Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Medvedev
  1. Tennis

Medvedev braucht drei Sätze

Daniil Medvedev hat sich in seinem ersten Spiel seit den Australian Open von einem Satzrückstand zurückgekämpft und letztlich gegen Alejandro Davidovich Fokina gewonnen. Der russische Tennisstar gewann die Partie mit 4:6, 6:2, 6:2. Dabei drehte er die Partie nach verlorenem ersten Satz nachdem er neun von zehn Spiele gewann. 

„Ich habe es einfach geschafft, ein bisschen besser zu spielen“, sagte Medvedev über den Umschwung. „Ich will nicht sagen, dass ich viel besser gespielt habe, aber ein bisschen besser, ich habe es geschafft, die entscheidenden Chancen ein bisschen besser zu nutzen und ich habe das Gefühl, dass er ein bisschen mehr Fehler gemacht hat als im ersten Satz. Alles in allem habe ich das Gefühl, dass ich nur ein paar Millimeter an der Taktik geändert habe, wenn man das so sagen kann“, fügte er hinzu und erklärte später, dass er seine Position beim Return variierte und unter anderem beim zweiten Aufschlag näher an die Grundlinie rückte. „All das hat funktioniert, also bin ich wirklich glücklich darüber.“

Medvedev nutze acht seiner 16 Chancen zu Break. Fokina hingegen gelang dies in einem turbulenten Match in sechs von elf Möglichkeiten. Vier Breaks in Serie beendeten den ersten Satz, wobei Fokina seinen sechsten Satzball in einem Marathon-Aufschlagspiel von Medvedev nutzte, um in Führung zu gehen. Nachdem Medvedev im zweiten Satz zu seiner Form gefunden hatte und 14 Winner bei drei Unforced Errors schlug, blieb er im entscheidenden Satz ruhig. Während Davidovich Fokina mit seinen starken Grundschlägen zwei Breaks schaffte, verhinderten Unforced Errors, dass er den Aufschlag im Satz halten konnte, während Medvedev beim Return ins Spiel kam.

„Das ist mein Spiel“, sagte Medvedev über sein konstantes Spiel. „Wenn ich Fehler mache, ist das nicht sehr gut. Ich weiß nicht, was ich sonst sagen soll. Ich hatte schon einige Matches, in denen ich Probleme hatte, wenn ich danebengeschlagen habe.“

Damit hat Medvedev in diesem Jahr sechs von acht Duellen gewonnen, nachdem er bei den Australian Open in der dritten Runde und beim Adelaide International 1 im Halbfinale stand. Als Nächstes trifft er auf Botic van de Zandschulp oder Quentin Halys, während er im Viertelfinale möglicherweise auf den an Nummer drei gesetzten Felix Auger-Aliassime treffen könnte.

Was:Botic Van de Zandschulp vs. Quentin Halys
Wann:15.02.2023, 14:30 Uhr
Wo:Rotterdam, Niederlande
TV/Stream:-
Quoten:Van De Zandschulp 1.72, Halys 2.10

Ähnliche Tennisnachrichten

Kudermetova und Azarenka in Doha weiter

Sieben Top-Ten-Spielerinnen im Einsatz

Jede Menge Top-Ten-Spieler im Einsatz

Sinner holt siebten Titel

Dominic Thiem hat sich am Dienstag beim ATP-Turnier in Buenos Aires in einem hochklassigen Duell gegen Alex Molcan mit 7:6(4), 6:3 durchgesetzt. Für die ehemalige Nummer drei der Welt war es der erste Sieg in seinem fünften Match in diesem Jahr. 

„Es war ein gutes Match“, sagte Thiem, der den Titel in Buenos Aires 2016 und 2018 gewann. „Mir gefällt es hier in Buenos Aires sehr gut. Schon die letzten Tage im Training habe ich mich gut gefühlt. Ich habe mein erstes Match in dieser Saison gegen einen sehr guten Gegner gewonnen. Ich war das ganze Match über fokussiert, auch in den schwierigen Momenten. Ich bin also zufrieden und versuche jetzt, mich voll auf die zweite Runde zu konzentrieren.“

Thiem und Molcan lieferten sich im ersten Satz beim Stand von 5:5 einen offenen Schlagabtausch, wobei Thiem im Tie-Break mit 5:1 in Führung ging. Der 29-jährige Österreicher musste im zweiten Satz keinen Breakball abwehren und verbesserte seine Bilanz beim Turnier in Buenos Aires mit dem Sieg auf 12:1.

Als nächstes trifft Thiem auf den peruanischen Qualifikanten Juan Pablo Varillas, der sich am Dienstag mit 6:2, 7:5 gegen Joao Sousa durchsetzte. Der an Nummer drei gesetzte Lorenzo Musetti könnte ein möglicher Gegner in der dritten Runde des ATP 250-Turniers sein.

Tennis Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.