Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
NBA
  1. Basketball
  2. NBA

LeBron mit Lakers vor dem Aus

Die Los Angeles Lakers stehen mit dem Rücken zum Korb und mit einer Niederlage bei den Denver Nuggets, wars das mit den Playoffs.

Was:

Miami Heat - Boston Celtics

Wann:

30.04.2024, 01:30 Uhr

Wo:

Kaseya Center, Miami

TV/ Stream

DAZN

Quoten:

Heat 5.00, Celtics 1.15

Miami in der Krise

Die Miami Heat erlebten einen Rückschlag gegen die Boston Celtics, nachdem sie sich im zweiten Spiel zurückgekämpft hatten. Trotz einer soliden regulären Saison kämpfen sie in den Playoffs. Erik Spoelstras taktisches Geschick reichte nicht aus, um die Celtics zu besiegen. Die Entscheidung, Bam Adebayo gegen Jayson Tatum antreten zu lassen, war zunächst vielversprechend, erwies sich jedoch als kurzlebig. Die Celtics fanden eine Lösung, indem sie ihre Angriffe variabler gestalteten und Tatum von Adebayo wegbewegten. Miami Heat hatte Probleme mit der neuen Verteidigung der Celtics, insbesondere Tyler Herro, der aufgrund von Doppelteams schnell den Ball abgeben musste. Ohne Jimmy Butler müssen die Heat neue Offensivstrategien finden und defensiv aggressiver spielen, um die Serie zu drehen.

Boston auf dem Weg in nächste Playoff-Runde

Trotz einer überraschenden Niederlage im zweiten Playoff-Spiel gegen die Miami Heat zeigten sie im darauffolgenden Spiel ihre Klasse. Nachdem sie ihre Strategie angepasst hatten, gelang es ihnen, Miami's Tyler Herro effektiv zu neutralisieren und den entscheidenden zweiten Sieg zu holen. Obwohl ihr Drei-Punkte-Wurf nicht gut war, demonstrierten sie ihre Stärke, indem sie das Spiel unter dem Korb dominierten. Die Celtics müssen weiterhin fokussiert und diszipliniert spielen, um ihre Überlegenheit in der Serie zu behaupten und Miami Heat nicht zu unterschätzen.

Was:

New Orleans Pelicans - Oklahoma City Thunder

Wann:

30.04.2024, 02:30 Uhr

Wo:

Smoothie King Center, New Orleans

TV/ Stream

DAZN

Quoten:

Pelicans 2.60, Thunder 1.49

Pelicans vor dem Aus

Die New Orleans Pelicans befinden sich in einer schwierigen Lage, nachdem sie ihre ersten drei Playoff-Spiele verloren haben, darunter auch ein Heimspiel. Ohne den verletzten Zion Williamson sind sie stark beeinträchtigt. Jonas Valanciunas hat sich in zwei Spielen bewährt, aber die Pelicans haben offensichtliche Probleme. Brandon Ingram und CJ McCollum müssen ihre Leistung steigern, während Trey Murphy eine Bedrohung darstellen kann. Um die Serie am Leben zu erhalten, müssen die Pelicans das Tempo kontrollieren und defensiv stärker werden. Sonst droht ein Sweep durch die Oklahoma City Thunder.

Thunder auf dem Vormarsch

Die Oklahoma City Thunder, als jüngstes Team der NBA und Spitzenreiter in fünf statistischen Kategorien, dominieren die Western Conference. Mit einem 3-0-Vorsprung in den Playoffs haben sie sich als ernsthafte Konkurrenz etabliert. Jedes Spiel hat ihre Vielseitigkeit gezeigt: Sie kämpften sich in Spiel eins zum Sieg, analysierten die Stärken des Gegners im zweiten Spiel und machten einen Durchbruch im dritten Spiel. Ihr Teamgeist und ihre individuelle Leistung sind beeindruckend, mit Schlüsselspielern wie Shai Gilgeous-Alexander und dem vielversprechenden Rookie Chet Holmgren. Mit einer soliden Mannschaftsleistung und einer klaren Taktik sind sie auf dem besten Weg, die Serie zu beenden und sich für die nächste Runde vorzubereiten.

Was:

Denver Nuggets - Los Angeles Lakers

Wann:

30.04.2024, 04:00 Uhr

Wo:

Ball Arena, Denver

TV/ Stream

DAZN

Quoten:

Nuggets 1.30, Lakers 3.40

Denver unter Druck

Obwohl sie zuvor drei Siege in ähnlicher Weise errungen hatten, wurden sie im letzten Spiel besiegt. In jedem dieser vier Spiele starteten die Lakers stärker und bauten eine zweistellige Führung auf, die sie bis zur Halbzeit hielten. Doch die Nuggets kämpften sich jedes Mal im dritten Viertel zurück. Im letzten Spiel gelang es ihnen jedoch nicht, genug aufzuholen, da ihre Bank eine schwache Leistung zeigte und Jamal Murray einen schlechten Wurftag hatte. Nikola Jokic verzeichnete zwar ein weiteres Triple-Double, aber Verbesserungen sind dringend erforderlich, insbesondere von Murray, um die Serie zu beenden.

Lakers in Bedrängnis

Trotz des starken Starts in den Spielen verloren sie alle auf ähnliche Weise, wobei das dritte Viertel in den ersten drei Spielen besonders problematisch war. LeBron James und Anthony Davis schienen in diesen Momenten an Energie zu fehlen, was zu einer schwachen Leistung führte. Die Lakers stehen vor einer schweren Aufgabe, da noch nie ein Team in der NBA-Geschichte einen 0-3-Rückstand umgedreht hat. Um die Serie zurück nach Los Angeles zu bringen, müssen sie ihr bestes Spiel abliefern und versuchen, Jamal Murray zu neutralisieren, während sie das Spiel in den letzten fünf Minuten unter Kontrolle halten, um eine weitere nervenaufreibende Schlussphase zu vermeiden.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.