Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. Champions League

Perfekte Hinrunde für den FCB?

Die Bayern sind in der Champions League einmal mehr voll auf Kurs. Am Dienstag peilen die Münchner bei Galatasaray Istanbul die perfekte Hinrunde der Gruppenphase an. Für Manchester United wird es dagegen langsam ungemütlich.

Am Dienstag beginnt der 3. Spieltag der Champions League. Die Gruppe A wird angeführt von den Bayern, die nach zwei Spielen die Maximalausbeute von sechs Punkten geholt haben. Diesmal geht es für die Münchner nach Istanbul zum ersten Verfolger. Galatasaray ist ebenfalls noch ungeschlagen und mit vier Zählern auf Schlagdistanz. Im eigenen Stadion wollen die Türken auch dem deutschen Rekordmeister ein Bein stellen. Es wird das erste Aufeinandertreffen der beiden Klubs seit über 50 Jahren.

Noch völlig ohne Punkte steht der englische Rekordmeister Manchester United da. Für die Red Devils geht die Reise im heimischen Old Trafford gegen den FC Kopenhagen weiter. Die Dänen bereiteten sowohl Gala als auch den Bayern große Probleme. Sollte United in dieser Partie nicht voll punkten, kann man den Einzug ins Achtelfinale schon so gut wie abschreiben.

Die Bayern im Hexenkessel

Was:Galatasaray Istanbul – FC Bayern München
Wann:24.10.2023, 18:45 Uhr
Wo:Rams Park, Istanbul
TV/Stream:Amazon Prime Video
Quoten:Galatasaray 7.00, Bayern 1.44

Für die Bayern stehen die Zeichen nach zwei Spielen ganz klar auf Achtelfinale. Der FCB hat seine beeindruckende Bilanz in der Gruppenphase der Königsklasse noch weiter ausgebaut und auf 36 ungeschlagene Spiele in Folge nach oben geschraubt. Die Erfolge gegen United (4:3) und in Kopenhagen (2:1) zum Auftakt waren in diesem Zeitraum die Siege Nummer 32 und 33. Insgesamt gingen die Münchner nun schon 15 Mal in Folge in der Gruppenphase als Sieger hervor. Nun kann man am Dienstag in Istanbul einen weiteren Rekord aufstellen. Sollte man auch dort drei Punkte mitnehmen, wäre es der achte Auswärtssieg in Folge in der Vorrunde. Derzeit müssen sich die Münchner diese Bestmarke noch mit Juventus Turin teilen. Die Bayern haben beste Chancen, nun alleiniger Rekordhalter zu werden. Zum einen hat der deutsche Rekordmeister die letzten fünf Europapokalspiele gegen türkische Klubs mit einem Torverhältnis von 18:1 gewonnen, zum anderen hat Gala noch nie ein Heimspiel in der Champions League gegen einen deutschen Gegner für sich entscheiden können. In fünf Anläufen sprangen lediglich drei Unentschieden heraus.

Trotzdem ist der Gastgeber aus Istanbul nicht zu unterschätzen. Gala hat von den bisherigen 17 Pflichtspielen in dieser Saison noch keines verloren. Die letzten sechs wurden gewonnen. Darunter das 3:2 bei Manchester United. Die letzte Punkteteilung gab es am 1. Spieltag der Königsklasse mit dem 2:2 gegen Kopenhagen. Damit haben die Türken schon jetzt drei Punkte mehr geholt, als bei ihrer letzten Champions-League-Teilnahme 2019/20, als sie mit nur einem Zähler als Gruppenletzter ausgeschieden sind. Jetzt müsste nur mal die Durststrecke im eigenen Stadion enden. Dort konnte Gala keines der letzten sechs Spiele der Königsklasse gewinnen.

United unter Zugzwang

Was:Manchester United – FC Kopenhagen
Wann:24.10.2023, 21:00 Uhr
Wo:Old Trafford, Manchester
TV/Stream:DAZN
Quoten:United 1.33, Kopenhagen 9.00

Für Manchester United ist die Champions League bislang eine einzige Enttäuschung. Auf das 3:4 in München ließen die Red Devils ein 2:3 gegen Galatasaray im eigenen Stadion folgen. Punktlos belegen sie den letzten Platz hinter Kopenhagen. Die Dänen haben bei Galatasaray (2:2) einen Zähler mitgenommen und bereiteten auch den Bayern große Probleme. Daheim musste man sich dem FCB trotz Führung knapp mit 1:2 geschlagen geben. Kopenhagen hat den Einzug ins Achtelfinale noch nicht aufgegeben. Mit einem Sieg oder einem Unentschieden bei United könnte man in der Rückrunde nochmal voll angreifen. Dann hätte man noch zwei Heimspiele vor der Brust und somit die Chance, noch an Galatasaray vorbeizuziehen. Bisher standen sich die beiden Klubs in drei Pflichtspielen gegenüber. Dabei konnte jeder sein Heimspiel gewinnen. Auf neutralem Platz setzte sich United zudem mit 1:0 nach Verlängerung durch. Das war im Viertelfinale der Europa League 2019/20. Da ist also noch eine Rechnung offen für die Dänen.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.