Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Barbora Krejcikova
  1. Tennis

Krejcikova knapp an Collins vorbei

Barbora Krejcikova steht im Finale von den San Diego Open. Ein Sieg wäre dabei für die Tschechin ihr größter Erfolg in dem bisherigen Jahr.

Wer ist Barbora Krejcikova?

Barbora Krejcikova, die herausragende tschechische Tennisspielerin, hat im Jahr 2023 erneut ihre Klasse und Vielseitigkeit bewiesen. Mit einer bemerkenswerten Leistung in sowohl Einzel- als auch Doppelwettbewerben hat sie ihren Status als eine der besten Spielerinnen der Welt gefestigt.

Im Einzelwettbewerb gewann Krejcikova im Februar die Dubai Duty Free Tennis Championships, wobei sie die damalige Weltranglistenerste Iga Swiatek im Finale besiegte. Dieser Sieg war ein Höhepunkt ihrer Einzelkarriere und unterstreicht ihre Fähigkeit, auf höchstem Niveau zu konkurrieren.

Im Juni erreichte sie das Finale des Birmingham Classic, musste sich jedoch der letten Jelena Ostapenko geschlagen geben. Dennoch zeigte Krejcikova in diesem Turnier erneut ihre Klasse und Konstanz.

Auch im Doppelwettbewerb war Krejcikova äußerst erfolgreich. Im Februar gewann sie zusammen mit ihrer Partnerin Katerina Siniakova den Doppeltitel bei den Dubai Duty Free Tennis Championships. Ihre beeindruckende Zusammenarbeit auf dem Platz ist gut dokumentiert und hat bereits mehrere große Erfolge erzielt.

Im September erreichte das Duo Krejcikova und Siniakova das Halbfinale der San Diego Open im Doppelwettbewerb. Obwohl sie das Turnier nicht gewannen, bestätigten sie erneut ihre Position als eine der besten Doppelspielerinnen der Welt.

Das Duell 

In einem dramatischen Duell mit Danielle Collins, dass die Zuschauer an den Bildschirm fesselte, kämpfte sich Krejcikova nach einem Rückschlag im ersten Satz zurück und sicherte sich schließlich den Sieg mit einem Endstand von 3-6, 7-5, 6-2.

Im ersten Satz hatte Collins die Oberhand und brach früh Krejcikovas Aufschlag. Doch Krejcikova, die zunächst Schwierigkeiten hatte, ihren Rhythmus zu finden, kämpfte hart und zeigte ihre Entschlossenheit. Collins setzte ihre Dominanz fort und holte sich den ersten Satz mit 6-3.

Der zweite Satz begann mit Krejcikova in Topform, als sie ihren Aufschlag hielt und Collins im zweiten Spiel brach. Collins konterte zwar und holte sich das Break zurück, doch Krejcikova kämpfte mit unglaublichem Kampfgeist und eroberte erneut das Break, um den Satz mit 7-5 für sich zu entscheiden.

Im entscheidenden dritten Satz setzte Krejcikova ihre beeindruckende Leistung fort und brach Collins im ersten Spiel. Obwohl Collins mehrere Chancen hatte auf ein Break, behielt Krejcikova ihre Nerven und ihr Spiel. Sie holte sich weitere Breaks und gewann schließlich den Satz mit 6-2, um das Match für sich zu entscheiden.

Nach der Partie sagte die Tschechin: „Danielle hat gut gespielt, und sie hat ihre Punkte getroffen. Sie hat es mir wirklich schwer gemacht. Aber ich bin mental sehr stark geblieben und habe bis zum Ende um jeden einzelnen Ball gekämpft. Am Ende habe ich gefeiert, weil ich das Gefühl hatte, dass der mentale Teil heute ein wirklich wichtiger Schlüssel war.“

Das Finale 

Im Finale trifft sie nun erneut auf eine Amerikanerin in Sofia Kenin. Gegen die ehemalige Australian Open Siegerin kommt Krejcikova klar als Favoritin ins Rennen. Doch nach einem langen Turnier und vor allem einem langen Halbfinale wird ein Sieg keine einfache Aufgabe werden. Die beiden Spielerinnen trafen erst einmal vorher aufeinander. Dabei konnte Krejcikova dieses Match gewinnen. 

Tennis Wetten 

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.