ich heute vor niemandem gespielt hätte.“

85 Minuten brauchte Raonic für seinen 50. Einzelsieg auf der Tour. Der achtfache Turniersieger stimmte zu, dass ein starker Start in das Turnier in Hertogenbosch auch ein weiterer kleiner Schritt auf dem Weg zurück zu alter Stärke sein könnte. „Tag für Tag“, sagte Raonic. „Es war oft ziemlich herzzerreißend, wenn ich nichts tun konnte, und es ist schön für mich, noch einmal hier zu sein. Ich habe die Möglichkeit, auf dem Platz zu sein, zu spielen, zu konkurrieren, hart zu arbeiten, und ich habe die Chance zu sehen, wie weit es mich bringt, also bin ich dankbar.“

Was:Jordan Thompson – Giovanni M Perricard 
Wann:13.06.2023, 11:00 Uhr
Wo:Hertogenbosch, Niederlande 
TV/Stream:-
Quoten:Thompson 1.20, M Perricard 4.50

Der 32-Jährige wird versuchen, sein Comeback fortzusetzen, wenn er in den Niederlanden gegen Jordan Thompson oder Qualifikant Giovanni Mpetshi Perricard in der zweiten Runde antritt.

Sonego beendet perfekten Stuttgart Lauf von Berrettini

Lorenzo Sonego ist am Montag gelungen, was zuvor neun Gegnern von Matteo Berettini in Stuttgart verwehrt blieb, und zwar den Seriensieger der Boss Open zu besiegen. Der Weltranglisten-41. Sonego beendete Berrettinis makellose Bilanz in Stuttgart indem er mit einem 6:1, 6:2-Sieg gegen seinen italienischen Landsmann triumphierte. Sonego lieferte eine souveräne Leistung ab und revanchierte sich damit für seine Niederlage im Viertelfinale in Stuttgart. Berrettini schien während des gesamten Matches physische Probleme zu haben.

Was:Christopher O`Connell – Lorenzo Sonego
Wann:13.06.2023, 12:25 Uh
Wo:Stuttgart, Deutschland 
TV/Stream:-
Quoten:O`Connell 1.72, Altmaier 2.10

In der nächsten Runde könnte Sonego auf Daniel Altmaier treffen. Der Deutsche bekommt es zum Auftakt mit Christopher O´Connell aus Australien zu tun. 

Tennis Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.