Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Crystal Palace
  1. Fußball
  2. Premier League

Palace trifft auf Millionentruppe Chelsea

Am kommenden Montag beendet den 24. Spieltag in der Premier League die Begegnung Crystal Palace gegen den FC Chelsea.

Chelsea kommt am Montagabend voller Elan in den Selhurst Park und steht bereit für das Londoner Derby in der Premier League gegen Crystal Palace. Während die Blues am Mittwoch das Formbuch über den Haufen warfen und Aston Villa im Viertelfinal-Wiederholungsspiel des FA Cups mit 3-1 besiegten, erlitten die Eagles am vergangenen Wochenende eine 4-1-Niederlage gegen ihre langjährigen Rivalen Brighton & Hove Albion.

Was:Crystal Palace - FC Chelsea
Wann:12.02.2024, 21:00 Uhr
Wo:Selhurst Park, London
TV/ StreamSky
Quoten:Palace 4.50, Chelsea 1.72

Chelsea kämpft weiter um europäische Plätze

Die Vogelschlacht zwischen den Möwen und den Adlern sah die Gastgeber aufsteigen, während den Besuchern die Flügel gestutzt wurden, im Amex Stadium am vergangenen Wochenende, wo Lewis Dunk, Jack Hinshelwood und Facundo Buonanotte ein wiedererstarktes Brighton innerhalb von nur 34 Minuten mit 3-0 in Führung brachten. Ein gut verwerteter Kopfball von Jean-Philippe Mateta machte es interessant, als die letzten 20 Minuten anbrachen, aber jegliche Palace-Fans, die an einem Hauch von Optimismus festhielten, warfen diese Hoffnungen down the drain, als Joao Pedro Brightons Vier-Tore-Vorsprung an einem weiteren entmutigenden Nachmittag für Roy Hodgson und Co. wiederherstellte. 

Während das Ergebnis schon entmutigend genug war, führte Hodgsons Entscheidung, einen nicht fit Michael Olise einzubringen - der nur etwas über 10 Minuten aushielt, bevor erneut eine Verletzung eintrat - zu Verwirrung und Kritik von den Palace-Fans und darüber hinaus, aber der 76-Jährige bleibt vorerst am Ruder. Offensichtlich aufgrund eines Mangels an willigen Kandidaten ist Hodgsons Job wahrscheinlich für den Rest der Saison sicher, und die auf dem 14. Platz stehenden Eagles haben immer noch einen Fünf-Punkte-Vorsprung zum Abstiegsplatz, obwohl ihre Position je nach Ergebnissen am Samstag prekärer werden könnte. Es ist jedoch nicht alles düster und trüb für das Selhurst Park-Team, da sie gesehen haben, wie ihr Team sieben Punkte aus den letzten neun Heimspielen geholt hat - mit aufeinanderfolgenden Siegen über Brentford und Sheffield United mit jeweils drei Toren in jedem Spiel - aber ihre Besucher kommen mit einem erneuerten Gefühl der Selbstsicherheit an.

Crystal Palace strauchelt weiterhin

Hodgson und sein Gegenüber Mauricio Pochettino haben beide über die Winterperiode hinweg unter Druck gestanden, da letzterer sowohl Liverpool als auch Wolverhampton Wanderers sein Team mit je vier Toren besiegen sah, bevor es zu einem Viertelfinal-Wiederholungsspiel des FA Cups gegen Aston Villa kam, die gerade fünf Tore gegen Sheffield United erzielt hatten, ohne eine Antwort zu bekommen. Die Würfel schienen von Anfang an gefallen zu sein, aber zur Überraschung der Blues-Fans und neutralen Anhänger lieferten Pochettinos Männer eine ihrer besten Vorstellungen - wenn nicht sogar die beste - in der noch jungen Amtszeit des Argentiniers ab, um in die fünfte Runde einzuziehen, als Conor Gallagher, Nicolas Jackson und Enzo Fernandez die Löwen bändigten. Chelsea befindet sich immer noch im Rennen um das Double aus FA Cup und EFL-Cup, während sie sich darauf vorbereiten, später in diesem Monat im Finale des letzteren Turniers auf Liverpool zu treffen.

Ihr Weg zurück nach Europa ist trotz der Tatsache, dass sie sich auf dem vertrauten Platz des Mittelmaßes in der Mitte der Tabelle auf dem 11. Platz befinden, nicht vollständig versperrt. Ein unerwünschtes Club-Debüt könnte Chelsea am Montagabend gelingen, wenn die Blues zum ersten Mal in der Premier-League-Ära in drei aufeinanderfolgenden Spielen der obersten Liga vier Tore kassieren, aber andererseits ist auch ein gewünschter Vereinsrekord in Reichweite. Tatsächlich haben sich die Besucher in ihren letzten 12 Premier-League-Spielen gegen Crystal Palace durchgesetzt, und sollten sie hier zu einem 13. Triumph in Folge marschieren, würde dies die längste Siegesserie von Chelsea gegen einen einzelnen Gegner in ihrer gesamten Ligageschichte darstellen.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.