Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Novak Djokovic/Tennis
  1. Tennis

Masters-Auftakt in Indian Wells

Die Qualifikationsrunden für Indian Wells haben bereits begonnen, die Hauptrunden starten noch in dieser Woche.

Indian Wells bildet den Auftakt der Masters-Saison. Als erstes der neun Masters-Turniere im ATP-Kalender hat es seit 1974 Tradition und zieht die Tenniselite an. Vom 6. bis 17. März verwandelt sich der Indian Wells Tennis Garden mit seinen beeindruckenden 29 Hartplätzen in das Mekka des Welttennis. Die Qualifikation hat bereits begonnen.

Die atemberaubende Kulisse der Indian Wells Tennis Gardens mit dem Center Court, einem beeindruckenden Stadion für 16.100 Zuschauer, bietet die perfekte Bühne für die Tennisstars. Die Anlage, die nur von Flushing Meadows in New York übertroffen wird, bildet den Rahmen für das erste große Turnier des Jahres.

Das Turnier beginnt mit der Qualifikation am 3. März und endet am 17. März mit den Finalspielen. Parallel zum Masters der Herren findet auch ein Turnier der Damen statt. Die Runden bis zum Viertelfinale werden bis zum 14. März ausgetragen, die Halbfinalspiele bei den Damen am 15. März und bei den Herren am 16. März. Den krönenden Abschluss bilden die Finalspiele der Damen und Herren am 17. März.

Die Favoriten

Das ATP-Masters Indian Wells verspricht in diesem Jahr ein hochkarätiges Teilnehmerfeld. Angeführt wird die Setzliste vom Weltranglistenersten Novak Djokovic, der nach seiner Pause im vergangenen Jahr mit fünf Siegen in Indian Wells eine beeindruckende Titelsammlung vorweisen kann. Ein Triumph in diesem Jahr würde ihn zum alleinigen Rekordchampion des Turniers machen.

Die Form des Djokers bleibt nach seiner Pause ungewiss, seine Vorbereitung ist jedoch stets tadellos. Hinter Djokovic reihen sich Spieler wie Carlos Alcaraz, Titelverteidiger und aktuelle Nummer zwei der Weltrangliste, sowie der aufstrebende Italiener Jannik Sinner ein. Sinner, frisch gebackener Sieger der Australian Open, könnte für eine Überraschung sorgen.

Auch Daniil Medvedev, Vorjahresfinalist und aktuelle Nummer vier der Weltrangliste, zählt zu den heißen Anwärtern. Doch das Feld ist breit gefächert und Spieler wie Andrey Rublev, Holger Rune, Hubert Hurkacz und der Australier Alex de Minaur werden sicherlich für Spannung sorgen.

Nicht nur bei den Herren verspricht Indian Wells 2024 Tennis der Extraklasse, auch das Damenfeld ist gespickt mit hochkarätigen Spielerinnen. Allen voran die polnische Ausnahmespielerin Iga Swiatek, die als aktuelle Nummer eins der Welt die Damenkonkurrenz anführt. Ihr dicht auf den Fersen sind Aryna Sabalenka, Coco Gauff und Titelverteidigerin Elena Rybakina, die allesamt auf Titeljagd gehen. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr ist die Teilnahme von Venus Williams und Caroline Wozniacki, die beide eine Wildcard für das Turnier erhalten haben.

Deutsche Hoffnungen

Die deutschen Fans setzen ihre Hoffnungen auf Alexander Zverev, auch wenn er zuletzt in Acapulco früh ausschied. Sein Durchmarsch bis ins Halbfinale der Australian Open im Januar gibt jedoch Anlass zur Zuversicht.

Im Dameneinzel vertreten zwei erfahrene deutsche Spielerinnen die deutschen Farben. Angelique Kerber und Tatjana Maria gehen in Indian Wells an den Start und sind bereit für spannende Herausforderungen und anspruchsvolle Matches.

Besonders bemerkenswert ist die Teilnahme von Angelique Kerber, die wie Rafael Nadal bei den Herren vom so genannten Protected Ranking profitiert. Dieses System ermöglicht es Spielern, die aufgrund von Verletzungen oder anderen Umständen ihre Weltranglistenposition nicht verteidigen konnten, dennoch an wichtigen Turnieren teilzunehmen. Die deutsche Tenniskönigin Kerber wird in Indian Wells zweifellos ihre ganze Erfahrung und Klasse in die Waagschale werfen.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.