Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
Jean Zimmer/1. FC Kaiserslautern

Der 1. FC Kaiserslautern ist mit zwei Niederlagen in die neue Saison gestartet. Nun empfangen die Pfälzer den Aufsteiger aus Elversberg. Ein Sieg ist dabei Pflicht. Im zweiten Freitagsspiel stehen sich der SV Wehen Wiesbaden und der Karlsruher SC gegenüber. Beide Klubs sind bislang noch ungeschlagen.

In der 2. Bundesliga steigt an diesem Wochenende der 3. Spieltag. Für den 1. FC Kaiserslautern geht es nach wie vor um die ersten Punkte. Die Roten Teufel sind mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet und belegen vor dem Heimspiel gegen Aufsteiger Elversberg den letzten Tabellenplatz. Ein Sieg gegen die Saarländer wäre der erhoffte Befreiungsschlag. Elversberg hat vor dem ersten Pflichtspielduell überhaupt mit dem FCK einen Zähler auf dem Konto.

Zeitgleich empfängt der SV Wehen Wiesbaden den Karlsruher SC. Beide Klubs sind stark gestartet, sind noch ungeschlagen und haben jeweils vier Punkte gesammelt. Der Sieger wird sich zumindest für einen Tag an die Tabellenspitze setzen. 

Lautern holte sich Selbstvertrauen im Pokal

Was:1. FC Kaiserslautern – SV Elversberg
Wann:18.08.2023, 18:30 Uhr
Wo:Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern
TV/Stream:Sky
Quoten:Kaiserslautern 2.20, Elversberg 3.20

Null Punkte nach den ersten zwei Spielen hört sich nicht sonderlich gut an. Allerdings hat der 1. FC Kaiserslautern mit dem FC St. Pauli und dem FC Schalke zwei hochkarätige Gegner erwischt. Gegen die Kiez-Kicker war es richtig eng. Am Ende musste man sich mit 1:2 geschlagen geben. Chancenlos war man dagegen beim 0:3 auf Schalke. Nun kommt mit Elversberg ein Gegner, dem man zumindest auf dem Papier überlegen sein sollte. Mit einem Sieg würde man den Aufsteiger in der Tabelle bereits hinter sich lassen. Selbstvertrauen holten sich die Pfälzer am vergangenen Wochenende im Pokal. Dort konnte man sich in der ersten Runde klar mit 5:0 bei RW Koblenz durchsetzen. Den Schwung würde man nun gerne in die Liga mitnehmen.

Elversberg ist nach dem direkten Durchmarsch aus der Regionalliga in die 2. Bundesliga noch ohne Pflichtspielsieg in dieser Saison. Auf das 2:2 zum Saisonauftakt bei Hannover 96 folgte eine knappe 1:2-Heimpleite gegen den FC Hansa Rostock. Im Pokal musste man sich mit 0:1 gegen den Bundesligisten FSV Mainz geschlagen geben. Ein gewisser Druck ist demnach auch bei den Saarländern vorhanden. 

KSC nach Pokal-Aus hochmotiviert

Was:SV Wehen Wiesbaden – Karlsruher SC
Wann:18.08.2023, 18:30 Uhr
Wo:BRITA-Arena, Wiesbaden
TV/Stream:Sky
Quoten:Wiesbaden 3.40, Karlsruhe 2.10

Für den KSC geht es zum Aufsteiger nach Wiesbaden. Die Karlsruher haben zum Saisonauftakt mit 3:2 in Osnabrück gewonnen und im Anschluss ein 2:2 gegen den Hamburger SV nachgelegt. Ein starker Start. Umso überraschender dann das Aus im Pokal in Saarbrücken. Gegen den Drittligisten mussten sich die Badener mit 1:2 geschlagen geben. Ein Rückschlag, den man nun endgültig hinter sich lassen möchte. Das gelingt natürlich nur mit einem Sieg bei den Hessen. Von den bisherigen fünf Gastspielen in Wiesbaden hat der KSC nur eines verloren. Allerdings holte Karlsruhe fünf der sechs Siege in den ersten sechs Vergleichen. In den darauffolgenden fünf war Wiesbaden stärker und holte in dieser Zeit zehn Punkte.

Da ist es nur logisch, dass sich die Hessen auch diesmal was ausrechnen. Der Saisonstart verlief richtig gut. Erst das 1:1 daheim gegen Magdeburg, dann das überraschende 1:0 bei Hertha BSC Berlin. Wehen Wiesbaden liegt damit lediglich aufgrund der weniger erzielten Tore hinter dem KSC. Die Aussicht auf Rang eins, wenn auch nur für einen Tag, sollte zusätzliche Motivation sein. Das zählt jedoch auch für die Karlsruher. Man darf sich auf ein ausgeglichenes Spiel freuen. Das letzte Duell in der Brita-Arena endete im Juli 2019 mit 2:1 für den KSC.

Fußball Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.