Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Tennis
  1. Tennis

Lehecka meistert Auftakt

Jiri Lehecka brauchte nur wenig Zeit, um sich an seine erste Teilnahme beim Masters in Miami zu gewöhnen. Der tschechische Jungstar setzte sich zum Auftakt in der ersten Runde gegen Federico Coria klar mit 6:3, 6:4 durch.

Der erst 21 Jahre alte Lehecka nimmt zum dritten Mal in seiner Karriere an einem ATP-Masters-1000 teil. Am Donnerstag ging er gegen Coria früh mit 3:0 in Führung und diktierte das Spielgeschehen im ersten Aufeinandertreffen der beiden Profis. Leheckas kraftvolle Grundschläge sowie sein Selbstvertrauen, wann immer es möglich ist nach vorne zu gehen, verhalfen im zu einem souveränen Auftaktsieg innerhalb von 63 Minuten. 

„Die Bedingungen liegen mir viel besser als in Indian Wells,“ sagte Lehecka nach der Partie. „Der Belag ist ein bisschen schneller und die Bälle fliegen mehr. Das heutige Match war schwierig, weil es mein erstes Match in Miami war. Ich habe es gut gemeistert. Ich habe ziemlich gut aufgeschlagen. Ich wusste, dass Federico sich auf Hartplätzen sehr verbessert hat, also habe ich versucht, mich etwas besser auf unser Match vorzubereiten, und ich bin sehr froh, dass ich gewonnen habe.“

Ähnliche Tennisnachrichten

Andreescu schlägt Raducanu

Otte zieht gegen Nakashima den Kürzeren

Struff und Altmaier im Hauptfeld

Giorgi bezwingt Kanepi nach Marathon-Match

Der Weltranglisten-44. schlug insgesamt 23 Winner. Coria dagegen zeigte eine kämpferische Leistung, doch der Argentinier konnte keinen einzeln Breakball herbeiführen. Nachdem er im Januar das Viertelfinale der Australian Open erreicht hatte und vor zwei Wochen in Indian Wells seinen ersten Sieg im Masters-1000-Hauptfeld feierte, ist Leheckas starkes Debüt in Miami ein weiterer Schritt nach vorn in einer bahnbrechenden Saison für den Zweitplatzierten der Next Gen ATP Finals des Vorjahres. Nach seinem 13. Saisonsieg am Donnerstag gegen Coria hat der Tscheche nun die gleiche Anzahl an Siegen wie in der gesamten Saison 2022.

Was:Jiri Lehecka vs. Lorenzo Musetti
Wann:25.03.2023, 16:00 Uhr
Wo:Miami, USA
TV/Stream:-
Quoten:Lehecka 1.40, Musetti 3.00

Lehecka bekommt es nun in der zweiten Runde mit dem an Position 18 gesetzten Lorenzo Musetti zu tun. Beide standen sich bereits einmal auf der Tour gegenüber. Im Viertelfinale von Rotterdam sicherte sich Lehecka im vergangenen Jahr einen Dreisatzsieg.

Zverev gegen Daniel

Was:Taro Daniel vs. Alexander Zverev
Wann:24.03.2023, 16:00 Uhr
Wo:Miami, USA
TV/Stream:-
Quoten:Daniel 5.00, Zverev 1.16

Am Freitag greift auch die deutsche Nummer eins Alexander Zverev ins Turniergeschehen ein. Der Hamburger trifft auf den Japaner Taro Daniel. Beide Spieler trafen noch nie aufeinander. Daniel ist über eine Wildcard ins Hauptfeld gekommen und konnte sich in der ersten Runde problemlos gegen Arthur Rinderknech durchsetzen. Zwar geht Zverev als klarer Favorit in das Duell, unterschätzen darf man Daniel jedoch nicht. Daniel gewann in Indian Wells zunächst gegen Roberto Carballes Baena und im Anschluss auch gegen Matteo Berrettini. Schluss war erst in der dritten Runde gegen Cameron Norrie. Sollte Zverev allerdings seinen Aufschlag und Return in gewohnter Manier ins Feld bringen, sollte der Hamburger dieses Partie souverän gewinnen. 

Tennis Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.