Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Tennis
  1. Tennis

Korda überrascht Medvedev

Noch vor wenigen Tagen stand Daniil Medvedev im Finale von Peking. Nun musste sich der formstarke Russe überraschend in der dritten Runde von Shanghai geschlagen geben. Medvedev scheiterte in zwei Sätzen an Sebastian Korda aus den USA.

Sebastian Korda lieferte gegen Medvedev eine starke Vorstellung ab und holte sich am Sonntag beim Masters in Shanghai den bislang größten Sieg seiner Karriere. Er setzte sich gegen den an Nummer zwei gesetzten Daniil Medvedev in der dritten Runde mit 7:6(8), 6:2 durch. Dabei wehrte Korda drei Satzbälle im ersten Durchgang ab, um sich am Ende in einem spannenden Tiebreak durchzusetzen. Dabei profitierte er auch von drei Doppelfehlern des Russen. Medvedev wirkte im zweiten Satz regelrecht frustriert. Ein Break von Korda im zweiten Spiel reichte für den Sieg nach einer Stunde und 28 Minuten.

„Wir haben von Anfang an richtig gutes Tennis gespielt“, sagte Korda. „Wir hatten einige lange Ballwechsel. Ich bin wirklich froh, dass ich den ersten Satz gewonnen habe und dann ging es nur noch darum, in eines seiner Aufschlagspiele zu kommen und es hoffentlich nach Hause zu bringen.“

Korda musste konzentriert bleiben, um aus dem Tiebreak als Sieger hervorzugehen. Schließlich konnte lange Zeit keiner der beiden Spieler einen Breakball verwandelt. Dazu zählt auch, dass er wohl einen der sehenswertesten Punkte des Jahres gewinnen konnte. Beim Stand von 6:7 hatte er einen Satzball, während Medvedev während Medvedev wiederholt seinen herausragenden Defensivfähigkeiten unter Beweis stellte.

„Er ist so schnell, dass es wirklich schwer ist, an ihm vorbeizukommen, vor allem, wenn man einen so großen Platz hat und die Bälle hier draußen ziemlich fluffig sind, so dass es ein bisschen langsamer wird“, sagte Korda. „Das war definitiv einer der Punkte des Jahres für mich, ich weiß nicht, wie es bei anderen ist, aber ich bin einfach sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie ich heute gespielt habe.“

Nachdem er vor Shanghai das Halbfinale in Zhuhai und das Meisterschaftsspiel in Astana erreicht hatte, wird Korda voller Selbstvertrauen in seine erst zweite Viertelfinalteilnahme bei einem Masters-1000-Turnier gehen. Sein Gegner im Achtelfinale ist der an Nummer 20 gesetzte Francisco Cerundolo, der Marton Fucsovics mit 3:6, 6:4, 7:5 bezwang.

Was:Francisco Cerundolo – Sebastian Korda
Wann:10.10.2023, 06:30 Uhr 
Wo:Shanghai, China
TV/Stream:-
Quoten:Cerundolo 2.75, Korda 1.44

Der Argentinier hat bisher eine vielversprechende Saison hinter sich, in der er 36 Siege aus 58 Matches und einen Titelgewinn beim Eastbourne International verbuchen konnte. Außerdem sicherte er sich den zweiten Platz bei den Lyon Open in Frankreich. Cerundolo und Korda haben im Vorfeld dieses Matches eine gute Form gezeigt. Es dürfte also durchaus ein spannendes Duell weren. Cerundolo hat bisher eine solide Saison hinter sich, mit bemerkenswerten Leistungen sowohl auf Sand als auch auf Hartplätzen. Er ist bekannt für seine Hartnäckigkeit und seinen Kampfgeist und hat die Fähigkeit, harte Siege zu erringen. Seine konstanten Grundschläge und seine Fähigkeit, Punkte zu machen, machen ihn zu einem ernstzunehmenden Gegner. Der jüngste Sieg des Argentiniers gegen Fucsovics hat gezeigt, wie stark er ist und wie entschlossen er nach einem Satzrückstand zurückkommt. Mit seinem starken Grundlinienspiel und seiner Fähigkeit, Tempo aufzunehmen und umzuleiten, wird Cerundolo versuchen, das Spiel zu diktieren und seinen Gegner zu Fehlern zu zwingen.

Auf der anderen Seite des Netzes hat Korda mit seinem kraftvollen Spiel und seiner aggressiven Spielweise auf der ATP-Tour für Furore gesorgt. Der an Nummer 26 gesetzte Spieler verfügt über einen starken Aufschlag und eine wuchtige Vorhand, die jeden Gegner in Schwierigkeiten bringen kann. Sein jüngster Sieg gegen Medvedev hat gezeigt, dass er in der Lage ist, sich der Situation zu stellen und hochkarätige Spieler zu besiegen. Seine Fähigkeit, Winner aus allen Bereichen des Platzes zu schlagen, und seine Risikobereitschaft machen ihn zu einem gefährlichen Gegner.

Tennis Wetten

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.