Überspringen zum Inhalt
GEHE ZU bet365 Sport
Yann Sommer Torwart Inter Mailand
  1. Fußball
  2. Serie A

Inter vor Pflichtsieg in Monza

Inter Mailand ist mit einem dramatischen Sieg in letzter Sekunde ins neue Jahr gestartet und führt die Serie A zur Halbzeit mit zwei Punkten Vorsprung an. Am Samstagabend startet die Mannschaft in Monza in die Rückrunde. Trotz eines hart erkämpften Sieges gegen Hellas Verona, der den Vorsprung auf den alten Rivalen Juventus Turin sicherte, konnte sich das Mittelfeld von Monza mit dem ersten Sieg seit vier Spielen weiter in Richtung obere Tabellenhälfte bewegen.

Vorschau

Als Wintermeister konnte Inter das erste Spiel des neuen Jahres im San Siro für sich entscheiden. Mit 48 Punkten haben die Nerazzurri die beste Bilanz zu diesem Zeitpunkt der Saison seit 2006/07 und stellten mit einer beeindruckenden Tordifferenz einen neuen Vereinsrekord auf. Historisch gesehen hat Inter in zehn von 17 Fällen, in denen es die Serie A zur Halbzeit anführte, am Ende den Scudetto gewonnen. Auch diesmal zeichnet sich ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen mit Juventus Turin um den Titel ab. Nach vier Siegen in Folge geriet die Mannschaft von Simone Inzaghi mit dem Unentschieden gegen Genua leicht ins Straucheln, erholte sich aber mit dem Sieg gegen Verona schnell wieder. Nun gilt es, den Schwung gegen Monza mitzunehmen. Nach dem kurzen Gastspiel beim regionalen Rivalen steht die weitaus längere Reise nach Saudi-Arabien zur Supercoppa Italiana an. Vor dem vielleicht entscheidenden Derby d`Italia gegen Juve im nächsten Monat wartet ein Auswärtsspiel gegen die Fiorentina auf die Nerazzurri.

Nachdem Monza in der vergangenen Saison beide Spiele gegen Inter ohne Niederlage überstanden hatte, darunter ein denkwürdiger 1:0-Sieg im San Siro, musste das Team in dieser Saison im Rückspiel eine 0:2-Niederlage hinnehmen. Ein Doppelpack von Martinez sorgte am ersten Spieltag für die Niederlage. Zudem konnte Monza keines der letzten fünf Heimspiele gegen den Nachbarn aus der Lombardei in allen Wettbewerben gewinnen. Am vergangenen Wochenende verspielte Monza gegen Frosinone beinahe einen Drei-Tore-Vorsprung, setzte sich dann aber doch noch mit 3:2 im Stadio Benito Stirpe durch. Damit kletterte das Team auf den elften Tabellenplatz und liegt näher an den ersten sechs Plätzen als an den Abstiegsrängen der Serie A. Allerdings holte Monza nur vier seiner 25 Punkte gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte. Zudem trübten zuletzt einige Niederlagen die bis dahin makellose Heimbilanz. Nach zwei Niederlagen in den letzten drei Heimspielen, genauso viele wie in den 13 Spielen zuvor, hoffen Palladino und sein Team auf eine baldige Trendwende. Das dürfte am Samstagabend allerdings ein schwieriges Unterfangen werden.

Prognose

Was:AC Monza – Inter Mailand
Wann:13.01.2024, 20:45 Uhr
Wo:Stadio Brianteo, Mona
TV/ StreamDAZN
Quoten:Monza 7.00, Inter 1.47

Inter hat in beeindruckenden 27 Serie-A-Spielen in Folge Tore erzielt. Das letzte torlose Ligaspiel gab es im April letzten Jahres gegen Monza, eine Erinnerung, die die Nerazzurri sicherlich auslöschen wollen. Mit einem weiteren Sieg in Saudi-Arabien könnte Inter diese beeindruckende Serie fortsetzen und Verfolger Juventus Turin weiter unter Druck setzen.

Die in diesem Artikel angezeigten Quoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung korrekt und können Schwankungen unterliegen.

Weiterführende Artikel

bet365 verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um einen besseren und individuelleren Service bereitstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in den Richtlinien zu Cookies

Neu bei bet365? Erhalten Sie bis zu €100 in Wett-Credits Jetzt anmelden

Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB, Zeitlimits und Ausnahmen.