Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. Champions League

Macht Barca das Achtelfinale klar?

Am Dienstag werden die ersten Rückspiele in der Gruppe H ausgetragen. Dabei bekommt es Tabellenführer FC Barcelona mit Shakhtar Donetsk zu tun und der FC Porto trifft zuhause auf den belgischen Vertreter Royal Antwerpen.

Shakhtar Donetsk gegen FC Barcelona

Was:Shakthar Donetsk – FC Barcelona
Wann:07.11.2023, 18:45 Uhr
Wo:Volksparkstadion, Hamburg
TV/Stream:DAZN
Quoten:Donetsk 10,00, Barca 1.25

Der FC Barcelona steht kurz davor das Ticket für das Achtelfinale zu lösen. Mit zwei verbleibenden Spielen haben sie die Möglichkeit, sich zu qualifizieren, wenn sie am Dienstagabend gegen Shakhtar Donetsk nicht verlieren. Die Katalanen führen die Gruppe H mit neun Punkten aus drei Spielen an, während Shakhtar mit drei Punkten auf dem dritten Platz liegt. Shakhtar ist mit einer 1:3-Niederlage gegen Porto in die Gruppe gestartet, hat sich davon aber schnell erholt und gegen Royal Antwerpen mit 3:2 gewonnen. Das Team von Marino Pusic zeigte eine solide Leistung gegen Barcelona in ihrem dritten Gruppenspiel, kassierte jedoch eine 1:2-Niederlage. Damit steht man nun auf dem dritten Platz, drei Punkte hinter dem zweitplatzierten Porto. Shakhtar kann immer noch nicht aus dem Wettbewerb ausscheiden, aber eine Niederlage gegen Barcelona würde den Druck erhöhen. Barcelona hat in den letzten beiden Champions-League-Gruppenphasen den dritten Platz belegt, aber unter Trainer Xavi hoffen sie auf eine bessere Leistung in der K.o.-Runde. Sie führen die Gruppe H souverän mit neun Punkten an, nach einem überzeugenden 5:0-Sieg gegen Antwerpen und Siegen gegen Porto und Shakhtar. Trotz einer jüngsten Niederlage gegen Real Madrid im El Clasico konnten sie am Samstag einen 1:0-Sieg gegen Real Sociedad feiern. Beide Teams haben ihre Stärken, aber Barcelona gilt aufgrund seiner Qualität als Favorit. Wir erwarten, dass Barcelona das Spiel gewinnt und sich für die K.o.-Phase qualifiziert. Nichts destotrotz ist mit den Ukrainern zu rechnen, die sicherlich in der Lage sind, Barca vor das ein oder andere Problem zu stellen.

FC Porto gegen Royal Antwerpen

Was:FC Porto – Royal Antwerpen
Wann:25.10.2023, 21:00 Uhr
Wo:Estadio do Dragao, Porto
TV/Stream:DAZN
Quoten:Porto 1.33, Antwerpen 9.50

Porto will am Dienstagabend im Heimspiel gegen Royal Antwerpen seinen zweiten Platz in der Gruppe H festigen. Die Portugiesen haben bisher sechs Punkte aus drei Spielen geholt, was ihnen den zweiten Tabellenplatz einbrachte, während Antwerpen das Schlusslicht bildet, da sie alle drei Gruppenspiele verloren haben. Porto begann die Gruppe H mit einem beeindruckenden 3:1-Sieg gegen Shakhtar Donetsk, erlitt jedoch im zweiten Spiel eine knappe 0:1-Heimniederlage gegen Barcelona. Im letzten Match kehrte Porto mit einem überzeugenden 4:1-Sieg gegen Antwerpen in die Erfolgsspur zurück, wobei Evanilson in der zweiten Halbzeit einen Hattrick erzielte. Ein Sieg gegen Antwerpen in dieser Woche würde zwar nicht das Ticket fürs Achtelfinale bedeuten, aber es würde sie in eine gute Position bringen, insbesondere wenn Shakhtar gegen Barcelona verliert. In diesem Fall würde Porto nur noch einen Punkt aus den letzten beiden Spielen benötigen, um das Achtelfinale zu erreichen. Porto steht derzeit auf dem dritten Platz in der Primeira Liga mit 22 Punkten aus den ersten zehn Spielen der Saison, obwohl sie kürzlich eine knappe 0:1-Niederlage gegen Estoril hinnehmen mussten. Porto hat in der Vergangenheit gegen belgische Vereine im Europapokal eine starke Bilanz, wobei sie sechs der neun Heimspiele gewonnen, zwei Unentschieden gespielt und nur eins verloren haben. Antwerpen ist in dieser Saison das erste Mal in seiner Geschichte in der Gruppenphase der Champions League vertreten. Sie hatten es von Anfang an schwer, und der belgische Meister wartet noch auf seinen ersten Punkt in Gruppe H. In ihren bisherigen Gruppenspielen verloren sie gegen Barcelona, Shakhtar und Porto. Antwerpen liegt in der belgischen Liga auf dem sechsten Tabellenplatz, kam jedoch mit einem 3:2-Sieg gegen Genk am Samstag in Schwung. Porto geht zweifelsohne als Favorit in die Partie und dürfte diese relativ souverän gewinnen.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.