Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Basketball
  1. Basketball
  2. NBA

Kommt Dallas mit Doncic jetzt in Fahrt?

Am kommenden Donnerstag geht es weiter mit der zehnten Woche der NBA, mit folgenden Begegnungen: Orlando Magic gegen die Philadelphia 76ers, die Brooklyn Nets gegen die Milwaukee Bucks und die Dallas Mavericks gegen die Cleveland Cavaliers.

Was:Orlando Magic - Philadelphia 76ers
Wann:28.12.2023, 01:00 Uhr
Wo:Amway Center, Orlando
TV/ StreamDAZN
Quoten:Magic 1.71, 76ers 2.20

Magic können wieder gewinnen

Die Orlando Magic haben zuletzt gegen die Pacers und Wizards gewonnen. Die Magic erzielen durchschnittlich 113,6 Punkte bei einer Trefferquote von 47,7 Prozent und lassen 110,7 Punkte bei einer Trefferquote von 47,1 Prozent zu. Paolo Banchero erzielt im Schnitt 21,2 Punkte und 4,5 Assists, während Franz Wagner durchschnittlich 20,3 Punkte und 5,8 Rebounds erzielt. Cole Anthony ist der dritte zweistellige Punktesammler, und Jalen Suggs holt 3,5 Rebounds. Die Magic treffen 33,9 Prozent von jenseits der Dreipunktelinie und 76,4 Prozent von der Freiwurflinie. Sie gestatten ihren Gegnern eine Trefferquote von 36,9 Prozent von jenseits der Dreipunktelinie und holen im Schnitt 43,5 Rebounds pro Spiel.

76ers schlagen Timberwolves und Raptors

Die Philadelphia 76ers haben letzte Woche die Timberwolves und Raptors besiegt, verloren jedoch zuletzt gegen die Heat. Die 76ers erzielen durchschnittlich 122 Punkte bei einer Trefferquote von 48,3 Prozent und lassen 111,2 Punkte bei einer Trefferquote von 46,2 Prozent zu. Joel Embiid erzielt im Schnitt 35 Punkte und 6 Assists, während Tyrese Maxey durchschnittlich 25,9 Punkte und 3,8 Rebounds erzielt. Tobias Harris ist der dritte zweistellige Punktesammler, und Kelly Oubre Jr. holt 4,3 Rebounds. Die Philadelphia 76ers treffen 38,1 Prozent von jenseits der Dreipunktelinie und 85 Prozent von der Freiwurflinie. Sie gestatten ihren Gegnern eine Trefferquote von 34,5 Prozent von jenseits der Dreipunktelinie und holen im Schnitt 44,9 Rebounds pro Spiel.

Was:Brooklyn Nets - Milwaukee Bucks
Wann:28.12.2023, 01:30 Uhr
Wo:Barclays Center, Brooklyn
TV/ StreamDAZN
Quoten:Nets 2.40, Bucks 1.60

Nets melden sich mit Sieg zurück

Die Brooklyn Nets erholten sich mit zwei Siegen über die Pistons nach Niederlagen gegen die Knicks und Nuggets. Cam Thomas führt das Team mit durchschnittlich 23,9 Punkten an. Die Nets haben eine durchschnittliche Trefferquote von 46,9 Prozent, erlauben jedoch 46 Prozent Trefferquote bei den Gegnern.

Keine Geschenke an Weihnachten für die Bucks

Die Milwaukee Bucks gewannen gegen die Spurs und Magic, verloren jedoch ihr Weihnachtsspiel gegen die Knicks. Giannis Antetokounmpo führt das Team mit durchschnittlich 30,8 Punkten und 11 Rebounds an, unterstützt von Damian Lillard mit 26,2 Punkten. Die Bucks haben eine gute Trefferquote von 49,9 Prozent, erlauben jedoch 47 Prozent Trefferquote bei den Gegnern.

Was:Dallas Mavericks - Cleveland Cavaliers
Wann:28.12.2023, 02:30 Uhr
Wo:American Airlines Center, Dallas
TV/ StreamDAZN
Quoten:Mavericks 1.54, Cavaliers 2.55

Doncic knackt 10.00er Marke

Nach drei aufeinander folgenden Niederlagen in der vergangenen Woche erholten sich die Dallas Mavericks mit zwei Siegen, darunter ein beeindruckender Sieg gegen die Phoenix Suns, bei dem Luka Doncic 50 Punkte erzielte. Doncic ist entscheidend für die Mavericks, und ihr Erfolg hängt stark von seiner Leistung ab. Der junge Center Dereck Lively beeindruckt ebenfalls. Die nächste Herausforderung sind die in guter Form befindlichen Cleveland Cavaliers, die jedoch möglicherweise nicht genug offensive Durchschlagskraft haben, um die Mavericks zu bedrohen.

Cleveland mit vier Siegen aus fünf Spielen

Die Cleveland Cavaliers haben vier ihrer letzten fünf Spiele gewonnen, aber ihr günstigerer Spielplan könnte zu diesem Erfolg beigetragen haben. Im letzten Spiel besiegten sie die Chicago Bulls, obwohl sie ohne drei Schlüsselspieler auskommen mussten. Max Struss übernahm die Hauptrolle im Scoring, aber der Mangel an Offensive könnte in Zukunft eine Herausforderung darstellen. Das bevorstehende Spiel gegen die Dallas Mavericks, insbesondere ohne Donovan Mitchell, wird eine große Herausforderung.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.