Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Edin Terzic/Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat sich in der Todesgruppe F der Champions League nach vier Spieltagen an die Spitze gesetzt. In Mailand kann der BVB am Dienstagabend vorzeitig den Achtelfinal-Einzug klarmachen. Zwischen PSG und Newcastle lastet der Druck auf den Engländern.

Spannung garantiert in der Gruppe F der Champions League. Nach vier Spieltagen belegt Dortmund mit sieben Punkten den ersten Platz, doch auch die Verfolger aus Paris (6), Mailand (5) und Newcastle (4) haben noch alle Chancen, die Gruppenphase zu überstehen. Am Dienstag könnten sich die Rossoneri und die Magpies aus dem Kampf um die ersten zwei Plätze verabschieden. Nämlich dann, wenn beide Klubs ihre Spiele verlieren sollten. Milan empfängt Borussia Dortmund, Newcastle ist in Paris zu Gast. Es ist wieder richtig Feuer unterm Kessel.

Den Druck hat Milan

Was:AC Mailand – Borussia Dortmund
Wann:28.11.2023, 21:00 Uhr
Wo:Giuseppe-Meazza-Stadion, Mailand
TV/Stream:Amazon Prime Video
Quoten:Mailand 2.00, Dortmund 3.60

Wer hätte nach zwei Spieltagen gedacht, dass die Dortmunder tatsächlich noch um den Achtelfinal-Einzug in der Königsklasse mitspielen werden. Zu diesem Zeitpunkt hatte der BVB noch keinen Punkt auf dem Konto und noch nicht einmal ein Tor erzielt. Dann kamen die beiden Spiele gegen Newcastle und auf einmal grüßt der BVB von der Tabellenspitze. Jetzt fehlt nur noch ein weiterer Sieg, um sich vorzeitig für das Achtelfinale zu qualifizieren. Wie man in Mailand gewinnt, wissen die Dortmunder noch. 2003 haben sie ebenfalls in der Gruppenphase ein 1:0 geholt. Jan Koller erzielte damals das entscheidende Tor. Milan zog trotzdem eine Runde weiter und holte sich am Ende den Pott. Der BVB schied in der Gruppenphase aus. Das wäre diesmal mit einem Sieg ausgeschlossen.

Den Druck haben die Mailänder, denn die könnte es im Falle einer Niederlage bereits treffen. Nämlich dann, wenn PSG das zweite Gruppenspiel gegen Newcastle gewinnt. Milan braucht zwingend die drei Punkte. Damit wäre man nicht nur am BVB vorbei, sondern hätte im Falle von Punktgleichheit auch noch das direkte Duell gewonnen. Für die Borussia heißt es also, bloß nicht verlieren. Sollten sie wieder ihr Champions-League-Gesicht zeigen, sieht es ganz gut aus. Der BVB hat in den letzten drei Spielen sieben Punkte geholt und kein Gegentor zugelassen. Die Mailänder haben erst zweimal getroffen. Es wird spannend.

Gelingt PSG die Revanche?

Was:Paris St. Germain – Newcastle United
Wann:28.11.2023, 21:00 Uhr
Wo:Parc des Princes, Paris
TV/Stream:DAZN
Quoten:Paris 1.61, Newcastle 5.25

Zeitgleich ist man in Paris heiß auf das Gastspiel von Newcastle United. Mit den Magpies hat man noch eine Rechnung offen, denn das Hinspiel auf der Insel ging völlig überraschend, aber nicht unverdient, mit 1:4 verloren. Von dieser Schmach würde man sich gerne erholen. Das gelingt natürlich nur mit einem Sieg, der sogar schon zum Weiterkommen reichen könnte. Falls nicht, muss PSG am letzten Spieltag zwingend gegen Dortmund gewinnen. So weit will man es natürlich nicht kommen lassen. Am Wochenende haben die Franzosen das Topspiel gegen Monaco mit 5:2 gewonnen. Es war der siebte Pflichtspielsieg aus den letzten acht Spielen. Nur gegen Milan (1:2) hat man in diesem Zeitraum verloren. Newcastle wird es PSG wieder nicht leicht machen. Erst am Wochenende fertigten die Magpies den FC Chelsea mit 4:1 ab. Nun hofft man gegen PSG auf den nächsten Coup. Ansonsten könnte das Abenteuer Europa für Newcastle schon im Winter zu Ende gehen.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.