Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. La Liga

Legt Real den perfekten Start hin?

Real Madrid peilt am Samstag den vierten Sieg aus den ersten vier Ligaspielen an. Im frisch renovierten Bernabeu empfangen Königlichen den Madrider Vorortklub FC Getafe zum Derby. Los Blancos haben in dieser Saison Atheltic Bilbao, Almeria und Celta Vigo geschlagen und führen die Tabelle aktuell mit neun Zählern an. Getafe hingegen liegt mit vier Zählern auf dem elften Rang.

Vorschau

Nach dem die Renovierung des ehrwürdigen Estadio Bernabeu abgeschlossen ist, kehren die Königlichen am vierten Spieltag zurück auf den geliebten Rasen. Freilich soll die Rückkehr mit einem Dreier gefeiert werden. Die Madrilenen starteten mit einem 2:0-Sieg bei Athletic in die Saison, bevor sie Almeria mit 3:1 besiegten. Mit dem 1:0-Erfolg bei Celta am Freitagabend holte die Mannschaft von Carlo Ancelotti den dritten Dreier in Folge. Jude Bellingham ist in dieser Saison der Star der Mannschaft und hat in seinen ersten drei Einsätzen für den Verein vier Tore erzielt, doch die Spanier haben zu Beginn der Saison mit Verletzungen wichtiger Spieler zu kämpfen. In der vergangenen Saison lag Real Madrid in der spanischen Königsklasse zehn Punkte hinter Meister Barcelona. Es ist jedoch schwer vorstellbar, dass dies in dieser Spielzeit der Fall sein wird. Die Mannen von Ancelotti haben ihre letzten drei Ligaspiele gegen Getafe gewonnen, aber beide Spiele in der letzten Saison endeten 1:0. Zudem hat die Mannschaft von Jose Bordalas dem FC Barcelona in dieser Saison bereits ein torloses Unentschieden abgetrotzt.

Getafe startete mit einem 0:0-Unentschieden gegen Barcelona in die Saison, musste dann aber im zweiten Spiel der Saison eine 0:3-Niederlage gegen Girona hinnehmen. Die Blaugranas konnten sich am Montagabend mit einem 1:0-Sieg gegen Alaves revanchieren, wobei der späte Elfmeter von Borja Mayoral den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften ausmachte. Getafe liegt mit vier Punkten auf dem auf dem elften Tabellenrang. Ein durchaus respektabler Start für die Vorortklub von Madrid. Zuletzt gewann man im Januar des letzten Jahres vor heimischer Kulisse mit 1:0 gegen Real Madrid. Die Mannschaft von Bordalas war in diesem Sommer auf dem Transfermarkt aktiv und holte sieben Neuzugänge, während mit Jaime Seoane, Sergi Altimira und Munir El Haddadi auch namhafte Abgänge zu verzeichnen waren. Getafes Erfolg in dieser Saison wird nicht von den Ergebnissen gegen die großen Mannschaften abhängen, vor allem nicht auswärts, aber sie werden hoffen, die Verletzungsmisere von Real Madrid an diesem Wochenende auszunutzen. Denn Ancelottis Mannschaft wird drei ihrer wichtigsten Spieler in diesem Spiel fehlen.

Prognose

Was:Real Madrid – FC Getafe
Wann:02.09.2023, 16:15 Uhr
Wo:Estadio Santiago Bernabeu
TV/Stream:DAZN
Quoten:Real 1.30, Getafe 11.00

Selbstredend gehen die Madrilenen favorisiert in das Derby. Alles andere als ein Dreier vor heimischer Kulisse wäre eine große Überraschung. Zumal die Königlichen bereits in guter Form sind. Getafe ist in der Lage, dieses Spiel zu einem schwierigen Spiel zu machen, und Barcelona hatte am ersten Wochenende der neuen Saison Schwierigkeiten gegen sie, aber Ancelottis Mannschaft sollte genug Qualität haben, um den Sieg zu sichern.

Fußball Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.