Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Roter Stern Belgrad Stadion
  1. Fußball
  2. Champions League

Leipzig kann in Belgrad alles perfekt machen

Rein geht es in den 4. Spieltag der Gruppe G in der Champions League mit folgenden Begegnungen: Manchester City gegen Young Boys Bern und Roter Stern Belgrad gegen Red Bull Leipzig.

Was:Manchester City - Young Boys Bern
Wann:07.11.2023, 21:00 Uhr
Wo:Red Bull Arena, Manchester
TV/ StreamDAZN
Quoten:City 1.071, Young Boys 20.00

Haaland fällt verletzt aus

Die Citizens haben in dieser Saison in allen Wettbewerben nur drei Niederlagen erlitten, wobei alle Niederlagen in Auswärtsspielen erfolgten. Seit der letzten Niederlage gegen Arsenal in der Premier League im Oktober haben sie vier Siege in Folge eingefahren. Den bisher höchsten Saisonsieg feierte man am Samstag beim 6:1-Heimsieg gegen Bournemouth. Jérémy Doku war mit einem Tor und vier Assists der Star des Spiels. Erling Haaland verstauchte sich im Spiel gegen Bournemouth den Knöchel und wird von Pep Guardiola voraussichtlich geschont. Sergio Gomez verletzte sich im Training, während Kevin De Bryune bei den Gastgebern weiterhin ausfällt.

Bern zu Auswärtsschwach

Nachdem die Gäste in den ersten drei Spielen nach der Länderspielpause ohne Sieg geblieben waren, haben sie nun zwei Spiele in Folge gewonnen, und zwar beide Male auswärts. In der Champions League haben sie in dieser Saison vier Tore erzielt und acht kassiert. In den letzten 13 Auswärtsspielen in diesem Wettbewerb konnten sie nur einen Sieg verbuchen und könnten hier Probleme bekommen.

City eine Klasse besser

Der Vorteil liegt klar auf Seiten von Manchester City, die in guter Form sind und zu Hause spielen. Die Gäste könnten aufgrund ihrer Auswärtsbilanz in der Champions League Schwierigkeiten haben. Es könnte ein Sieg für die Citizens erwartet werden, insbesondere wenn sie ihre starke Heimform beibehalten können

Was:Roter Stern Belgrad - Red Bull Leipzig
Wann:07.11.2023, 21:00 Uhr
Wo:Rajko Mitic, Belgrad
TV/ StreamDAZN
Quoten:Roter Stern 5.50, Red Bull 1.53

Belgrad mit minimaler Chance

Roter Stern Belgrad, bekannt für seinen historischen Europapokal Triumph 1991, hatte in den letzten Champions-League-Kampagnen Probleme mit der Defensive. Nach dem 3:1-Sieg in der Liga gegen Radnik Surdilica, der die Serie der Ungeschlagenheit in den heimischen Wettbewerben auf sieben Spiele ausdehnte, gehen die Belgrader in die Partie.

Nach Niederlage im DFB-Pokal ruft das Achtelfinale in der CL

RB Leipzig musste mit der 0:1-Niederlage gegen Wolfsburg im DFB-Pokal und der erneuten Niederlage gegen Mainz in der Bundesliga einen Rückschlag hinnehmen. Es ist das erste Mal seit April, dass die Leipziger zwei Niederlagen hintereinander einstecken mussten. Trotz dieser Niederlagen würde ein Sieg gegen Roter Stern den Einzug in die K.o.-Phase bei noch zwei ausstehenden Spielen sichern.

Leipzig mit Erfahrung, Belgrad mit Selbstvertrauen

Während Leipzig vielleicht aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat, ist das Selbstvertrauen von Roter Stern Belgrad durch die jüngsten Niederlagen der Leipziger gestärkt worden. Es wird jedoch erwartet, dass die jungen Leipziger Angreifer einen hart erkämpften Sieg einfahren und in die K.o.-Runde der Champions League einziehen werden.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.