Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Tatjana Maria
  1. Tennis

Maria in Cleveland weiter

Tatjana Maria hat ihre Auftakthürde beim WTA-Turnier in Cleveland gemeistert. Die Deutsche setzte sich gegen Varvara Gracheva mit 6:2,2:6, 6:1 durch. In der nächsten Runde trifft sie nun auf Anhelina Kalinina.

Tatjana Maria hat beim WTA-Turnier in Cleveland das Achtelfinale erreicht. Die deutsche Nummer eins setzte sich in ihrem Auftaktspiel bei der Generalprobe für die am Montag in New York beginnenden US Open mit 6:2, 2:6, 6:1 gegen die Französin Varvara Garcheva durch. 

Maria hatte unlängst das Challenger-Turnier im kolumbianischen Baranquilla gewonnen, wodurch sie in der Weltrangliste bis auf Platz 49 vorrückte. Maria ist die letzte verbliebene Deutsche in Cleveland, nachdem Tamara Korpatsch am Montag in der ersten Runde gegen Wunderkind Mirra Andreeva ausgeschieden war. 

Gegen Gracheva konnte Maria den ersten Satz bereits nach einer halben Stunde sichern. Auch im Anschluss gelang ihr gleich im ersten Aufschlagspiel des zweiten Durchgangs das Break. Dann aber wendete sich das Blatt. Gracheva wurde besser und kam ebenfalls zu Break. So musste das Duell im dritten Durchgang entschieden werden. Dieser begann mit dem sofortigen Break für Maria. Die Deutsche blieb im weiteren Verlauf konstant und spielte das Match dominant zu Ende, sodass der dritte Satz gerade einmal 35 Minuten dauerte. Am Ende sicherte sich Maria das Ticket für die zweite Runde nach einer Stunde und 52 Minuten.

Was:Anhelina Kalinina – Tatjana Maria
Wann:23.08.2023, 18:30 Uhr
Wo:Cleveland, USA
TV/Stream:Bet365 livestream
Quoten:Kalinina 1.61, Maria 2.30

Nun also geht es als Nächstes gegen Kalinina. Kalinina hat seit Rom nur noch wenig Erfolg gehabt. Ihr Spiel ist von Natur aus etwas defensiver, so dass sie sich auf Hartplätzen etwas angreifbar macht. Gleichzeitig ist Maria vielleicht nicht die schlechteste Gegnerin für die Ukrainerin. Marias Slices werden gegen Kalinina weniger effektiv sein und sie wird sie nicht wie die meisten anderen vom Platz fegen können. Maria hat jedoch gerade ein hartes Turnier in Barranquilla hinter sich, bei dem sie in fünf Matches nur 14 Partien verloren hat. Gegen diese Konstanz kommt man kaum an.

Topgesetzte Garcia weiter

Auch die topgesetzte Französin Carolina Garcia ist weiter und steht bereits im Viertelfinale. Sie konnte sich gegen Peyton Stearns mit 7:6(4), 6:3 durchsetzen. Dabei hatte sie vor allem im ersten Satz mit viel Wiederstand zu kämpfen. Erst im Tiebreak konnte sich die Nummer sieben der Welt gegen die US-Amerikanerin durchsetzen. Im zweiten Satz übernahm sie dann vermehrt die Kontrolle und ließ ihrer Gegnerin keine Chance mehr. Ein Break reichte er schließlich um das Ticket fürs Viertelfinale zu lösen. Dort trifft sie nun auf die Chines Lin Zhu, die sich zuvor gegen die Österreicherin Julia Grabher durchsetzen konnte.

Lin Zhu gewann deutlich mit 4:6, 1:6. Grabher konnte sich zuvor in der ersten Runde gegen die Chinesin Xiyu Wang durchsetzen, nun war gegen die zweite chinesische Gegnerin Endstation. Gerade im zweiten Abschnitt fand die Österreicherin nicht zu ihrem Spiel. Nach 88 Minuten stand Zhu als Achtelfinalteilnehmerin fest.

Tennis Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.