Überspringen zum Inhalt
de-de GEHE ZU bet365 Sport
Fußball
  1. Fußball
  2. Premier League

Klettert Villa an die Spitze?

Aston Villa ist die Überraschungsmannschaft der Saison. Das Team aus Birmingham ist derzeit Dritter und hat am Freitag sogar die Chance, vorübergehend die Tabellenführung zu übernehmen. Voraussetzung dafür ist allerdings ein Heimsieg gegen den Tabellenletzten Sheffield United. Die Chancen für die Hausherren stehen gut, allerdings ging das letzte Duell vor zwei Jahren an die Blades.

Vorschau

Kaum ein eingefleischter Fan von Aston Villa hätte zu Beginn der Saison gedacht, dass sein Verein zu diesem Zeitpunkt auf einem respektablen dritten Tabellenplatz in der Premier League steht und sogar die Chance hat, das Jahr als Tabellenführer zu beenden. Doch die Mannschaft von Unai Emery setzt ihren bemerkenswerten Aufwärtstrend fort und hat von Anfang an gezeigt, dass sie für eine echte Überraschung sorgen kann. Die Löwen gewannen fünf ihrer letzten sechs Spiele in der Königsklasse und spielten einmal unentschieden. Besonders beeindruckend: Die letzten drei Partien wurden jeweils mit einem Tor Vorsprung gewonnen, darunter der hart erkämpfte 2:1-Erfolg gegen Brentford am vergangenen Wochenende. Die Fans von Aston Villa freuen sich auf die Rückkehr ins heimische Stadion, wo die Mannschaft einen beeindruckenden Vereinsrekord aufgestellt hat. Sie haben 15 Premier-League-Spiele in Folge bestritten, dabei 39 Tore erzielt und acht Mal unentschieden gespielt. Nur Liverpool, Manchester City und Manchester United haben eine längere Siegesserie in der Geschichte der Premier League. Die letzten beiden Spiele im Villa Park endeten mit beeindruckenden 1:0-Siegen gegen den amtierenden Meister ManCity und den Vizemeister der letzten Saison, Arsenal. Die Lions gehen also zuversichtlich in das Duell mit Sheffield United am Freitag, denn sie haben ihre letzten fünf Spiele gegen Aufsteiger gewonnen. Auch Aston Villa ist seit 14 Heimspielen gegen Sheffield United ungeschlagen, wenngleich drei der letzten vier Partien mit einem Unentschieden endeten. Vorsicht ist also am kommenden Freitag vor den wiedererstarkten Blades geboten.

Nach dem dringend benötigten 1:0-Heimsieg gegen Brentford hatte sich Sheffield United am vergangenen Wochenende gegen Chelsea viel vorgenommen. Trotz eines engagierten Auftritts waren die Bemühungen am Ende vergebens, denn die West-Londoner unterlagen mit 0:2. Die Tore von Cole Palmer und Nicolas Jackson in der zweiten Halbzeit bedeuteten die zweite Niederlage im dritten Spiel seit Wilders Rückkehr zu den Blades. Die Folge war, dass die Blades punktgleich mit Burnley am Tabellenende stehen. Die wenig überraschenden Niederlagen gegen Chelsea und Liverpool, zwei der Topteams der Liga, verdeutlichten die Herausforderungen für Sheffield United. Die 0:2-Niederlage gegen Liverpool bei der Heimpremiere des neuen Trainers war ein weiterer Rückschlag. Zum Jahresabschluss warten nun zwei schwere Aufgaben gegen Aston Villa und Manchester City, gefolgt von einem möglicherweise entscheidenden Spiel gegen Luton Town an der Bramall Lane. In den acht Auswärtsspielen seit dem Aufstieg in die Premier League holte Sheffield United nur einen Punkt, erzielte die wenigsten Tore in der Fremde und kassierte die meisten Gegentore. Dennoch gibt es vor dem Auswärtsspiel im Villa Park am Freitag Grund zur Hoffnung. Sheffield United hat drei der letzten vier Begegnungen mit Aston Villa ohne Gegentor überstanden und dabei fünf Punkte in der Premier League geholt. Die 0:1-Niederlage im September 2020 war die einzige Niederlage der Blades in den letzten fünf Duellen mit dem Klub aus den West Midlands in allen Wettbewerben.

Prognose

Was:Aston Villa – Sheffield United
Wann:22.12.2023, 2:030 Uhr 
Wo:Villa Park, Birmingham
TV/Stream:Sky
Quoten:Villa 1.20, United 13.00

Seit der Rückkehr von Chris Wilder hat sich Sheffield United in der Defensive verbessert, und die jüngste Abwehrleistung gegen Aston Villa lässt für das Spiel am Freitag einiges erwarten. Dennoch steht den Blades eine schwierige Aufgabe bevor, denn gegen eine Mannschaft wie Villa, die zu Hause seit einiger Zeit unbesiegbar zu sein scheint, ist es schwer zu gewinnen. Es darf aber in jedem Fall erwartet werden, dass die Mannschaft von Emery die nötige Qualität besitzt, um die Abwehr der Blades zu knacken und die drei Punkte einzufahren, mit denen sie sich an die Spitze der Premier League setzen kann.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits

Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.