Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Maria Sakkari
  1. Tennis

Nach Finalniederlage will Sakkari in Miami den Titel holen

Maria Sakkari wird die Niederlage gegen die Weltranglistenerste Iga Swiatek im Finale der BNP Paribas Open nicht als Rückschlag, sondern als Teil eines herausragenden Turniers in den vergangenen zwei Wochen sehen.

Obwohl sie mit vier Niederlagen aus fünf Matches in das Turnier gestartet war, zeigte die 28-jährige Nummer neun der Weltrangliste eine beeindruckende Leistung. Auf der Suche nach ihrer Form und ihrem Selbstvertrauen gelangen Sakkari fünf Siege, vier davon in hart umkämpften Dreisatzmatches. Ihr Halbfinalsieg über die Weltranglistendritte Coco Gauff war ihr erster Top-Five-Erfolg seit 2022 und brachte sie zum vierten Mal in ein WTA 1000-Finale, zum zweiten Mal bei dem Turnier, das sie in der kalifornischen Wüste so sehr liebt.

„Man will nie als Verlierer vom Platz gehen“, sagte Sakkari nachdenklich, „aber es gab so viele positive Momente in den letzten zwei Wochen, die ich nicht einfach ignorieren kann. Ich glaube fest daran, dass ich es eines Tages schaffen werde.“

Im ersten Satz des Finales am Sonntag zeigte Sakkari eine kämpferische Leistung, als sie einen 0:3-Rückstand aufholte und zum 4:4 ausglich. Doch dann startete Iga Swiatek einen beeindruckenden Lauf und ließ Sakkari keine Chance mehr.

Obwohl Sakkari in früheren Begegnungen gegen Swiatek erfolgreich war, hat die Polin seit der Saison 2022 keine Niederlage mehr gegen sie hinnehmen müssen, und das Head-to-Head-Verhältnis steht nun 3:3. Sakkari weiß, dass es einer besonderen Anstrengung bedarf, um gegen eine so starke Gegnerin wie Swiatek zu bestehen.

Mit Blick auf die Miami Open konzentriert sich Sakkari nun auf die nächste Herausforderung. Während Indian Wells für sie ein Erfolgserlebnis war, war Miami bisher eine Enttäuschung. Dennoch ist Sakkari zuversichtlich und dankbar für die Unterstützung ihres Teams.

„Es geht nicht nur darum, Vorhand und Rückhand zu verbessern“, betont Sakkari. „Es geht auch darum, den Moment zu genießen und Spaß zu haben, wenn ich auf dem Platz stehe.“

Sakkari greift in Miami in der zweiten Runde ein. Nach einem Freilos trifft sie auf die Siegerin der Partie zwischen Anna Blinkova und Yue Yuan. Das Duell zwischen Blinkova und Yuan scheint ein spannendes Match zu werden. Blinkova hatte in den letzten zwölf Monaten eine eher durchwachsene Bilanz auf Hartplatz mit 14 Siegen und 17 Niederlagen. Ihre Statistiken zeigen jedoch eine gewisse Stärke beim Aufschlag, wo sie mehr als 60 Prozent ihrer Aufschlagspiele gewann, während sie beim Return etwas hinterherhinkt. Besonders beeindruckend ist ihre Fähigkeit, Breakbälle zu verwandeln, wobei sie 113 von 246 Möglichkeiten nutzte. Auf der anderen Seite hat Yuan mit 23 Siegen und 14 Niederlagen auf Hartplatz im gleichen Zeitram und einem gewonnenen Titel eine solidere Bilanz vorzuweisen. Ihr Spiel zeichnet sich durch einen starken Aufschlag aus, mit dem sie 67 Prozent ihrer Aufschlagspiele gewinnt. Beim Return ist sie jedoch nicht ganz so effektiv wie Blinkova.

Was:

Anna Blinkova – Yue Yuan

Wann:

20.03.2024, 16:00 Uhr

Wo:

Miami, USA

TV/ Stream:

Quoten:

Blinkova 2.10, Yuan 1.69

Beide Spielerinnen sind mit Niederlagen in die BNP Paribas Open gestartet, was das bevorstehende Duell umso interessanter macht. Während Blinkova gegen Diane Parry ausschied, verlor Yuan im Viertelfinale gegen die hoch eingeschätzte Coco Gauff. Es bleibt abzuwarten, welche Spielerin ihre Form wiederfindet und im Anschuss auf Sakkari trifft.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.