Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
American Football/NFL
  1. American Football

NFC Championship Game: 49ers erwarten zuhause wiedererstarkte Lions

Die Detroit Lions stehen kurz vor ihrem ersten Super-Bowl-Auftritt in der Franchise-Geschichte. Ihnen im Weg stehen die San Francisco 49ers, die Favoriten auf den Gesamtsieg, die bereits sieben Mal im großen Spiel waren, zuletzt 2020. Allerdings scheiterten die 49ers in den letzten beiden Spielzeiten jeweils im NFC Championship Game, und sie sicherten sich ihren dritten aufeinanderfolgenden Auftritt knapp durch das Überstehen eines Überraschungsangriffs in der Divisional Round.

Was:San Francisco 49ers - Detroit Lions
Wann:29.01.2024, 00:30 Uhr
Wo:Levi's Stadium, Santa Clara
TV/ StreamDAZN
Quoten:49ers 1.24, Lions 3.80

San Francisco siegt trotz Verletzung von Deebo Samuel und Detroit erkämpft knappen Sieg

Es bedurfte einer Aufholjagd im vierten Quartal für San Francisco, um am Samstag die Green Bay Packers mit 24–21 zu besiegen. Die Offense war nicht mehr dieselbe, nachdem Deebo Samuel (Schulter) im ersten Viertel ausfiel - der dynamische Receiver steht derzeit für das Spiel am Sonntag in Frage. Detroit hatte in seinem eigenen Spiel gegen die Tampa Bay Buccaneers am Sonntag mit 31–23 einen knappen Sieg. Obwohl die Lions nie in Rückstand gerieten, stand es zu Beginn des vierten Viertels 17–17.

Detroit Lions beeindrucken in den Playoffs

Die Detroit Lions haben ihren Heimvorteil in den Playoffs genutzt und sich durch Siege gegen die Rams und die Bucs in die nächste Runde gespielt. Quarterback Jared Goff zeigt eine beeindruckende Leistung, mit der zweitmeisten Passyard (564) und einer Completion Percentage von 74,3%. Die gesamte Receiver-Crew, darunter Amon-Ra St. Brown und Josh Reynolds, spielt stark, während die Rookies Jahmyr Gibbs und Sam LaPorta ebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Gibbs zeichnet sich durch gute Leistungen aus und hat sowohl als Receiver als auch als Rusher überzeugt. Die Defensive von Detroit, die in der regulären Saison Schwächen zeigte, wurde in den Playoffs von Stafford und Mayfield herausgefordert. Nun stehen sie vor der Aufgabe, sich gegen den talentierten Quarterback Purdy zu behaupten, der in der regulären Saison zu den Top Fünf in Passyards und Touchdowns zählte. Aidan Hutchinson, mit acht Sacks in seinen letzten vier Spielen, könnte entscheidenden Druck auf Purdy ausüben.

49ers überwinden die Packers mit McCaffrey und Kittle

San Francisco setzte im Spiel gegen die Packers erfolgreich auf Christian McCaffrey, der mit 24 Berührungen (17 Läufen, sieben Fängen) beeindruckende 128 Scrimmage Yards und zwei Touchdowns erzielte. George Kittle führte das Receiving-Team mit 81 Yards an, und Jauan Jennings sprang in Abwesenheit von Samuel mit 61 Yards auf fünf Catches ein. Trotz der begrenzten Leistung von Brandon Aiyuk gelang es den 49ers, Jordan Love in Schach zu halten, der sein erstes Spiel mit weniger als 200 Passyards seit Oktober hatte und zwei Interceptions warf. Green Bay fand jedoch Erfolg am Boden mit Aaron Jones. Der Offensive Coordinator der Lions, Ben Johnson, könnte einen ähnlichen Ansatz mit Gibbs und David Montgomery verfolgen, obwohl die 49ers in der regulären Saison die drittbeste Defense gegen den Lauf hatten. Kyle Shanahan könnte auf dem Weg zum Super Bowl sein, aber Dan Campbell hat gezeigt, dass sein Team nicht kampflos untergeht.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.