Überspringen zum Inhalt
Anmelden
  1. Fußball
  2. Serie A

Inter will Gosens aus Bergamo

Robin Gosens ist derzeit heiß begehrt. Der deutsche Nationalspieler von Atalanta Bergamo wurde zuletzt schon mit Newcastle United in Verbindung gebracht. Jetzt will sich auch Inter Mailand in den Transferpoker einschalten und den 27-Jährigen schon im Winter verpflichten.

Robin Gosens könnte bald den nächsten Schritt in seiner Karriere machen und Atalanta Bergamo eineinhalb Jahre vor Ablauf seines Vertrags verlassen. Der deutsche Nationalspieler wird heftig von Inter Mailand umworben. Die Lombarden sollen laut „Spy Sport Italia“ bereits in die Offensive gehen, um dem ebenfalls interessierten Newcastle United zuvorzukommen. Gosens könnte in Mailand die Nachfolge von Ivan Perisic antreten, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft. Der 27-Jährige gilt als Wunschspieler von Trainer Simone Inzaghi.

Auch wenn der Wechsel bald über die Bühne gehen sollte, wird Gosens das Stadtderby gegen die AC Mailand am 5. Februar verpassen. Schon seit Ende September fällt der Nationalspieler mit einer Oberschenkelverletzung aus. Für Inter wird die Partie bei einer Erfolgsquote von 3/4 besonders wichtig, denn Milan ist zusammen mit Neapel der letzte Verfolger im Titelrennen. Die Rossoneri könnten mit einem Sieg (10/3) auf einen Zähler verkürzen, doch Inter hätte noch ein Nachholspiel in der Hinterhand. Ein Unentschieden im Stadtduell bringt 11/4.

Atalanta war zunächst nicht an einem Verkauf seines Leistungsträgers interessiert, mittlerweile seien die Verhandlungen dem Vernehmen nach aber weit fortgeschritten. Gosens steht in Bergamo noch bis 2023 unter Vertrag. Seit seiner Ankunft 2017 aus Almelo erzielte er in 157 Pflichtspielen 29 Tore und bereitete 21 weitere Treffer vor. Über die Höhe der Ablöse wurde nichts bekannt.

Fußball Wetten

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies