Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
Jorge Martin/MotoGP
  1. Motorsport
  2. MotoGP

Martin wieder vor Bagnaia

An diesem Wochenende steigt in Malaysia das drittletzte Rennen der MotoGP-Saison. Jorge Martin hat sich durch seinen Sieg in Thailand bis auf 13 Punkte an WM-Leader Francesco Bagnaia herangekämpft. Auch im Freien Training am Freitag ließ der Spanier den Titelverteidiger hinter sich.

Der Titelkampf in der MotoGP spitzt sich weiter zu. Am vergangenen Rennwochenende in Thailand hat Jorge Martin seinen vierten Saisonsieg gefeiert und so auf 13 Zähler zu Spitzenreiter Francesco Bagnaia verkürzen können. In Malaysia will der Spanier erneut angreifen. Das hat er im Freien Training mit der Bestzeit schon einmal bestätigt. Bagnaia steht unter Druck. Der Italiener kommt derzeit auf eine Meisterquote von 1.72. Martin ist ihm mit 2.00 auf den Fersen. Es wird wohl ein packender Zweikampf bis zum letzten Rennen werden. Der Druck lastet weiter auf Martin.

Das ist der Kurs

Gefahren wird an diesem Wochenende auf dem Sepang International Circuit in Sepang, rund 45 Kilometer südlich von Kuala Lumpur. Der Kurs wurde vom deutschen Bauingenieur Hermann Tilke entworfen und wurde 1999 sowohl in den Rennkalender der Formel 1 als auch der MotoGP aufgenommen. Seit 2018 ist nur noch die MotoGP auf dem Kurs zum Großen Preis von Malaysia zu Gast. Die Strecke mit 15 Kurven ist 5,54 Kilometer lang und teilweise bis zu 22 Meter breit. Den Streckenrekord in der Formel 1 hält Sebastian Vettel im Ferrari mit 1:34,080 Minuten. In der MotoGP ist Jorge Martin der bislang schnellste Fahrer. Der Spanier schaffte auf seiner Ducati Desmosedici GP22 im Jahr 2022 eine Zeit von 1:57,790 Minuten.

So lief das Rennen in der letzten Saison

Nach zweijähriger Zwangspause fand letzte Saison zum insgesamt 30. Mal der große Preis von Malaysia statt. Das rennen wurde am 23. Oktober 2022 ausgetragen und war das vorletzte Rennen im Kalender. Francesco Bagnaia ging mit 13 Punkten Vorsprung auf Fabia Quartataro ins Rennen und konnte seine Führung durch seinen siebten Saisonsieg weiter ausbauen. Quartararo musste sich mit Rang drei hinter Enea Bastianini zufriedengeben. 2,773 Sekunden lagen am Ende zwischen den beiden Titelanwärtern. Dabei lief die Qualifikation nicht ideal. Bagnaia ging auf Rang neun, Quartararo auf Rang zwölf ins Rennen. Die schnellste Runde holte sich Jorge Martin mit 1:59,634 Sekunden, nachdem der Spanier schon von der Pole Position ins Rennen starten konnte. Dies versucht Martin nun zu wiederholen. Die Aussichten sind vielversprechend.

Das sind die Aussichten für das Wochenende

Was:Großer Preis von Malaysia
Wann:12.11.2023, 08:00 Uhr
Wo:Sepang International Circuit, Sepang
TV/Stream:Sky, Servus TV
Quoten:Martin 2.00, Bagnaia 3.50, Bezzecchi 8.00

Nach den ersten Tendenzen des Freitags steht Bagnaia ein schweres Wochenende bevor. Der Weltmeister kam im Freien Training nicht über den achten Platz hinaus. Auf den Tagesschnellsten Alex Marquez fehlten ihm 0,597 Sekunden. Deutlich schneller war Martin unterwegs, der sich mit 0,174 Sekunden Rückstand auf seinen Landsmann auf dem zweiten Platz kämpfen konnte. Jack Miller von KTM komplettierte mit 0,409 Sekunden Rückstand das Podium. Vierter wurde sein Teamkollege Brad Binder vor Maverick Vinales, Luca Marini und Fabio Quartararo. Marco Bezzecchi und Johan Zarco konnten sich auf den Plätzen neun und zehn ebenfalls direkt für Q2 qualifizieren. 

Einen turbulenten Tag erwischte Aleix Espargaro, der schon nach wenigen Minuten in Kurve eins stürzte, daraufhin seine Maschine wechseln musste und auch auf dieser wieder Bekanntschaft mit dem Kiesbett machte. 13 Minute vor Ende der Session folgte der dritte Sturz. Da es ihn auch schon im ersten Training erwischte, ist der Spanier sogar viermal gestürzt. Mehr als Rang 17 war für den Aprilia-Piloten nicht drin.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

    • facebook
    • twitter
bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.