Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
American Football/NFL
  1. American Football

Lamar Jackson muss sich diese Saison beweisen

Am kommenden Sonntag geht es endlich los mit der neuen NFL-Saison. Wir dürfen uns über folgende Begegnungen freuen: Carolina Panthers @ Atlanta Falcons, Houston Texans @ Baltimore Ravens, Cincinnati Bengals @ Cleveland Browns und Jacksonville Jaguars @ Indianapolis Colts.

Carolina Panthers @ Atlanta Falcons

Was:Atlanta Falcons - Carolina Panthers
Wann:10.09.2023, 19:00 Uhr
Wo:Mercedes-Benz Stadium, Atlanta
TV/ Stream:DAZN
Quoten:Falcons 1.55, Panthers 2.60

Die Panthers verpflichteten QB Bryce Young aus Alabama als Nummer 1 im NFL-Draft 2023 und verpflichteten in der Offseason Trainer Frank Reich. Carolina hat das Zeug, eine Überraschung in der neuen Saison zu werden.

Laut Sharp Football Analysis gehen die Falcons mit dem leichtesten Spielplan der Liga in die Saison 2023. Atlanta wird von QB Desmond Ridder (2. Jahr) und Coach Arthur Smith (3. Jahr) angeführt. Es bleibt zu hoffen, dass Atlanta seit dem Verlust des Super Bowl Dramas wieder auf die Erfolgsspur kommt.

Houston Texans @ Baltimore Ravens

Was:Baltimore Ravens - Houston Texans
Wann:10.09.2023, 19:00 Uhr
Wo:M&T Bank Stadium, Baltimore
TV/ Stream:DAZN
Quoten:Ravens 1.22, Texans 4.50

Sowohl die Texans als auch die Ravens machten in dieser Offseason Schlagzeilen, allerdings auf sehr unterschiedliche Weise. Die Story der Texans war ihr Erfolg im Draft, während die Story der Ravens der Vertrag von QB Lamar Jackson und ihre Free Agency-Maßnahmen waren. Die Fans sind gespannt darauf, was Rookie QB C.J. Stroud und Rookie DE Will Anderson Jr. in dieser Saison für Houston leisten können, die im Draft 2023 als Nr. 1 und Nr. 3 ausgewählt wurden. Demeco Ryansis gibt außerdem sein Debüt als NFL-Head Coach, nachdem er zwei Jahre lang erfolgreich als Defensive Coordinator für die San Francisco 49ers tätig war.

Baltimore's größtes Ereignis in dieser Offseason war die erneute Verpflichtung von Lamar Jackson für einen 5-Jahres-Vertrag über 260 Millionen Dollar. Die Ravens haben auch einige wichtige Ergänzungen in ihrem zuvor kahlen WR-Raum vorgenommen, indem sie Odell Beckham Jr. und Nelson Agholor in der Free Agency erworben und Zay Flowers mit dem 22. Pick im Draft aus dem Boston College gezogen haben.

Cincinnati Bengals @ Cleveland Browns

Was:Cleveland Browns - Cincinnati Bengals
Wann:10.09.2023, 19:00 Uhr
Wo:FirstEnergy Stadium, Cleveland
TV/ Stream:DAZN
Quoten:Browns 2.10, Bengals 1.76

Joe Burrow, QB der Bengals, holte in Woche 14 der letzten Saison einen 23:10-Sieg gegen die Browns, seinen ersten Karriere-Sieg gegen Cleveland in 5 Versuchen. Dies war die Revanche für eine hässliche Monday Night-Niederlage mit 32:13 an Halloween in Cleveland.

Browns QB Deshaun Watson beginnt seine erste volle Saison als Starter in Cleveland, nachdem er Anfang 2022 eine 11-Spiele-Sperre abgesessen hatte. Bei der Niederlage in Woche 14 in Cincinnati, seinem einzigen Start gegen die Bengals im vergangenen Jahr, warf er für 276 Yards und einen TD.

Jacksonville Jaguars @ Indianapolis Colts

Was:Indianapolis Colts - Jacksonville Jaguars
Wann:10.09.2023, 19:00 Uhr
Wo:Lucas Oil Stadium, Indianapolis
TV/ Stream:DAZN
Quoten:Colts 2.85, Jaguars 1.44

Die Jaguars wollen an ihre Playoff-Teilnahme von 2022 anknüpfen, der ersten Postseason-Teilnahme der Franchise seit der Saison 2017. Die Fans erwarten von QB Trevor Lawrence, dass er die Jaguars wieder in die Postseason führt. Jacksonville beendete die letzte Saison mit 9-8 in der ersten Saison von Head Coach Doug Pederson.

Die Colts haben in dieser Saison QB Anthony Richardson an 4. Stelle gedraftet, aber alle Augen richten sich auf die Situation von RB Jonathan Taylor. Der Stud Running Back war in einen Vertragsstreit verwickelt und wurde zu Beginn der Saison auf die PUP-Liste gesetzt, sodass er mindestens 4 Spiele verpassen wird, bevor er wieder in Aktion treten kann. Richardson, der an der University of Florida studiert hat, geht mit hohen Erwartungen in seine Rookie-Saison, aber die Colts als Franchise tun dies nicht. RB Zack Moss - ein Top-Kandidat für den Großteil der Arbeit, wenn Taylor ausfällt - hat nach einem Armbruch im Sommer noch nicht wieder am Training teilgenommen, so dass die Arbeit auf die RBs Deon Jackson und Evan Hull verteilt werden könnte. WR Michael Pittman Jr. ist wieder die wichtigste Offensivwaffe des Teams im Passspiel.

American Football Wetten

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.