Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Sebastien Haller/Borussia Dortmund
  1. Fußball
  2. Bundesliga

Patzt Dortmund auch in Freiburg?

Borussia Dortmund ist mit nur fünf Punkten aus drei Spielen schwach in die Saison gestartet. Patzt man nun auch in Freiburg, droht der BVB die Tabellenspitze endgültig aus den Augen zu verlieren. Union Berlin ist zeitgleich beim VfL Wolfsburg zu Gast.

In Dortmund wird es schon früh in der Saison richtig ungemütlich. Nach dem Last-Minute-K.o. im Titelkampf der vergangenen Spielzeit wollte man eigentlich von Beginn an wieder voll angreifen und oben mitspielen. Die Realität sieht anders aus. Bis auf den Zittersieg gegen Köln (1:0) war noch nicht viel drin für die Borussen. Es folgte ein 1:1 in Bochum sowie ein 2:2 daheim gegen Heidenheim. So wird es sogar schwer, sich am Ende für die Champions League zu qualifizieren. Nun geht es nach Freiburg. Es gibt leichtere Aufgaben für die Schwarz-Gelben. Auch wenn man den Sport-Club nun schon dreimal in Folge bezwingen konnte. In der Tabelle haben die Breisgauer einen Zähler Vorsprung. Der BVB droht ins Mittelmaß zu verfallen. Ein Sieg ist fast schon Pflicht.

Zeitgleich ist der 1. FC Union Berlin in Wolfsburg zu Gast. Beide Klubs sind mit sechs Punkten aus drei Spielen ganz ordentlich aus den Startlöchern gekommen. Nun will man sich in den Top-Sechs festsetzen. Dazu braucht es natürlich einen Sieg im direkten Duell. Wolfsburg hat von den acht bisherigen Bundesliga-Duellen drei verloren, aber auch nur zwei gewonnen. Es ist wieder ein Spiel auf Augenhöhe zu erwarten.

Dortmund unter Druck

Was:SC Freiburg – Borussia Dortmund
Wann:16.09.2023, 15:30 Uhr
Wo:Europapark-Stadion, Freiburg
TV/Stream:Sky
Quoten:Freiburg 3.10, Dortmund 2.10

Bei den Dortmundern hinkt man den eigenen Erwartungen wieder einmal hinterher. Das Auftaktprogramm war mit Köln, Bochum und Heidenheim nicht das anspruchsvollste. Dass man keines dieser Spiele verloren hat, ist wohl das Positivste, was man derzeit aus Dortmund berichten kann. Die Leistungen ließen nämlich einiges zu Wünschen übrig. Allen voran das 2:2 gegen Heidenheim, als man gegen den Aufsteiger im eigenen Stadion noch ein 2:0 aus der Hand gab. Solche Spiele gibt es bei der Borussia immer wieder und man findet dagegen einfach kein Mittel. Nun geht es nach Freiburg und dort wird es sicherlich nicht einfacher. Die Freiburger sind fest entschlossen, nach drei Pleiten in Folge mal wieder was Zählbares gegen den BVB mitzunehmen. Außerdem wollen sie eine Reaktion auf die 0:5-Klatsche in Stuttgart zeigen. Es war die erste Pleite nach zwei Siegen zum Auftakt.

Daheim sind nicht so viele Gegentore für den Sport-Club zu erwarten. In den letzten 17 Heimspielen hat Freiburg gerade mal zehn Gegentreffer zugelassen. Das ist schon richtig stark und könnte auch gegen Dortmund wieder der Schlüssel zum Erfolg sein. Der BVB hat zwar eine richtig gute Bilanz in Freiburg und nur vier der 23 Gastspiele verloren,  von den letzten vier wurde aber auch nur eines gewonnen. Freiburg hat sich in den vergangenen Jahren stark entwickelt und will das gegen den BVB einmal mehr unter Beweis stellen. Das bislang einzige Heimspiel gegen Bremen haben sie mit 1:0 gewonnen. Damit könnte man auch gegen Dortmund zufrieden sein.

Wer zeigt die Reaktion?

Was:VfL Wolfsburg – 1. FC Union Berlin
Wann:16.09.2023, 15:30 Uhr
Wo:Volkswagen Arena, Wolfsburg
TV/Stream:Sky
Quoten:Wolfsburg 2.25, Berlin 3.20

Sowohl für Wolfsburg als auch für Union ging es mit einer Niederlage in die Länderspielpause. Die Niedersachsen haben mit 1:3 in Hoffenheim verloren, die Köpenicker mit 0:3 daheim gegen RB Leipzig. Nun geht es darum, die passende Reaktion zu zeigen und sich in den Top-Sechs der Tabelle festzusetzen. Wolfsburg wird sich vor dem Champions-League-Teilnehmer aus der Hauptstadt sicher nicht verstecken. Der VfL hat nämlich noch kein Heimspiel gegen Union verloren. Es gab drei Siege und lediglich ein Unentschieden. Damit hat Union in Wolfsburg die schlechteste Auswärtsbilanz in seiner Bundesligageschichte zusammen mit München. Auch bei den Bayern holten die Eisernen nur einen Punkt aus vier Spielen.

Das bislang einzige Heimspiel der Saison hat Wolfsburg ebenfalls mit 2:0 gegen Heidenheim gewinnen können. Union war im einzigen Auswärtsspiel mit 4:1 in Darmstadt erfolgreich. Letzte Saison trennten sich die beiden Klubs in Wolfsburg mit einem 1:1.

Fußball Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.