Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Atletico Madrid
  1. Fußball
  2. La Liga

Kracher im Wanda Metropolitano

Atletico Madrid und der FC Barcelona treffen am Sonntag in einem epischen Duell aufeinander.

Am Sonntagabend findet im Wanda Metropolitano-Stadion eines der wichtigsten Spiele der Liga statt. Atletico Madrid trifft auf Barcelona. Beide Mannschaften haben sich Anfang der Woche für das Viertelfinale der Champions League qualifiziert. Atletico setzte sich im Elfmeterschießen gegen Inter Mailand durch, Barcelona besiegte Napoli mit 4:2.

Vorschau

Die 0:2-Niederlage von Atletico Madrid in Cadiz am vergangenen Wochenende war das schlechteste Saisonergebnis und sicherlich keine optimale Vorbereitung auf das Rückspiel im Achtelfinale der Champions League gegen Inter. Die Mannschaft von Diego Simeone geriet im Hinspiel in Italien zunächst mit 0:1 in Rückstand, konnte sich dann aber mit einem 2:1-Sieg und einem 2:2-Unentschieden durchsetzen. Memphis Depay erzielte in der 87. Minute den Ausgleich, im Elfmeterschießen setzten sich die Rot-Weißen schließlich mit 3:2 durch und zogen ins Viertelfinale ein. In der Runde der letzten Acht des Europapokals trifft Atletico Madrid im Wanda Metropolitano auf Borussia Dortmund. Die Hauptstädter können es sich dennoch nicht leisten, die Liga aus den Augen zu verlieren, denn ein Platz unter den ersten Vier der Tabelle ist noch lange nicht sicher. Derzeit liegt die Simeone-Elf auf dem vierten Tabellenplatz, nur zwei Punkte hinter dem Fünften Athletic Bilbao und sechs Punkte hinter dem Dritten Barcelona. Obwohl Atletico Madrid in der Liga zuletzt mit 0:2 in Cadiz verlor, hat das Team mit 40 Punkten aus 14 Heimspielen die beste Bilanz in La Liga. Die Rot-Weißen haben ihre letzten beiden Heimspiele gegen Barcelona gewonnen, was ihnen Selbstvertrauen gibt. Außerdem haben sie seit Februar 2006 kein Auswärtsspiel mehr gegen die Katalanen gewonnen.

Der FC Barcelona hat am Dienstagabend das Rückspiel im Achtelfinale der Champions League gegen Napoli mit 3:1 gewonnen und steht nun Viertelfinale. Dort treffen die Katalanen auf Paris Saint-Germain. Der Sieger dieser Partie trifft im Halbfinale entweder auf Atletico oder Dortmund, während auf der anderen Seite der Auslosung Mannschaften wie Manchester City, Real Madrid, Arsenal und Bayern München stehen. Barcelona ist in allen Wettbewerben seit neun Spielen ungeschlagen und konnte am vergangenen Wochenende mit einem 1:0-Sieg gegen Mallorca die Meisterschaft verteidigen. Die Mannschaft von Xavi liegt derzeit auf dem dritten Tabellenplatz, einen Punkt hinter dem Zweiten Girona und acht Punkte vor dem Tabellenführer Real Madrid, der am Samstagnachmittag gegen Osasuna antritt. In der Liga hat Barcelona vier Spiele gegen Atletico gewonnen, darunter ein 1:0-Sieg im Rückspiel dieser Saison, und ist seit Oktober 2021 gegen die Rot-Weißen ungeschlagen. Die Katalanen haben in dieser Saison die zweitbeste Auswärtsbilanz in der Liga, holten 27 Punkte aus 13 Spielen und blieben dabei ungeschlagen.

Prognose

Was:

Atletico Madrid – FC Barcelona

Wann:

17.03.2024, 21:00 Uhr

Wo:

Wanda Metropolitano, Madrid

TV/Stream:

DAZN

Quoten:

Atletico 2.30, Barca 2.70

Barcelona hat in den letzten drei Spielen gegen Atlético Madrid kein Gegentor kassiert und jedes Mal mit 1:0 gewonnen. Trotzdem rechnen wir am Sonntag nicht mit einem Auswärtssieg. Seit Mai 2021 gab es kein Unentschieden mehr zwischen diesen beiden Mannschaften, aber wir erwarten an diesem Wochenende eine Punkteteilung in einem engen Spiel.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.