Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
McLaren Formel 1

In seiner Heimat hat Lando Norris beim Großen Preis von Großbritannien die bisher beste Platzierung der Saison hingelegt. Nach einem hervorragenden Start stand der McLaren-Fahrer kurzeitig sogar auf der Eins, aber musste am Ende Max Verstappen dem Vortritt lassen. Hinter Norris schaffte es noch ein zweiter Engländer, auf das Podium zu kommen, Lewis Hamilton. 

Lando Norris holt siebtes Podium 

Für McLaren und Norris war es dieses Jahr keine einfache Saison. Dabei war schon der Start in das Jahr in Bahrain grauenhaft. Nach einem schlechten Qualifying und einem noch schlechteren Rennen landete Norris nur auf Platz 17, weit entfernt von jeder Erwartung, die man an das Team und Fahrer stellt. Ein Rennen später und wieder fuhr der klar überforderte McLaren auf Platz 17. In Australien folgten dann plötzlich die ersten Punkte mit einem vierten Platz und direkt danach gab es wieder Punkte. McLaren schein sich gefasst zu haben, nur um dann direkt eine Serie von Misserfolgen zu erleben. Das Auto hatte immer wieder Probleme und Norris verfehlte Wochenende nach Wochenende die Punkte. Erst in Kanada kam das Auto überhaupt wieder dem zehnten Platz näher und mit dem neuen Verbesserungen am Auto folgte in Österreich direkt der vierte Platz nach einem guten Rennen in schwierigen Bedingungen. 

Nun in der Heimat von Norris und McLaren war noch einmal mehr Druck hinter dem Rennstall. Volle Ränge brachen in tosenden Tumult aus, wenn der orange Pfeil an ihnen vorbeischoss. Doch bisher konnte McLaren selten eine gute Form aufrechterhalten. Aber schon im Qualifying sah man diesmal ein wirklich schnelleres Auto. Unter der gekonnten Führung von Norris schaffte es der Wagen sogar, Verstappen Druck zu machen und landete verdient auf der Zwei. Nur ein Platz hinter Norris startete sein Teamkamerad Oscar Piastri von der Drei. 

Dabei legte Norris einen sensationellen Start hin und fuhr an einem kämpfenden Verstappen schnell vorbei. Danach konnte sich der Engländer eine Weile an der Spitze des Feldes halten, aber der Red Bull war am Ende schneller und stattdessen kam Norris als Zweiter ins Ziel. Ein riesiger Erfolg für Norris, der bisher erst sechs Mal auf dem Podium stand. Der Australier Piastri kam dabei als vierte ins Ziel. Zwischen den beiden holte sich Hamilton einen starken dritten Platz. 

Hamilton auf dem Podium

Nun ist das Rennen um den zweiten Platz in der Fahrerwertung, aber auch Teamwertung wirklich eröffnet und ein dritte Verfolger von Mercedes betrat am Wochenende die Bühne. Dabei konnte Mercedes nur zuschauen, wie sich die beiden McLaren`s im Qualifying behaupteten. Doch im Rennen konnte Hamilton noch einmal ordentlich an Plätzen gewinnen. Auf seiner ihm so bekannten Heimatstrecke fuhr der mehrfache Weltmeister ein starkes Rennen. Dabei kam Hamilton von einem enttäuschenden Platz sieben ins Rennen, aber zog schon bald an den meisten Fahrern vor ihm vorbei. Auch an Teamkamerad George Russel, der am von der Sechs startete und auf der Fünf endete. 

Verstappen wieder auf der Eins 

Was:Der Große Preis von Ungarn 
Wann:23.07.2023, 15:00 Uhr 
Wo:Hungaroring, Ungarn 
TV/Stream:Sky
Quoten:Verstappen 1.40, Norris 19.00, Hamilton 13.00

Das elfte Rennen in Folge und wieder steht Verstappen auf der Eins. Der Niederländer hat jetzt schon knapp 100 Punkte Abstand zu den Verfolgern und muss sich kaum mehr um den Titel sorgen. Stattdessen stehen Rekorde am Horizont die zu brechen sind. Schon jetzt zog er mit elf Siegen in Folge mit Michael Schumacher und Sebastian Vettel gleich. Nur fünf anderer Fahrer schafften diesen Erfolg bisher. Dabei sagte Verstappen nach dem Rennen: „Natürlich bin ich sehr froh, dass wir wieder gewonnen haben. Ich meine, 11 Siege in Folge für das Team, das finde ich ziemlich unglaublich, aber es war heute nicht einfach.“

Formel 1 Wetten 

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.