Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
EWE Baskets Oldenburg
  1. Basketball
  2. BBL

Oldenburg unter Zugzwang

Die EWE Baskets Oldenburg haben ihr erstes Heimspiel der Playoffs gegen die MHP Riesen Ludwigsburg verloren. Am Donnerstag bietet sich die Chance zum Ausgleich. Anschließend kämpfen die Bayern im heimischen Audi Dome um die 2:0-Serienführung gegen die BG Göttingen.

Das Viertelfinale der BBL-Playoffs ist in vollem Gange. Am Donnerstag finden die zweiten Spiele der Serien zwischen den EWE Baskets Oldenburg und den MHP Riesen Ludwigsburg sowie zwischen Bayern München und der BG Göttingen statt. Die Bayern wurden ihrer Favoritenrolle gegen die Niedersachsen gerecht. Der amtierende Pokalsieger hat das erste Heimspiel klar mit 87:67 gewonnen. Nun können sich die Münchner bereits den ersten Matchball erspielen. 

Nicht ganz so gut lief es für die Oldenburger, die sich in der eigenen Halle mit 80:90 geschlagen geben mussten. Der Vorteil liegt nun bei den MHP Riesen, die sich in Spiel zwei sogar eine Niederlage erlauben können, um dann in den beiden anstehenden Heimspielen alles klarzumachen.

Oldenburg braucht den Sieg

Was:EWE Baskets Oldenburg – MHP Riesen Ludwigsburg
Wann:18.05.2023, 15:00 Uhr
Wo:Große EWE Arena, Oldenburg
TV/Stream:Magenta Sport
Quoten:Oldenburg 1.43, Ludwigsburg 2.90

Den Auftakt in die Playoffs hat man sich in Oldenburg etwas anders vorgestellt. Nachdem man die Riesen in beiden Hauptrundenduellen bezwingen konnte und sich auch im Viertelfinale des Pokals durchsetzen konnte, wollte man unbedingt den vierten Saisonsieg über die Ludwigsburger einfahren. Stattdessen lag man schon zur Halbzeit mit elf Punkten zurück und brach im Schlussviertel erneut ein. Diesmal müssen die EWE Baskets versuchen, von der ersten Sekunde an hellwach zu sein. Das ist ihnen in Spiel eins nicht gelungen. Da konnten die Ludwigsburger schnell mit 11:2 in Führung gehen und den Vorsprung verteidigen. Entsprechend unzufrieden war auch Headcoach Pedro Calles nach der Partie: „Zu viele Ballverluste haben uns die Chance auf den Sieg genommen. Körperlich haben wir nicht dagegen gehalten. Ludwigsburg hat Selbstvertrauen mit erfolgreichen Würfen gleich zu Beginn getankt. In der zweiten Halbzeit sind wir zurückgekommen. Jetzt müssen wir die kommenden 48 Stunden nutzen und uns auf Spiel 2 am Donnerstag einstellen“, so der Spanier.

In Ludwigsburg ist man natürlich zufrieden. Dennoch wird man das Auftaktspiel bei den Gästen nicht überbewerten. Schließlich war es nur der erste Schritt in Richtung Halbfinale. Zwei weitere müssen noch folgen. Ob man einen davon in Spiel zwei machen kann oder anschließend in den beiden Heimspielen, bleibt abzuwarten. Dass die Oldenburger auch in Ludwigsburg gewinnen können, haben sie ja schon unter Beweis gestellt. Viel wird bei den Riesen wieder auf eine solide Defensive ankommen. Die hob Trainer Josh King nach dem Auftaktsieg besonders heraus. Für Ludwigsburg ist in dieser Serie noch einiges möglich. Das gilt allerdings auch für die Oldenburger. Alles noch offen.

Ähnliche Basketball-Nachrichten

Wie reagiert Berlin?

Los geht’s in Denver

Heimspiele für Oldenburg und München

Die Knicks unter Zugzwang

Wieder klare Sache für die Bayern?

Was:FC Bayern Basketball – BG Göttingen
Wann:18.05.2023, 20:00 Uhr
Wo:Audi Dome, München
TV/Stream:Magenta Sport
Quoten:Bayern 1.083, Göttingen 8.50

Eine klare Sache war die Auftaktpartie zwischen den Bayern und Göttingen. Die Münchner nahmen das Heft von Beginn an in die Hand und spielten sich schnell einen 10:3-Vorsprung heraus. Zur Halbzeit lagen die Gastgeber schon mit acht Zähler vorne. Als man dann auch noch das dritte Viertel mit 22:14 gewinnen konnte, war die Partie entschieden. Am Ende hieß es 87:67 für den FC Bayern, der sich damit für die Niederlage kurz vor Ende der Hauptrunde revanchierte. Ende April unterlagen die Münchner in Göttingen noch mit 75:83. Es ist der bis dato letzte Sieg der Niedersachsen, die die Hauptrunde mit Pleiten gegen Bonn (60:95) und Frankfurt (82:88) beendeten. Auch diesmal wird es wieder eine ganz schwere Aufgabe für die Göttinger, die in München mittlerweile seit fast neun Jahren auf einen Sieg warten. Die letzten neun Gastspiele in der bayrischen Landeshauptstadt wurden allesamt verloren. Der Sieg in der Hauptrunde war das erste Erfolgserlebnis seit Februar 2020. Die Bayern haben gute Chancen, sich den ersten Matchball dieser Serie zu erspielen.

Basketball Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.