Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
NBA
  1. Basketball
  2. NBA

Mavs wieder erfolgreich

Luka Doncic' Führung und Neuzugänge stärken das Team der Dallas Mavericks und mit Irving haben sie einen weiteren Spieler, der schon alles gesehen hat in der NBA.

Die Brooklyn Nets kämpfen um den Sieg gegen die New Orleans Pelicans, während die Dallas Mavericks versuchen, ihre Siegesserie gegen die San Antonio Spurs fortzusetzen.

Was:

Brooklyn Nets - New Orleans Pelicans

Wann:

20.03.2024, 00:30 Uhr

Wo:

Barclays Center, Brooklyn

TV/ Stream

DAZN

Quoten:

Nets 3.60, Pelicans 1.28

Herausforderungen für die Brooklyn Nets: Formschwäche und Verletzungspech

Die Brooklyn Nets kämpfen derzeit mit Formschwäche, mit nur einem Sieg in ihren letzten sechs Spielen und einem 11. Platz in der Eastern Conference (26-42). Die Verletzung von Ben Simmons hat ihre Pläne beeinträchtigt, aber Spieler wie Mikal Bridges, Cameron Thomas und Dennis Schroder zeigen Leadership. Die Stärke der Nets liegt im Drei-Punkte-Wurf, der auch gegen die New Orleans Pelicans entscheidend sein wird. Ein effektives Trefferverhältnis und das Durchsetzen ihres Tempos sind Schlüssel, um ihre Gegner zu bedrohen und einen Sieg zu erringen.

New Orleans Pelicans in Topform: Zion Williamson und Co. auf dem Vormarsch

Die New Orleans Pelicans sind in letzter Zeit in Topform und haben nur eine Niederlage in ihren letzten sieben Spielen erlitten. Sie liegen derzeit auf dem fünften Platz in der Western Conference mit einem Record von 41-26. Mit einem gesunden Zion Williamson und starken Leistungen von Brandon Ingram und C.J. McCollum führen die Pelicans eine beeindruckende Serie an. Jonas Valanciunas trägt ebenfalls zur Stärke des Teams bei. Um ihre Serie fortzusetzen, müssen die Pelicans das Reboundspiel dominieren und von McCollums Distanzwürfen profitieren, um die Brooklyn Nets zu besiegen.

Was:

San Antonio Spurs - Dallas Mavericks

Wann:

20.03.2024, 01:00 Uhr

Wo:

AT&T Center, San Antonio

TV/ Stream

DAZN

Quoten:

Spurs 3.60, Mavericks 1.28

San Antonio Spurs in schwacher Form: Warten auf Wembanyama

Die San Antonio Spurs befinden sich in einer schwierigen Phase mit nur einem Sieg in ihren letzten sieben Spielen und dem 15. Platz in der Western Conference (15-53). Ihre Strategie, Spiele zu verlieren, bis Victor Wembanyama bereit ist, das Team zu führen, zeigt sich in den Ergebnissen. Wembanyamas Fortschritt ist vielversprechend, er braucht jedoch starke Mitspieler, um sein volles Potenzial auszuschöpfen. Angesichts des überlegenen Gegners wird es schwierig sein, eine Überraschung zu schaffen, insbesondere aufgrund der schwachen Verteidigung der Spurs. Sie müssen auch in der Offensive von mehreren Spielern in guter Form profitieren, um eine Chance auf einen Sieg zu haben.

Dallas Mavericks im Aufwind

Die Dallas Mavericks befinden sich in guter Form, indem sie fünf ihrer letzten sechs Spiele gewinnen konnten und aktuell den achten Platz in der Western Conference mit einem Record von 39-29 halten. Trotz Höhen und Tiefen bleibt Luka Doncic eine konstante Führungsperson. Die Mannschaft verstärkte sich während der Trade-Deadline mit Daniel Gafford und PJ Washington, deren Beiträge bedeutsam waren. Obwohl Gafford beinahe eine historische Leistung erzielte, bleibt die Verteidigung ein Anliegen für das Team. Für den Erfolg ist es entscheidend, von Anfang bis Ende konzentriert zu bleiben und auf ihrem offensiven Niveau zu agieren.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.