Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Marco Rose/RB Leipzig

RB Leipzig steht unmittelbar vor der Verpflichtung eines weiteren Offensivspielers. Die Sachsen haben sich mit dem FC Liverpool auf einen Wechsel von Fabio Carvalho verständigt. Der Portugiese soll sich dem Bundesligisten per Leihe anschließen.

Die Rasenballer aus Leipzig sind auf der Suche nach einem neuen Offensivspieler in England fündig geworden. Wie der portugiesische Radiosender „Renascenca“ berichtet. Wird Fabio Carvalho vom FC Liverpool per Leihe in die Bundesliga wechseln. Der 20-Jährige soll am Mittwoch nach Leipzig kommen, um den Wechsel zu finalisieren. Die Leipziger sind schon vor längerer Zeit auf Carvalho aufmerksam geworden. Ende Mai sollen sie schon einmal versucht haben, den Portugiesen zu bekommen. Ein Angebot soll damals noch abgelehnt worden sein. Auch jetzt wollte Liverpool den Spieler nicht komplett abgeben, weshalb ein Kauf keine Option darstellte. Die Leipziger hätten Carvalho auch gerne für zwei Jahre ausgeliehen. Dem Vernehmen nach konnte man sich mit den Reds jedoch nur auf ein einjähriges Leihgeschäft verständigen. 

Keine Spielzeit in Liverpool

Dies verdeutlicht, dass man Carvalho in Liverpool einiges zutraut. In Leipzig soll er den nächsten Entwicklungsschritt machen, um für die kommenden Jahr eine ernsthafte Alternative für die Stammformation der Engländer zu werden. In der abgelaufenen Spielzeit kam Carvalho zu Beginn noch mehrmals zum Zug. Im weiteren Saisonverlauf kam er jedoch immer seltener zum Einsatz. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp sagte über das vergeudete Jahr seines Youngsters: „Es war nicht das beste Jahr in Fabios noch sehr junger Karriere, aber es war vielleicht sein wichtigstes. Kein Spieler hat mich mehr beeindruckt als Fabio, das ist die Wahrheit. Denn dieser sehr talentierte Junge, kam mit großen Träumen und großen Erwartungen hierher, am Anfang war alles in Ordnung, aber am Ende hat es nicht geklappt.“

Carvalho kam im Sommer 2022 für knapp sechs Millionen Euro vom FC Fulham nach Liverpool. In seiner ersten Saison an der Anfield Road absolvierte er wettbewerbsübergreifend 22 Pflichtspiele. Dabei war er mit drei Toren zur Stelle. Im neuen Jahr kam er in der Premier League allerdings nur noch zweimal zum Einsatz. Sein Marktwert beläuft sich derzeit laut „transfermarkt.de“ auf 16 Millionen Euro. Mit den Leipzigern wird er in der kommenden Saison bei einer Quote von 17.00 um die Meisterschaft in der Bundesliga kämpfen. Damit gelten die Rasenballer als dritte Kraft hinter Bayern München (1.25) und Borussia Dortmund (6.00).

Fünfter Neuzugang bei RB

Carvalho wäre der fünfte Neuzugang für RB Leipzig in diesem Sommer. Für Christoph Baumgartner (TSG Hoffenheim) und Benjamin Sesko (Red Bull Salzburg) wurden jeweils 24 Millionen Euro ausgegeben. Außerdem kommt mit Nicolas Seiwald für 20 Millionen Euro ein weiterer Spieler aus Salzburg. Zudem wurde Leopold Zingerle ablösefrei vom SC Paderborn verpflichtet. Den Verein verlassen haben Christopher Nkunku für 65 Millionen Euro zum FC Chelsea und Josep Martinez für 3,5 Millionen Euro zum FC Genua. Außerdem hat sich Konrad Laimer ablösefrei nach München verabschiedet.

Ein weiterer Spieler wird die Sachsen wohl ebenfalls bald verlassen. Innenverteidiger Josko Gvardiol soll sich mit Manchester City auf einen Wechsel verständigt haben. Nun müssen sich nur noch die beiden Vereine einigen. Im Raum steht eine Ablösesumm von bis zu 100 Millionen Euro. Damit würde Gvardiol zum teuersten Abwehrspieler der Fußballgeschichte werden. Bisher hält diesen Rekord Harry Maguire, der im Sommer 2019 für 87 Millionen Euro von Leicester City zu Manchester United wechselte. Gvardiol steht in Leipzig noch bis Sommer 2027 unter Vertrag.

Fußball Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.